Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

Erstellt von Gerd / Muenchen, 29.11.2006, 19:10 Uhr · 16 Antworten · 1.321 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

    Stimmt, hab mal wieder nicht richtig gelesen, DVB-T war oder ist nur mal in einer Testphase gewesen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

    Gude!

    Alte Funkerweisheit: die Antenne ist der beste Verstärker. Gilt auch für den Empfang. Und wenn nix an Signal kommt kann man auch nix verstärken, selbst mit dem besten Antennenverstärker.

    Am besten eine Mehrbereichsantenne mit wenig Elementen auf dem Balkon (Geländer) installieren, kann recht groß ausfallen, da in BKK noch auf Kanal 3 im VHF gesendet wird, natürlich sollte sie auch VHF3 und UHF (ITV) abdecken. Eine Zimmerantenne, auch wenn mit dem besten Verstärker, ist imme ein Kompromiss, denn gerade in einem Betongebäude nimmt die Feldstärke im Inneren doch recht schnell ab, siehe erster Absatz.

    Mantelwellenfilter und sonstiger zuvor genannter Firlefanz (Wingmans Empfehlung exclusive) kannste getrost vergessen.

    Alternative wäre eine Satellitenanlage, falls freie Sicht Richtung Süden besteht, gibt es in TH auch schon im selben Bereich wie bei uns mit 60er Spiegeln und dem kompletten Programmangebot der sechs landesweiten Programme.

    Empfehlung, am besten nix machen, dann hast Du mehr an Deiner Freundin während des Urlaubs.

    Gruß,
    Wittayu

  4. #13
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

    Zitat Zitat von Wittayu",p="423872
    Gude!

    Empfehlung, am besten nix machen, dann hast Du mehr an Deiner Freundin während des Urlaubs.

    Gruß,
    Wittayu

    ...ich bin doch schon drei Jahre verheiratet.


    Liebe Leute, vielen Dank für Eure Antworten, besonders die von a_2, wingman und Wittayu.

    Ich habe mich jetzt dafür entschieden, mir in BKK einen Antennenverstärker mit der ausdrücklichen Option auf eine Rückgabe, falls dies nichts bringen sollte, zusammen mit einer großen Zimmerantenne, die wir unauffällig auf den Balkon stellen wollen, zu kaufen. Die Spezialisten vor Ort müßten doch am besten wissen, ob und wie man unser Problem lösen kann.
    Und eine Schüssel auf dem Dach oder Balkon wäre zu riskant und würde keine 24 Stunden wegen einiger Nachbarn bei uns stehen bleiben.

    Jetzt noch eine letzte Frage:

    Wenn ich auf dem Balkon einige Meter Draht kreuz und quer spannen würde und das Ende an der Zimmerantenne anschließen würde (oder müsste ich beide Enden anschließen?), könnte sich so der TV-Empfang zusätzlich verbessern? Oder kann ich diesen Kaftakt vergessen?

  5. #14
    Avatar von Donnongkhai

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    296

    Re: Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

    Servus Gerd,
    die Muehe kannst du dir sparen. Eine Antenne muss immer auf die jeweilige Wellenlaenge ausgelegt sein ( Lamda ) in deinem fall fuer die Fernsebaender UHF VHF. Wenn du jetzt einfach einen Draht an der Antenne "dazuhaengst" stimmt die Anpassung nicht mehr, die folge ist dann ein wesendlich schlechteres Bild.Das Beste waere wirklich eine Satelittenantenne samt Receiver,in BKK denke ich ist wegen der starken Bebaueung und der dadurch enstehenden Reflektionen bestimmt der Empfang nicht optimal mit einer Terrestischen Antenne, aber die Gruende dafuer hast du ja schon genannt.
    Viele Gruesse von Manfred aus Lohhof (Muenchen)

  6. #15
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

    Hallo Gerd,
    da du anscheinend diebische Elstern als Nachbarn hast, wird das ganze leider nicht einfacher. Schau einmal ob es in BKK eine sogenannte Kombiantenne (sie ermöglicht VHF und UHF Empfang gleichzeitig) zu kaufen bekommst. Sie ist deutlich kompakter als zwei einzelne "Harken".
    Zimmerantenne wird wenig Erfolg zeigen.
    Versuche mit hilfe des Verstärkers vom Balkon aus mit der Antenne Empfang zu bekommen.
    Zeigt der Balkon in die richtige Richtung für Sat Empfang (Süden)? Hoch genung für freie sicht in den Himmel ohne Hindernisse?
    Dann wäre eventuell an Sat Empfang zu denken.

  7. #16
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

    Ich würde mir gar nicht soviele Gedanken machen. Geh zu nem Elektroshop und lass einen kommen der es richtet,- kostet doch im Vergleich D fast nix. Und wenn es es nich hinkriegt soll er seinen ganzen Kram wieder mitnehmen.

  8. #17
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Antennenverstärker für TV in Condo/BKK?

    Danke MikeFFM2001,

    gedanklich war ich auch schon bei Deinem Vorschlag; alles andere wäre momentan zu kompliziert (für mich) und ungewiss.

    So ein Shop in LOS kann mir gleich sagen, ob das Ganze was bringt und wir vereinbaren die Option der Rückgabe des Antennenverstärkers, wenn es nicht funktioniert.

    Trotzdem Danke noch einmal an alle, die mir bei meinem Thread weitergeholfen haben.

    Ich halte Euch aus LOS auf dem Laufenden, sobald es in dieser Richtung weitergehen sollte.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ameisen im Condo!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 14.07.17, 15:55
  2. Condo in Bangkok
    Von siam2011 im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.11, 10:01
  3. Condo
    Von Pustebacke im Forum Talat-Thai
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.12.10, 15:36
  4. Condo in Pattaya
    Von rocketass im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 11:18
  5. Condo in Bangkok
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:00