Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Anna und der König

Erstellt von Didel, 14.10.2003, 16:36 Uhr · 22 Antworten · 1.383 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Anna und der König

    Ich habe den Film auch schon vor etwa 6 Monaten gesehen.
    Dass er in LOS verboten war wußte ich vorher und habe ihn daher mit noch größerem Interesse angesehen.
    Es kommen Handlungen vor , die so wahrscheinlich nie stattgefunden haben, weil sie nicht thailike sind. Das gesprochene Thai im Film ist lächerlich ( sagte meine Frau ). Es sind keine Originalschauplätze zu sehen, etc. etc.

    Trotzdem ist der Film für mich OK. Die Zielgruppe sind ja nicht die Thailandexperten, denen jeder Mißklang sofort ins Auge sticht, sondern die breite Bevölkerung, die kaum etwas über Thailand weiß.
    So gesehen, bringt der Film den Zuschauern das Land und seine Sitten zu jener Zeit doch näher !

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Anna und der König

    Aber stellenweise doch arg brutal, dafür dass der ab 6 Jahren freigegeben ist. Ich denke da nur an die Enthauptungsszene wo noch die Blutgischt über dem Wai von dem Mädel effektvoll eingefangen ist. Als ich mir den das erste mal angeschaut hatte war ich grad voll auf dem Romantik und Sehnsucht Trip, und dachte ich schau mir da was schönes, kitschiges an - und dann sowas. Durch die doch etwas anders gelagerte Erwartungshaltung fand ich das voll krass. Ab diesem eingebauten Liebesdrama mit abschließender Hinrichtung konnte ich mich für den Rest nicht mehr wirklich erwärmen.

    Bin halt doch ein Weichei.

    har har

  4. #13
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Anna und der König

    UUps, ab 6 Jahre !?!?
    Das ist ein bißchen früh :O

    Finde aber, dass der Film wegen diesen Szenen nicht billig wirkt.

  5. #14
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Anna und der König

    Zitat Zitat von Azrael
    ... Ab diesem eingebauten Liebesdrama mit abschließender Hinrichtung konnte ich mich für den Rest nicht mehr wirklich erwärmen.

    Bin halt doch ein Weichei.

    har har

    hallo alex,

    würde mir genauso ergehen...

    passt aber überhaupt nicht zu deinem user pic ;-D


    gruss

  6. #15
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Anna und der König

    Hallo Tira,

    na, nach Deinem Bild zu urteilen, dürftest Du den Film aber noch nicht mal ansehen.

  7. #16
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Anna und der König

    @Michael

    Nö, billig sicher nicht. Aber wenn du dir die Beschreibung auf dem Video hinten durchliest, fragst du dich welchen Film die eigentlich gesehen haben.

    @tira

    "passt aber überhaupt nicht zu deinem user pic"

    Wieso, ist doch ne süsse Maus mit wunderschönen Augen, oder etwa nicht?

    ...und gefährlich sind sie ALLE!!!

    @seven

    GRÖÖÖHL!

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Anna und der König

    so sieht´s aus seven..... :bravo:

    dann warten wir noch mal ein paar jährchen, obwohl ich mir den tv-tip
    schon ausgedruckt habe...

    jetzt mal was zu den thai-historienfilmen, im thai tv habe ich im sommer bald täglich eine folge von der serie mit der prinzessin in der hauptrolle angeschaut.

    ich kann nur sagen, sehr, sehr aufschlussreich.....

    habe mal auf der letzten geburtstags-party erwähnt, wie sich die thailändische ehefrau in gebückter haltung, den kopf gesenkt, dem ehegatten nähert.....

    ihr könnt euch nicht vorstellen, welch einhelliges dementi zurückkam...


    gruss

  9. #18
    woody
    Avatar von woody

    Re: Anna und der König

    Ich habe den Film vor einiger Zeit im Kino gesehen und glaube, dass die Kritik von Wolfgang Hübner diesen Film treffend beschreibt.


    Wolfgang Hübner, AP 1/2000

    König Mongkut hat 23 Ehefrauen, 42 verfügbare Konkubinen und 58 Kinder. Dazu wird Siams einstiger Herrscher von seinem Volk gottähnlich verehrt, lebt in goldstrotzenden Palästen, reitet auf prachtvoll gesattelten Elefanten und Pferden. Ein Leben also wie im irdischen Paradies?

    Nicht ganz, denn wir schreiben das Jahr 1862, und die unersättliche Begehrlichkeit der britischen Kolonialisten richtet sich längst aufs Land der Freien, der Thais. Das wunderschöne Siam ist das Juwel, das in der Krone der gestrengen Queen Victoria noch fehlt. Mongkut hat also Angst vor den Engländern. Doch nicht die kommen, es kommt viel schlimmer in Gestalt eines schmallippigen Hollywood-Stars.


    Erst Anna - und dann der König
    Oscar-Preisträgerin Jodie Foster spielt nämlich die Hauptrolle in dem mit gigantischem Aufwand produzierten Hollywood-Melodrama "Anna und der König". Schon die Reihenfolge im Filmtitel macht unmissverständlich klar, wes Geistes Kind der weit über zweistündigen Streifen ist, der am 27. Januar in die deutschen Kinos kommt: Es waltet nämlich westliche Anmaßung und Überheblichkeit in der Geschichte um die englische Erzieherin Anna Leonowens, die mit ihrem Söhnchen die Reise nach Fernost wagt. Der Grund: Siams Kronprinz Chulalongkorn soll die Sprache der damaligen Weltmacht lernen. Dabei begegnet Anna einer ganz anderen Kultur und einem König, der halt auch nur ein Mann ist.

    Das kommt alles so bekannt vor...
    Wem das alles bekannt vorkommt, liegt ganz richtig. Denn schon einmal ist der überaus faszinierende Stoff verfilmt worden, nämlich 1956 in den Leinwand-Musical "Der König und ich" mit dem legendären Glatzkopf Yul Brynner und der eleganten Deborah Kerr. Brynner brachte das damals einen Oscar ein, Kerr den Golden Globe. Der Farbenrausch auf der Leinwand war beeindruckend, das Zusammenspiel der beiden Hauptdarsteller ebenso. Allzu ernst nahm das keiner, es war nur ein herrliches Spektakel. Trotzdem war die Gewichtung der Handlung im Titel noch zutreffend angegeben: Erst der König, dann die herbeigereiste Erzieherin. Dass sich das im Laufe der Handlung etwas verschob, machte nicht zuletzt den Reiz aus.

    Ausstattung soll fehlende Ideen ersetzen
    Ganz anders in der Neuverfilmung, die auf alle Musical-Elemente verzichtet: Hier geht es vor allem um Anna alias Superstar Jodie Foster. Der von dem Chinesen Chow Yun-Fat nobel, aber langweilig verkörperte König von Siam ist eher eine Nebenfigur, die zur vollen Entfaltung des Foster-Glanzes eben unvermeidlich ist. Die ausgebuffte Amerikanerin von zierlicher Gestalt ist in Hollywood eine Macht, sie kann Projekte durchsetzen oder fördern wie kaum jemand sonst dort. Aber Macht führt eben auch schnell zu Selbstüberschätzung. Weder ist die absolut charmefreie Foster eine Idealbesetzung für die Rolle, noch ist sie in der Mutterrolle oder als Beinah-Geliebte des freundlichen Despoten glaubwürdig.

    Der von Andy Tennant inszenierte Film bildet sich viel auf seine opulente Ausstattung ein. Da bei den misstrauischen Thais keine Dreherlaubnis zu erhalten war, wurden die zweifellos beeindruckenden Kulissen im benachbarten Malaysia gebaut. Tennant und die Produzenten müssen mit dem Aufwand prahlen, weil sie keine wirkliche Idee haben, warum diese Geschichte noch einmal Millionen präsentiert werden soll. Alles, was sie dazu bewogen haben dürfte, war die Aussicht auf volle Kassen. Die haben aber in den USA alles andere als oft geklingelt, und sie werden es in Deutschland wohl auch nicht tun.

    Thailands Zensur verbietet einen Film voll westlicher Anmaßung
    In Bangkok hat die Zensur "Anna und der König" verboten. Das ist aus westlicher Sicht verwerflich. Aber unverständlich ist diese Reaktion auch wieder nicht. Eine Kulturnation wie die Thailänder darf sich schon dagegen wehren, zur Staffage für die abgestandenen Emanzipationsvorstellungen einer ignoranten Multimillionärin aus Hollywood degradiert zu werden. Niemand wird, darf und kann hier zu Lande diesen Film verbieten. Aber es gibt ja auch noch eine andere, sehr wirksame Möglichkeit: Einfach in einen besseren gehen.

  10. #19
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Anna und der König

    "habe mal auf der letzten geburtstags-party erwähnt, wie sich die thailändische ehefrau in gebückter haltung, den kopf gesenkt, dem ehegatten nähert.....

    ihr könnt euch nicht vorstellen, welch einhelliges dementi zurückkam...2

    Muaahaahahhaahaaarharhar

    Hab den Film letztes Jahr mit meiner Holden nochmal angeschaut (der hat er übrigens ganz gut gefallen, trotz der unmöglichen Sprache), und da ist doch die Szene wo die neue Konkubine (die wo dann später geköpft wird) den König das erste mal in absoluter Demutshaltung mit tiefem Wai, Stirn berührt das Bett, empfängt. Konnte es mir nicht verkneifen, "guck mal, so macht man das, das führen wir jetzt auch so ein..." - Von dem Gesicht das sie daraufhin gemacht hat hab ich leider kein Foto, ich bin fast zusammengebrochen. Sie hat mich angeschaut als wäre ich ein gaanz komisches, seltenes Insekt das sie noch nie zuvor gesehen hat. Ich hatte schon fast Tränen in den Augen vor lachen, da sagt sie sinngemäß "ich glaub du träumst total mein Liebster, das ist schließlich ein König" - "Ja aber du sagst doch immer ich bin dein König...har har" - "Geht´s dir gut, hä? Willst du Schläge?" - "Muahhaa, Zwergerlaufstand..."

    Ja, und dann hat sie mich mal wieder verprügelt, und ich konnte mich vor lauter Lachen nicht mal wehren, ich arme geprügelte Kreatur.

  11. #20
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Anna und der König

    @Azrael

    ;-D

    Michael

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche " Anna and the King" in Thai
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.08, 22:30
  2. anna und der koenig
    Von bigchang im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 13:23
  3. Anna und der König, 12.1.06, 20.15, VOX
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 23:42
  4. Anna und der König, 20.03.05, 20:15 RTL
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 10:55
  5. könig
    Von garni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.03, 15:11