Ergebnis 1 bis 9 von 9

Amerikas vergessene Krieger

Erstellt von Kali, 21.02.2009, 22:20 Uhr · 8 Antworten · 852 Aufrufe

  1. #1
    Kali
    Avatar von Kali

    Amerikas vergessene Krieger

    Im Vietnamkrieg dienten Angehörige der ethnischen Minderheit der Hmong den USA als Spitzel. Später flohen sie aus Laos nach Thailand. Nun sollen sie in ihre alte Heimat abgeschoben werden.
    Quelle:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.866

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    seit einigen Jahren läuft bereits die Abschiebung der Montanja aus Nord Thailand.
    Einige Stämme wurden zu Zeiten des Vietnamkrieges völlig unnötigerweise zum Christentum bekehrt, was sich für die aufgegebenen Menschen als völlig kontraproduktiv erwies.

  4. #3
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    249

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    Hallo zusammen,

    darf ich fragen wo sich diese Lager befinden?

    Meint der Bericht wirklich Norden, also den Bereich Chang Mai?

    Danke

    ede

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    Das Grundübel ist dies: Thailand hat nie die UN Flüchtlings-Konvention aus dem Jahre 1952 unterschrieben. Also gibt es für Thailand auch keine Flüchtlinge, sondern immer nur illegale Migranten, auch Wirtschaftsflüchtlinge bezeichnet, was hinsichtlich der 2. Hälfte des Wortes ständig für Verwirrung sorgt.
    Wirtschaftsflüchtlinge sind keine Refugees im Sinne der UN-Flüchtungs-Konvention. Die werden wieder abgeschoben, repatriiert, zurück ins Meer gezogen. Je nach der Schärfe, mit der die illegalen Migranten als Gefährdung der inneren Sicherheit i.S. Gefährdung der freien Jobs angesehen werden, was wiederum von der herrschenden Regierung abhängig sein kann aber nicht muß.

    Flugs kommen dann die ersten daher und sagen: Wer nach Thailand flüchten will, muß wissen, dass es dort keinen Rechtsstatus für "Flüchtlinge" gibt. Gesetz ist halt Gesetz. In diesem Fall: Keine UN-Konvention unterschrieben, keine Rechte für Refugees. Pech gehabt.

    Andere, denen so closed-shops-Politiken gefällt, die sagen dann doch gerne: Warum übernehmt ihr dann nicht diese Leute, die wir hier nicht gebrauchen können.

    Da wird einfach die geopolitische Lage des Landes ignoriert. Klar, zu gegebenen Zeiten geht es in den verschiedenen Regionen der Erde unterschiedlich heiß her, was die Migration nicht nur aufgrund von politischer Verfolgung, sondern auch wegen der besseren Zukunftsaussichten anbelangt.

    Man stelle sich bloß einmal vor, wir Deutschen hätten nach dem 2. Weltkrieg auch die Millionen Heimatvertriebenen, Aussiedler, Flüchtlinge, Auslandsdeutsche, Asylanten ebenfalls nicht aufnehmen wollen und gesagt, es sollten doch bitte andere ihre Grenzen öffnen. Damals war in Zentraleuropa der Teufel los. Heute halt woanders.

    Also ich wäre für mehr Druck auf Thailand, endlich der United Nations Convention Relating to the Status of Refugees beizutreten. Und nicht nur Thailand, sondern auch die ganze ASEAN.



    Die grauen Staaten sind die Staaten die immer noch nicht beigetreten sind.

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    Zitat Zitat von ede",p="693619
    Meint der Bericht wirklich Norden?
    Ja, in der Provinz Phetchabun
    http://www.achrweb.org/Review/2007/189-07.htm

  7. #6
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    Die Lager sind gesperrt für: ai, Journalisten, Rotes Kreuz, Botschafts- und UN- Mitarbeiter.

  8. #7
    ede
    Avatar von ede

    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    249

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    Danke

    Ede

  9. #8
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    Zitat Zitat von garni1",p="693740
    Die Lager sind gesperrt für: ai, Journalisten, Rotes Kreuz, Botschafts- und UN- Mitarbeiter.
    Das nenne ich ein freies Land wo man niemanden Kritisieren muß!
    Ob der König davon weiß?

  10. #9
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Amerikas vergessene Krieger

    es leben noch jede menge hmong auf der flucht in laos.
    versteckt im dschungel, werden sie gnadenlos von der komunistischen regierung laos, verfolgt und abgeschlachtet.


Ähnliche Themen

  1. Der vergessene Deutsche von Thailand
    Von antibes im Forum Thailand News
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 30.09.10, 15:49
  2. Wodka-Fans treffen Handtuch-Krieger
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.08.08, 08:56
  3. Der Vergessene von dem jeder spricht
    Von Sioux im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.08, 15:09
  4. Amerikas Tsunamie
    Von Dieter1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 24.09.05, 23:04
  5. Amerikas Gerichtsäle
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.03, 14:14