Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Airbus - Thai springt wohl auch ab

Erstellt von DisainaM, 21.11.2006, 14:43 Uhr · 13 Antworten · 1.399 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Thai Airways International Pcl, Southeast Asia's second-biggest carrier by market value, said it may cancel its order for Airbus SAS's A380s if the European planemaker doesn't adequately compensate it for delivery delays.
    http://www.bloomberg.com/apps/news?p...&refer=germany

    Standort Hamburg wird dadurch nicht sicherer,
    und die Millionen Steuer-fördermittel bei Startbahnplanungen sind für die Katz.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Hab gerade gelesen dass Airbus nun erst 2011 ausliefern will, kann das wirklich sein? Dann wäre das Abspringen nur allzu verständlich, das wären ja dann 4 Jahre Verspätung - ich glaube das könnte sich zu einer echten Katastrophe für Airbus ausweiten

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    es wird eine Katastrophe

    Setbacks at Airbus have hit the planemaker's parent firm, Franco-German aerospace giant EADS, which reported a surprise quarterly net loss of 195m euros earlier this month.

    innerhalb der Star Alliance tun sich auch neue Bündnisse auf

    Separately, Thai Airways said it was in partnership talks with Alitalia.

    Although the negotiations remain at an unofficial level, Mr Wallop said Thai Airways was keen to cash in on lucrative routes between Europe and Thailand.

    The Italian government has expressed its desire to see troubled Alitalia - which reported fresh quarterly losses on Monday - forge a commercial alliance with an Asian carrier.
    http://news.bbc.co.uk/2/hi/business/6157498.stm

  5. #4
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Wenn der erste A380 in den Linienflug geht,
    denn werden die Fluggesellschaften bei
    Airbus schlange stehen, nur um den neuen
    Flieger irgendwann zu bekommen.

    Soll Thaiairways sich doch bei Boing einkaufen,
    fliege sowieso nicht mit denen.

  6. #5
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.000

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Ich hoffe nur das die Regierungen nicht auch noch Steuergelder in diesen Versagerbetrieb stecken. Airbus hatte alle Chancen, aber durch ihre vielen Luegen haben sie bei den unabhaengingen Airlines jetzt verschissen.

  7. #6
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.976

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Nach Angaben der französischen Airbus-Zentrale liegt der Grund für die Pannen im Hamburger Airbus-Werk. Ein dort verwendetes Designprogramm habe zu kurze, nicht passende Kabel produziert. Das Problem sei im Sommer entdeckt worden, nun werde in Deutschland das erprobte Programm aus der Airbus-Zentrale in Toulouse verwendet. Hamburger Darstellungen zufolge lieferte das Werk Finkenwerder zwar Segmente mit zu kurzen Kabeln, diese Kabel basierten jedoch auf Plänen, die in Toulouse erstellt wurden. Im Juni, als man zuletzt einen neuen Auslieferungsplan bekannt gab, habe man den benötigten Aufwand unterschätzt
    Quelle:Wikipedia
    Klingt für mich absurd bei einem global player und einem Projekt von diesem Ausmaß. Das kann nur ein Stückchen Wirtschaftskrieg sein, wo nach dem Vorbild Höchst-Aventis-Sanofi die Deutschen von den Franzosen verdrängt werden sollen oder amerikanische Schläfer für Boeing die Notbremse gezogen haben. Wie auch immer, ich hoffe die Bundesregierung (KfW) steht Gewehr bei Fuss deutschen Einfluss auf diese Schlüsselindustrie (EADS gesamt).

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Airbus hatte so einen guten Start. Kein Kunde wartet irgendwo 4 Jahre. Wie kann man so blöd sein?
    Boeing reibt sich die Hände, einfach traurig. Am ende geht Airbus noch den Kanl runter.

  9. #8
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Stimmt Loso,
    hatte frueher auch fuer ein franz. Unternehmen in Deutschland gearbeitet. Bei etwaigen Schuldbekenntnissen, wurde alles fein saeuberlich auf den dt. Nachbarn abgeschoben.

    War es nicht vor ein paar jahren bei Airbus, dass obwohl 2 Geschaeftsfuehrer (je einer von Frankreich und Deutschland), dass nur das Wort eines Frenchman zaehlte?

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.837

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    so enden europäische Erfolgsstories im kleinkarierten Nationalismus

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Airbus - Thai springt wohl auch ab

    Airbus hat es sich selbst vermurkst. Hätte ein Bombengeschäft werden können. Aber eigene Unfähigkeit eines immensen Ausmasses kosten letztendlich nur vielen Arbeitern wieder ihre Jobs.
    Übrigends fliege ich jederzeit mit Thaiairways, ich würde auch nicht 4 Jahre auf ein neues Flugzeug warten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.03.11, 01:01
  2. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 07:07
  3. Thai TV auch in Deutschland!!!!!
    Von mrzaertlicher im Forum Essen & Musik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.08, 11:41
  4. er springt nicht an...
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 14:19
  5. zahl der beiträge springt nicht um!
    Von im Forum Forum-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.01.02, 14:12