Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Änderung beim Jahresvisa !

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.07.2003, 01:02 Uhr · 12 Antworten · 1.522 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Änderung beim Jahresvisa !

    Was Neues an der Visafront !

    Bis jetzt galt ,wer über 50 Jahre ist und 800.000 Bath
    ( Verheiratet mit einer Thai ,200.000 Bath )
    auf die Bank legt ,bekam ein Jahresvisa und musste ein Jahr nicht ausreisen.

    Nun soll es eine Änderung geben.
    Wer unter 50 Jahren ist und 3.000.000 Bath auf eine Bank legt ,
    ( nur zum Zeitpunkt der Visabeschaffung ) der bekommt auch ein Jahresvisa.
    Laut -Farang- soll diese Praxis zumindest in Pattaya angewendet werden.

    Was ist die Schlussfolgerung ?

    Thailand braucht dringend Geld ,um die SARSausfälle wieder wett zu machen.

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    und Otto, haste 3 Mille?
    Dann kannst Du ja bald Deine Sparvertäge auflösen

    Gruß
    AlHash

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    Näh ,AlHash ,habe dafuer ein Imigrant Status.

    Der hat mich " nur " ca. 30.000 Bath gekostet und einige Nerven.

  5. #4
    llothar
    Avatar von llothar

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    Was für zinsen gibts auf die 3.000.000 Baht ?
    Und wenn ich richtig verstanden habe brauch ich die nur währrend der Viabeschaffungszeit. Richtig ?

    Für mich als 35jähriger wäre das ein Fortschritt, leider bin ich eher neuarm als neureich. Aber vielleicht kann ich das noch ändern

  6. #5
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    Zitat Zitat von llothar
    Was für zinsen gibts auf die 3.000.000 Baht ?
    Nachdem die Banken in Thailand den Einlagenzins auf 0.75% pro Jahr gesenkt haben, wirst Du bald mehr Kontogebühren bezahlen, als Du Zinsen für Deine Einlagen bekommst. Traurig aber wahr. Was lehrt das die Thais? Richtig - Sparen lohnt nicht. Durch die Inflation verfällt der Geldwert schneller als die Zinsen es vermehren können. Also ausgeben, ausgeben und nochmals ausgeben. Und Kredite sind so billig wie noch nie.
    Jinjok

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    Zitat Zitat von Jinjok
    Und Kredite sind so billig wie noch nie.
    Jinjok
    Und zurueckzahlen kann man den im neuen Leben ,oder nach dem zu erwartenden Waehrungscrash.

    Wer aber ein Jahresvisa braucht ,der muss schon in den sauren Apfel beissen und mindestens einen finden ,der ihm 3 Mille fuer ein paar Tage leiht.

    Gruss

    Otto

  8. #7
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    Ihr sprecht jetzt ueber farangs die keine Thai geehelicht haben!?
    Farang mit Thai verheiratet bekommt bei 250.000 auf dem Konto ein Jahresvisa - hat sich da auch was gaendert??

    Frank

  9. #8
    llothar
    Avatar von llothar

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    @Frank:

    Ist da auch die von Otto angesprochene Altersgrenze von 50 erforderlich.

  10. #9
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    Neee hat mit alter nichts zu tun - ich hatte es schon und 50zig bin ich noch nicht

  11. #10
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Änderung beim Jahresvisa !

    Hi Frank,
    verheiratete Farang zahlen fuer ein Jahres-Visa aber nur 200.000 Baht ein, bzw. muessen diesen Betrag bei der Visabeantragung vorlegen...?:-)(Bankbuch)
    Da moechte ich den Aussagen vom Otto zustimmen, der das ja auch bestaetigt, aber all das ist nebensaechlich eigentlich, denn , wenn Deine zustaendige Stelle , entgegen der allgemeinen Praxis aus der Gesetzeslage, bei Dir eine hoehere Summe verlangen...?:-)
    Ich weise seit nunmehr 7 Jahren je Jahr 200.000 Baht auf dem Konto nach!
    Nicht einen Satang mehr wurde bisher gefordert...:-)
    Gruss
    Klaus

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jahresvisa mit Heiratsurkunde?
    Von Chiapas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.06, 21:32
  2. jahresvisa fuer thl
    Von ryu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 21:18
  3. Jahresvisa - Bankguthaben
    Von db1tau im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 17:19
  4. Jahresvisa !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.07.02, 22:42