Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 156

Achtung, Mobilmachung beim Militär, neuer Putsch nach Wahlen voraus??

Erstellt von J-M-F, 23.06.2011, 09:09 Uhr · 155 Antworten · 9.875 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    nein dieter1 überhaupt nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    oder besser,schreibe mir mal das gegenteil meiner einschätzung

  4. #53
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    nur was jetzt schon vor den vor den amtlich geplanten wahlen zu hören ist,das ist auch für thailand neu.eine partei wegzuputschen
    die einem nicht passt,würde bedeuten das sich thailand auf eine stufe mit birma stellt.nur das habe ich gemeint und sonst nichts.
    es ist für Thailand auch neu, das sich ein weggeputschter Regimeführer nicht geschlagen gibt. Alle bisherigen PMs gabe auf und verschwanden in der Versenkung.
    Thaksin ist der einzige, der bewusst einen Riss in der Gesellschaft zeugte, um damit wieder an die Macht zu kommen.
    Wenn die Armee das nun verhindert - in welcher Form auch immer - so ist das immerhin für über 20 Millionen Thais ok. Also was solls. Demokratie wird mit Thaksin noch weniger realisiert, dann schon lieber weiter wie bisher. Funktioniert doch - never change a running systems!

  5. #54
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    es ist für Thailand auch neu, das sich ein weggeputschter Regimeführer nicht geschlagen gibt.
    Ja, Thaksin war der erste, der mit absoluter Mehrheit 2 x gewählt wurde. Und der Dinge anpackte, die die Leute angepackt sehen wollten. Viele scheinen ihn immer noch als PM haben zu wollen. Zumindest jedoch seine Politikinhalte.


    P.S. Die gewählte Begrifflichkeit "Regimeführer" spricht Bände.

  6. #55
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, Thaksin war der erste, der mit absoluter Mehrheit 2 x gewählt wurde. Und der Dinge anpackte, die die Leute angepackt sehen wollten. Viele scheinen ihn immer noch als PM haben zu wollen. Zumindest jedoch seine Politikinhalte.


    P.S. Die gewählte Begrifflichkeit "Regimeführer" spricht Bände.
    Da schreibste wieder einen Bullshit xxxxxx.

    Bei der ersten Wahl an der er teilnahm hatte er keine absolute sondern nur eine relative Mehrheit. Bei der zweiten Wahl hatte er die absolute Mehrheit, aber keinen Gegenkandidaten. So aehnlich wie der Adolf '36 bei der Saar Abstimmung.

    Bitte entspannt bleiben.
    Danke.

    Strike

  7. #56
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, Thaksin war der erste, der mit absoluter Mehrheit 2 x gewählt wurde. Und der Dinge anpackte, die die Leute angepackt sehen wollten. Viele scheinen ihn immer noch als PM haben zu wollen. Zumindest jedoch seine Politikinhalte.
    ja, seine Projekte sind beliebt. Vor allem die Gratiskuh - jetzt wieder die 15.000 Baht Kreditkarte. Arbeitsplätze zu schaffen ist im Isaan nicht so populär: tamgan mei sanuk...
    Der Süden zahlt Steuern, damit die Gratiskuh für den Isaan finanziert werden kann, nach den Wahlen halt die 15.000 Baht Kreditkarte. Das die stinksauer sind, ist verständlich.
    Von Politikinhalte kann man auch nicht sprechen. 200.000 Kredite zu vergeben, die kaum einer zurückzahlen kann und wenn doch, dann sauteuer mit Kredithaien.

    Ist halt in der EU auch so - da wählen doch tatsächlich Bundesländer in Österreich oder auch Schweiz einen Haider oder Blocher - obwohl die Wähler wissen, das es international bei einem Wahlsieg zu grossen Problemen kommt, wie man an den Sanktionen der EU gegen Österreich ja gesehen hat.
    Bei der nächsten Wahl in Österreich kommt es ev. zum gleichen Chaos - die rechtsnationalistische Partei Österreichs ist momenan die Nr. 1

    Ihr werden sehen, wie es dann kracht - wenn Strache BK werden sollte. Obwohl demokratisch gewählt.

    Nun ist es halt in TH der Fall. Aber warten wir ab - ev. läuft ja alles ganz demokratisch ab und wenn die PT die Absolute erhält, naja - dann muss halt die Armee ein wenig nachjustieren und mal ein Wörtchen mit Yingluck reden, ihren Bruder doch in Dubai zu lassen. Dann könnte es ev. funktionieren - eine Rückkehr Thaksin, wird Prayuth niemals zulassen.

    P.S. Die gewählte Begrifflichkeit "Regimeführer" spricht Bände.
    naja, macht man ja wohl nach ungefähr 3000 Toten so, oder? Im ST spricht man schon nach 70 Toten von einem Regime.

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    So aehnlich wie der Adolf '36 bei der Saar Abstimmung.
    Hatte Saddam nicht auch die Absolute Mehrheit - 99,8% :-)

  8. #57
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Bei der zweiten Wahl hatte er die absolute Mehrheit, aber keinen Gegenkandidaten.
    Bei keiner Wahl ist ein Kandidat verpflichtet für einen Gegenkandidaten zu sorgen. Wer die Wahl boykottiert, hat die schon vorher verloren. War immer so.

  9. #58
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Da schreibste wieder einen Bullshit xxxxxx

    hey beschimpfe andere Leute nicht mit deinem Vornamen ...

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    e
    Thaksin ist der einzige, der bewusst einen Riss in der Gesellschaft zeugte, um damit wieder an die Macht zu kommen.
    das war doch Gelbhorden und das Militär mit dem Riss durch die Gesellschaft, nicht Taxin.

    Taxin war schlicht zu blöd oder träge um darauf zu reagieren.

    Anfangs fand ich das ja noch toll, aber mit dem Putsch war meine Begeisterung verflogen

  10. #59
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    guten morgen

    thaksin lässt deshalb nicht locker,weil ,wie er und viel thais glauben einer
    intriege der thailändischen oberschicht zum opfer gefallen ist,und deshalb
    weggeputscht wurde. und das ist auch die meinung unter hintergehaltener hand
    der meistens thais.da kannst du schreiben was du willst bukeo so ist es nun mal.

  11. #60
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen

    das war doch Gelbhorden und das Militär mit dem Riss durch die Gesellschaft, nicht Taxin.
    dann denk dir Thaksin einfach entweder ganz weg, oder ab dem Putsch. TH hätte keinerlei Probleme und es hätte keine Rothemden gegeben, die Thailand abfackeln wollten.

    Taxin war schlicht zu blöd oder träge um darauf zu reagieren.
    nein, er hätte einfach nach seinem Sturz gar nicht mehr reagieren sollen - einfach sein Leben geniessen. Dann wäre es heute ruhig im TH.

    Anfangs fand ich das ja noch toll, aber mit dem Putsch war meine Begeisterung verflogen
    der war nötig. Sonst hätte ev. der Süden und Bangkok (damals fast 90% Zustimmung zum Putsch in BKK) das ganze selbst in die Hand genommen.

Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Neuer Name nach Heirat - neuer Name - neuer Reisepass
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:31
  3. Wahrsager sagen Putsch voraus
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 17:04
  4. Achtung beim Kauf von Nero Brennsoftware
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 19:51
  5. ACHTUNG!! . NEUER . VIRUS
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.01, 14:10