Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 156

Achtung, Mobilmachung beim Militär, neuer Putsch nach Wahlen voraus??

Erstellt von J-M-F, 23.06.2011, 09:09 Uhr · 155 Antworten · 9.862 Aufrufe

  1. #121
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wieso hatte ich sofort das Gefühl, dass du uns mal wieder anlügst? Na klar, weil ich vorher hierzu im Wiki gelesen habe.
    Das schreibt also das von dir zitierte Wiki.
    WIKI schreibt auch:

    Er war damit der erste gewählte Premierminister, der für eine zweite Amtszeit ernannt wurde
    Chuan Leekpai

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    WIKI schreibt auch:

    Chuan Leekpai
    Das ist doch gequirlte Kindertk_cke.
    Ausgangspunkt ist immer noch die Parlamentswahl, schon wieder vergessen?
    Da C. L. immer nur Nachfolger war, wurde er auch nie gewählt.

  4. #123
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Das ist doch gequirlte Kindertk_cke.
    Ausgangspunkt ist immer noch die Parlamentswahl, schon wieder vergessen?
    Da C. L. immer nur Nachfolger war, wurde er auch nie gewählt.
    ich weiss ja was du meinst - nur ist für mich ein PM gewählt.
    Das Volk wählt nicht den PM. Wenn Thaksin nun kein Bock mehr auf Yingluck hat, stellt er Mingkwan auf - gilt die dann für dich als gewählt oder ernannt?
    Weil das Volk wollte ja Yingluck und hat daher die PT gewählt.

  5. #124
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ... Weil das Volk wollte ja Yingluck und hat daher die PT gewählt.
    Heisst: Herr Abhisit war und ist kein vom Volk gewollter PM.
    Oder ist dies der falsche Umkehrschluss?

  6. #125
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ich weiss ja was du meinst - nur ist für mich ein PM gewählt.
    Das Volk wählt nicht den PM. Wenn Thaksin nun kein Bock mehr auf Yingluck hat, stellt er Mingkwan auf - gilt die dann für dich als gewählt oder ernannt?
    Weil das Volk wollte ja Yingluck und hat daher die PT gewählt.
    Man hat dem Volk Yingluck versprochen. Sollte sich in der Personaldebatte etwas ändern, hat m.M. die neue Person nicht die erforderliche Legitimation.
    Ist das verständlich?

  7. #126
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Man hat dem Volk Yingluck versprochen. Sollte sich in der Personaldebatte etwas ändern, hat m.M. die neue Person nicht die erforderliche Legitimation.
    Ist das verständlich?
    das ist verständlich, aber nicht illegal. Ist also verfassungskonform und wurde auch in der EU schon gemacht.
    Ich wäre ja sowieso für eine PM-Direktwahl - dann kann das Volk direkt bestimmen, wer PM sein soll - so ist es halt ein Geschäft, wer bietet für MP´s mehr.

  8. #127
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.542
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    das ist verständlich, aber nicht illegal. Ist also verfassungskonform und wurde auch in der EU schon gemacht.
    Ich wäre ja sowieso für eine PM-Direktwahl - dann kann das Volk direkt bestimmen, wer PM sein soll - so ist es halt ein Geschäft, wer bietet für MP´s mehr.
    Ich habe auch kein Wort über Recht und Gesetz verlauten lassen.

  9. #128
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Heisst: Herr Abhisit war und ist kein vom Volk gewollter PM.
    Oder ist dies der falsche Umkehrschluss?
    genau so ist es und genau so hat das Volk gewählt

  10. #129
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    genau so ist es und genau so hat das Volk gewählt
    Die Mehrheit des Volkes kann "wollen" - aber mehr nicht. Ein Mitbestimmungsrecht bei der Auswahl des PM´s haben sie eigentlich nicht.
    Auch jetzt bei Yingluck nicht. Wenn nun ein oder 2 Fraktionen, samt MP´s die Seiten wechselt, ist der nächste PM wieder von der DP - rein theoretisch.
    Wird Yingluck ausgeschlossen, kann der nächste PM auch Mingkwan heissen usw.

    Ich wäre ja auch eher dafür, den PM direkt zu wählen. Dann hat das Volk eher eine Chance, das zu erhalten - was sie gewählt haben.

    Übrigens das Volk im Süden wollte Abhisit.

  11. #130
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ......
    Wird Yingluck ausgeschlossen, kann der nächste PM auch Mingkwan heissen usw.

    Ich wäre ja auch eher dafür, den PM direkt zu wählen. Dann hat das Volk eher eine Chance, das zu erhalten - was sie gewählt haben.

    Übrigens das Volk im Süden wollte Abhisit.


    Es muesste korrekt heissen: "Die, die PTP gewaehlt haben - wurden gewollt"..

    Und Yinluck ist so oder so geschichte bevor sie im Amt sein wird...


    But whatever the EC's motives, this post-election saga has provided her with the first real glimpse of what lies ahead. If or once she's officially elected prime minister, a floodgate of political problems is likely to open. Her testimonies in the Thaksin assets case will come back to haunt her almost immediately, and experts believe that what she said during that trial may even match the EC's announcement on Tuesday in terms of loopholes.
    Aus: "The Nation"

    Die Rotjoeppchen werden sich wieder "arrangieren".... also anschnallen es heisst wieder Catch 22!

    Vor allem droht den Demokraten und Abhisit auch eine Sperre oder gar die Aufloesung, da wird Heute schon aus den Reihen der Rotjoeppchen behauptet das wuerde inszeniert um der Attacke gegen die PT einen Ausgleich zu geben.... also egal, was lasst die PT endlich regieren, eine Generalamnestie ausrufen, alle Gegner verklagen, einsperren, mundtot machen, am besten ine einem inszenierten "Krieg gegen Drogen" gleich eleminieren, eine Republik ausrufen, den Sponsor aus Dubai, dem so "unendliches Leid zugefuegt" wurde, endlich zum Praesident der neuen Republik machen, diese in Shinland umbenennen, lasst den Leuten endlich ihre Selbstbestimmng, Freiheit und endlich machen was sie wollen, eine echte Demokratie eben, so wie der Chef sich das wuenscht, halt!

Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Neuer Name nach Heirat - neuer Name - neuer Reisepass
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:31
  3. Wahrsager sagen Putsch voraus
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.02.10, 17:04
  4. Achtung beim Kauf von Nero Brennsoftware
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 19:51
  5. ACHTUNG!! . NEUER . VIRUS
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.01, 14:10