Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

Erstellt von jai po, 18.02.2009, 05:09 Uhr · 45 Antworten · 1.598 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Zitat Zitat von Bukeo",p="692081
    Gleich vorweg: Abhisit hat sicher nicht den Befehl gegeben :-)
    gleich hinterher: der handlanger gibt nie die befehle

    Zitat Zitat von Samuianer",p="692080
    "National Unity"

    Nationale Einheit, statt Entzweiung?
    nationale einheit durch schutz von terroristen

    und es darf ja auch keiner wissen, dass die todesgasgranaten extra vom militär ausgesucht wurden

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="692120
    Hier ist das Original der Übersetzung, die freundlicherweise zum Beginn eingestellt wurde:
    Danke.
    Wie erwartet, der TIP hat mal wieder auf seine eigene Art die Dinge verfaelscht bzw. Unwahrheiten dazugeschrieben.
    Die Sache mit dem Polizisten ais Demonstranten ist ja auch laengst durch ....thip aufgeklaert. Und daran ist auch nix geheim.

  4. #13
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Zitat Zitat von Extranjero",p="692116
    Nette Darstellung.
    Wem ist denn der Bloedsinn eingefallen?
    Doch hoffentlich nicht der BP.
    Jetzt habe ich doch versucht eine vernünftige Diskussion zu starten, hätte auch geklappt. Sogar mit unserem Manfred, was ja nicht immer leicht ist. Doch dann
    muß wieder der "Augsburger Allgemeine" Prolet kommen und wie immer ausfallend werden. War ja auch nicht anders zu erwarten.
    Was soll´s ob wohl es doch immer wieder erheiternd ist von im zu lesen.

    Have a nice day

  5. #14
    Avatar von

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    jai po, wenn in deinem Post eine glatte, recht freche,laengst aufgeklaerte Luege steht dann schreibe ich auch etwas dazu.

    Wer bei deiner Ausdrucksweise dann der Prolet ist ueberlassen wir mal dem geschaetzten Publikum.

    Jedenfalls gehen mir solche Falschbehauptungen gewaltig auf den Keks.

  6. #15
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Zitat Zitat von Extranjero",p="692193
    jai po, wenn in deinem Post eine glatte, recht freche,laengst aufgeklaerte Luege steht dann schreibe ich auch etwas dazu.

    Wer bei deiner Ausdrucksweise dann der Prolet ist ueberlassen wir mal dem geschaetzten Publikum.

    Jedenfalls gehen mir solche Falschbehauptungen gewaltig auf den Keks.
    Das Problem ist, das du nie Fakten bringst, keine Links oder einen Verweiß auf ein Buch. Du bringst nur Sprüche, und die sind eigentlich fast immer mit "Blöd, Schwachsinn, Blödsinn oder sonst etwas garniert" nur weil jemand eine andere Meinung zu etwas hat wie du. Du hast es zwar geschaft innert 6 Monate fast 5 Beiträge pro Tag zu schreiben, aber zu einem Hello im Vorstellungs-Thread hat es nicht gereicht. Zumindest habe ich keinen gefunden. Und wenn du den Ball ein wenig flacher halten würdest und nicht jeden für Blöd hinstellen würdest, der nicht deiner Meinung ist, wäre das echt toll . Mann kan doch reden aber nicht immer ausfallend werden. Soviel zum Thema Prolet, denk mal darüber nach.


  7. #16
    Avatar von

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    jai po, dass ich mich bei meiner Anmeldung nicht vorgestellt habe hatte schon seinen Grund.

    Ich hatte es davor aber auch schon auf gut 5000 Beitraege hier gebracht.

    Meine Kritik richtete sich ja auch nicht gegen dich sondern den Tip. Die wissen es mit Sicherheit besser.
    So eine dreckige Schlammschlacht und die bewusste Verbreitung von Unwahrheiten geht mir halt auf den Wecker.

    Dass ich da nicht jedesmal auch noch einen Link dazu liefere ist schon richtig. Ich gehe aber davon aus, dass die meisten die hier mitdiskutieren die Fakten im Groben kennen.

    Dass der zivile Polizist auf Seiten der PAD durch eine Traenengrasgranate der Polizei getoetet wurde , das wurde hier ziemlich breit diskutiert und duerfte unstrittig sein.

    Ansonsten, nix fuer ungut.

    PS: Die Augsburger Allgemeine ist uebrigens Deutschlands aelteste Zeitung, fuer die schon Heine aus Frankreich berichtete. ;-D

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Während des heutigen Tages ist der Druck auf die Dems so groß geworden, dass der Abhisit heute eine Teilveröffentlichung zugesagt hat.

    Beruhigend soll es sein, wenn er sagt: "The release of the report on the Oct 7 clash between police and supporters of People's Alliance for Democracy (PAD) will not cause problems because it does not specify who is right or wrong."

    Wo doch die Fragestellung an die Untersuchungskommission so etwas von konkret und spezfisch war:
    "to find out who was responsible for ordering anti-riot police to fire tear gas cannisters at protesters at the Government House."

    Da muß ja wohl auf der mittleren Führungsebene der Polizei der Teufel losgewesen sein oder noch mehr, wenn man dies heute nicht mehr rekonstruieren kann. Wie sagt man so schön: Eine Mauer des Schweigens. Und eben Dinge, die man verschweigen möchte. Weil sie halt zu tief blicken ließen. Selbst aus der Sicht der damaligen Opposition.

    Der Berichte würde aber Anregungen geben, wie man zukünftig Großdemonstrationen besser kontrollieren könnte, sagte Abhisit. Dazu hat allerdings der oberste Sicherheitsminister - der stellv. PM Suthep - schon gesagt, man bräuche nix Neues. Die bestehenden Gesetze würde allemal ausreichen. Diese müßten halt nur strikt befolgt werden. Also auch nix mit Anregungen.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...report-release

    Zumindest wissen wir jetzt alle, dass zu Zeiten der PAD es Gesetze gegeben hat, an die sich die PAD hätte strikt halten sollen. Nur, die Polizei damals hatte das wahrscheinlich vergessen, sofern die Polizei überhaupt Lust hatte, irgendwie gegen die PAD einzugreifen.

    P.S. Die Nation hat bis heute abend (Ortszeit) immer noch nichts zu dieser Angelegenheit vermeldet. Hat sie sie nicht mitkriegen wollen?

  9. #18
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Zitat Zitat von Extranjero",p="692217
    jai po, dass ich mich bei meiner Anmeldung nicht vorgestellt habe hatte schon seinen Grund.

    Ich hatte es davor aber auch schon auf gut 5000 Beitraege hier gebracht.

    Meine Kritik richtete sich ja auch nicht gegen dich sondern den Tip. Die wissen es mit Sicherheit besser.
    So eine dreckige Schlammschlacht und die bewusste Verbreitung von Unwahrheiten geht mir halt auf den Wecker.

    Dass ich da nicht jedesmal auch noch einen Link dazu liefere ist schon richtig. Ich gehe aber davon aus, dass die meisten die hier mitdiskutieren die Fakten im Groben kennen.

    Dass der zivile Polizist auf Seiten der PAD durch eine Traenengrasgranate der Polizei getoetet wurde , das wurde hier ziemlich breit diskutiert und duerfte unstrittig sein.

    Ansonsten, nix fuer ungut.

    PS: Die Augsburger Allgemeine ist uebrigens Deutschlands aelteste Zeitung, fuer die schon Heine aus Frankreich berichtete. ;-D
    Das freut mich, das man sich auch normal Unterhalten kann.
    Dann auch von mir "nichts für ungut" so kann man miteinander umgehen, ich hoffe auf streitige aber faire und gute Gespräche in Zukunft. :bravo:

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Mein Gott, es ist passiert. Auch die Nation hat nun Wind davon bekommen. Dass es da einen heiß ersehnten Bericht einer Untersuchungskommission geben würde oder sollte.

    In Köln, da gab's beim Stadtanzeiger einen urigen Bildreporter. Der war ständig auf Rollschuhen unterwegs. War aber letztlich so urig, dass man ihn zuletzt gerne zu Stories schickte, die kein anderer bearbeiten wollte.

    Heute wurde der Report auch in einer Pressekonferenz vorgestellt. Der Report hat 2.289 Seiten. Mein lieber Schwan, wer will denn so etwas.....

    Die Kommission hätte am 17. Dezember 2008 ihre Untersuchungsarbeit abgebrochen, weil das Interesse an einer Mitarbeit wegbrach. Die Kommission war ja noch von der Somchai-Regierung eingesetzt worden.

    Auf der Pressekonferenz wurde aber nochmals betont, dass die neue Regierung nicht in die Arbeit der Kommission eingegriffen hätte.

    Man solle vielleicht ein neues Gesetz machen, so heißt es noch. Was aber schon als unnötig abgelehnt wurde. Gähn.

    Alles in allem: Ein Begräbnis Erster Klasse. Wenn man bedenkt, dass es schließlich 2 Tote auf Seiten der PAD und Hunderte von Verletzten gab, dann wundert mich das aber dennoch. Dass die nun still halten, als wäre nix gewesen.

    Hatte da gar die falsche Seite Dreck am Stecken? Wir werden es nie wissen, wenn es die PAD vorzieht, zu schweigen. Anders wäre es nur, wenn der Thaksin der vermutete Drahtzieher wäre.
    http://www.nationmultimedia.com/brea...in-Oct-7-probe
    http://www.nationmultimedia.com/brea...t-special-crow

  11. #20
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abschlußbericht über 7. Oktober ist geheim

    Jetzt ist es raus. Es war überhaupt keiner Schuld!

    Official report: No one at fault for Oct 7

    Und damit ist es auch zu Ende:

    the government had no plans to set up another committee to re-investigate the Oct 7 incidents.


    Und die PAD? Die war ja von Anfang an gegen die Untersuchungskommission unter der Leitung des früheren Richters Preecha Panichwong, die noch von der Regierung Somchai eingesetzt worden war.

    Suriyasai Katasila, a PAD coordinator, said yesterday the PAD had made its stand known from the start that it did not accept the legitimacy of the fact-finding panel, set up by then prime minister Somchai Wongsawat.

    http://www.bangkokpost.com/news/loca...-7-clash-fails

    Verbleibt also der "Schwarze Oktober 2008" einzig und allein in der langen Liste der Vergehen von Thaksin und Nachfolgern, die man in Foren vor ahnungslosen Mitlesern so gerne abspult.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.12, 14:57
  2. Wohin im Oktober?
    Von anuk78 im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.08, 11:31
  3. Geheim Tipp
    Von sirhenry im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.09.07, 15:20
  4. Visa über 90 auch bei Antrag über einige Wochen ?
    Von Ernstl im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 12:21
  5. Schnelle Übersicht über News aus/über Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.02, 23:56