Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Abhisit trifft Internationale Liberale

Erstellt von Samuianer, 14.12.2008, 09:21 Uhr · 35 Antworten · 1.425 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von Loso",p="667280
    @woody
    Wenn du es ohne unwiderlegbare Tatsachen versuchts, solltest du in deinem Heimatforum BBG weiterposten.
    @Loso, du musst es schon mir ueberlassen wo ich poste und glaube nur nicht, dass sich die hinterfotzige Art in deinem post lohnt.
    Hier weiss inzwischen jeder, dass ich im BBG Mitglied bin und mich dort wohl fuehle ;-D .

    Und den Wahrheitsgehalt deines postings musst du schon selbst belegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    woody
    Avatar von woody

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von Mr. D",p="667281
    Das habe ich nicht gesagt. Ich habe gesagt, ich weiß nicht wer verantwortlich ist.....
    Ja klar du hast garnichts gesagt und getan, nur ein bischen die "Roten" fuer ihre hehres Verhalten gelobt.

    Ist es fuer dich komplex zu schliessen, wenn die "Roten" ankuendigen sie werden die PAD vernichten und am naechsten Tag werden Granaten gefeuert, wer gefeuert hat.

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von Samuianer",p="667260
    ...Chaloern Pakphond, C.P. Group, die Thailand den "Segen" der 7/11 Franchise Filialen und u.A. die Tesco Gruppe, gebracht hat und der groesste, ja fast Monopolist von Schweine-Gefluegelzucht-und Fleischvearbeitung ist, ist "Uncle Takkys" Golfkumpel.

    Weiteres aus Wikipedia:
    There has been the claim from an NGO, FTAwatch, that the Charoen Pokphand Group exercises its political power over the Thai government to change the context in the JTEPA. The text in the contract includes tax reduction for chicken, shrimp and frozen seafood that the Charoen Pokphand Group hold the substantive market share, instead of rice product that Thai farmers have competitive advantage.[2]

    The Charoen Pokphand Group is the major funding of the Thai-rak-Thai party and have the close relationship with the former Prime Minister Thaksin.[3][4] The founder of the Charoen Pokphand Group is under the investigation of the allegation of corruption in the rubber tree project.

    General Prem Tinsulanonda was Chief Advisor to the CP Group. In early 2007, he resigned from his position in order to distance himself from a military junta-led corruption investigation. The investigation concerned alleged bid rigging in a para rubber saplings supply contract granted during the Thaksin government while Prem had held his position at the Group.[4]
    Ich will jetzt keinen verwirren. Aber die CP Gruppe gilt auch als Sponsor der PAD
    "with a government spokesman alleging that three well-known Thai firms - Bangkok Bank, agribusiness giant Charoen Pokphand and the Saha Group - have fed cash to the alliance and must offer a public apology. The firms offered meek denials." :-)
    http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=667034&id=670812

  5. #24
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.994

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von woody",p="667283
    @Loso, du musst es schon mir ueberlassen wo ich poste und glaube nur nicht, dass sich die hinterfotzige Art in deinem post lohnt.
    Hier weiss inzwischen jeder, dass ich im BBG Mitglied bin und mich dort wohl fuehle ;-D .

    Und den Wahrheitsgehalt deines postings musst du schon selbst belegen.
    Na ja nur eine verlotterte Umgangsweise macht nocht keinen BBG-Qualtitätsposter aus, wie ich ihn z.B. eher in Chak sehe. Du könntest ja für den Anfang mal zuverlässige Quellen auf die Urheberschaft der Silvester-Bomben geben, das muss mir wohl entgangen sein.

  6. #25
    woody
    Avatar von woody

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von Loso",p="667294
    ..... Du könntest ja für den Anfang mal zuverlässige Quellen auf die Urheberschaft der Silvester-Bomben geben....
    @Loso

    1. Leg dir mal ein paar Taschentuecher fuer morgen bereit.

    2. Ich kann die Quelle nicht hier im Forum preisgeben, da die Ermittlungen noch nicht ganz abgeschlossen sind

    Mit (sozial)liberaldemokratischen Gruessen dein Vorbild woody

  7. #26
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.994

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von woody",p="667302
    Ich kann die Quelle nicht hier im Forum preisgeben, da die Ermittlungen noch nicht ganz abgeschlossen sind
    Ooooouuuuaaaahhh, grusel.
    Das erinnert mich ja schwer an die Handy-Live-Schaltung von der Spree zum Einsatzzentrum der thailändischen Streitkräfte.

  8. #27
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Es ist immer wieder erschreckend, dass die wahren Täter zu Opfer gemacht werden.

    Ich zitiere mal Amnesty International:

    Die anhaltenden gewalttätigen Ausschreitungen in den südlichen Provinzen Songkla, Pattani, Yala und Narathiwat forderten in den vergangenen drei Jahren etwa 1900 Todesopfer. Fast täglich kam es zu Übergriffen wie Erschießungen aus fahrenden Autos heraus, Bombenanschlägen und Enthauptungen. Die bewaffneten Gruppen, die für solche Übergriffe verantwortlich waren, bekannten sich nicht zu ihren Taten. Die neue Regierung kündigte eine grundlegende politische Wende an, um eine friedliche Lösung der Krise zu ermöglichen, doch die Gewaltakte der Aufständischen dauerten unvermindert an.

    D.h. die Regierung war ja trotz des Terrors bereit, Frieden zu schaffen.
    Trotzdem wurde weiter gekämpft. Was blieb denn der Regierung anderes übrig, als die Täter dingfest zu machen.
    Waruzm wir erwartet, dass man diesen leuten auch noch ein Einzelbus mit TV, Swimming-Pool und Klimanalage zur Verfügung stellt? Es ist zwar sehr bedauerlich, dass 78 Personen starben. Aber mal ehrlich; was ist das im vergleich zu 1900 unschuldigen Opfern wie Lehrerinnen, die von fanatischen Moslems abgeknallt werden?
    Da sind mir ein paar Leute, die wirklich Schuld auf sich geladen haben, lieber.
    Denn: wer weiß, wieviel Menschen diese Personen später getötet hätten? Da wäre die Opferzahl vermutlich höher gewesen. Sollte man nie vergessen!

    Ähnliches gilt für den sogenannten Drogenkrieg. Drogen sind nun mal in thailand vebotenb. Weiß jeder, welchen Schaden Drogen anrichten können (bis hin zu Todesfällen) weiß auch jeder. Daher gilt hier das gleiche.
    Natürlich ist es unverantwortlich, wenn dabei wirklich Unschuldige getötet worden sind. Aber die Hauptschuld tragen doch wohl die Drogendealer, die solch einen "Drogenkrieg" erst nötig gemacht haben. Aber über die spricht niemand. Über überforderte Polizisten und Politiker wird aber hergezogen.

    Ist ähnlich wie neulich in Hamburg. Da hat ein Drogendealer Drogen runtergeschluckt. Er musste Brechmittel schlucken, um sie wieder zum Vorschein zu bringen. Dabei starb er. Ärzte und Polizisten saßen auf der Anklagebank. Doch niemand hatte ihn gezwungen, mit Drogen zu dealen (wodurch wesentlich mehr Menschen sterben) oder die Drogen runterzuschlucken.

    Da frage ich mich, in welcher unmenschlichen Welt wir leben. Mitleid hat man nur mit den Tätern.

    Und so ist es auch mit den Bombenwürfen auf die PAD.
    Selbst wenn die Roten sie geschmissen hätten. Die PAD hat den Flughafen illegal besetzt. Sie hatten da nichts zu suchen. Die Polizei hat nichts dagegen getan. Die wären sonst auch mit Gas und Wasser gekommen, wo wieder ein geschrei losgetreten wäre.
    Aber: die Täter waren die Einbrecher, Besetzer, Diebe der PAD! Daher war der Bombenwurf kein Verbrechen, sondern nur eine Form der Verteidigung und des Auflösens einer illegalen und für ganz Thailand schädlichen Aktion.
    Aber auch hier werden wieder Opfer zu Täter gemacht.

    Ich finde das schlimm! Ohne Täter wie PAD, Drogendealer, Terroristen gäbe es gar keine Todesopfer! Dann könnte sich die Regierung nämlich mit anderen Sachen beschäftigen als mit solchen Idioten, die der Gesellschaft und sich selber schaden.

  9. #28
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von woody",p="667290
    Ist es fuer dich komplex zu schliessen, wenn die "Roten" ankuendigen sie werden die PAD vernichten und am naechsten Tag werden Granaten gefeuert, wer gefeuert hat.
    Das ist ein Indiz, aber kein Beweis. Aber das ist jetzt bestimmt schon wieder zu kompliziert.

  10. #29
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.994

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="667317
    Ohne Täter wie PAD, Drogendealer, Terroristen gäbe es gar keine Todesopfer!
    Nicht dass jemand auf den Gedanken kommt das wäre eine Aufzählung statt einer varierenden Beschreibung: Bei zwei PAD-Guards hat die Polizei ja Drogen sichergestellt.

  11. #30
    Avatar von Nero

    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    113

    Re: Abhisit trifft Internationale Liberale

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="667317
    Es ist immer wieder erschreckend, dass die wahren Täter zu Opfer gemacht werden...
    Knarf, du hast ja soooo Recht!!!

    Gruß,
    Nero

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.08, 10:59
  2. Vom Reichen der auf einen armen Fischer trifft
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.06, 18:50
  3. ...trifft...
    Von a_2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.05, 09:15