Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 90 von 90

Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

Erstellt von Samuianer, 15.12.2008, 04:23 Uhr · 89 Antworten · 3.010 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    waanjaii, du bist einfach ein schlechter VErlierer, thats all.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="668259
    waanjaii, du bist einfach ein schlechter VErlierer, thats all.
    Sollte ich dies als Beleidigung auffassen, könnte ich ja immer noch ne Entschuldigung einfordern oder?

    Nee, ich sehe es wie damals als John F. Kennedy den alten Nikita Chrustchow in Sachen Menschenrechte in die Ecke gedrängt hatte und Nikita nicht mehr wußte, was er sagen sollte. Da hat er dann ganz grießgrämig gesagt: "Und Ihr seid schlecht zu den Negern!" In Englisch.

  4. #83
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="668307
    ..."Und Ihr seid schlecht zu den Negern!" In Englisch....
    moin,

    wobei das bekanntlich auch geschichte iss. der nächste president der usa iss bekanntlich ein farbiger.


  5. #84
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="668257
    [highlight=yellow:610ff1ad4c]Wenn ich es richtig sehe, geht es in diesem fred inzwischen doch darum, welche Websites man als erwachsener Mensch nicht lesen solle oder am besten auch nicht dürfe, da man dort evtl. in seiner politischen Anschauungen beeinflußt werden könnte.[/highlight:610ff1ad4c]

    Faschistischer geht's wohl nimmer, meine Herren
    . Seid nun ja wirklich oft genug dabei ertappt worden.
    Oder wollt Ihr nur, wie alle anderen auch, für Meinungsfreiheit in Sachen Thailand eintreten? Dann tut dies auch und startet nicht eine Kampagne gegen mißliebige Medien!

    Aber es war ja immer schon so. Die Rechten hatten immer ihre Probleme mit so Zitaten wie das von Rosa Luxemburg. Selten so durchschaubare Selbstentlarvungen gelesen.

    Siehst dich wie andere hier, durch DEINEN Standpunkt dazu gezwungen, solch laecherlichen Behauptungen aufzustellen - schon mal was von Kritikfaehigkeit gehoert?

    Hoer/t auf zu jammern!

    KEIN Mensch hier will irgendwem was verbieten!

    Die betreffende Webseit ist doch der Lacher!

    So du und andere das dort Veroeffenlichte fuer gut befinden und Andere sich wagen das zu kritisieren, diese als "Faschisten" zu bezeichnen ist doch unterste Schublade in einer politischen Diskussion!

    Zumal es auch noch unterstreichender BEWEISE mangelt, sondern Behauptungen eines beleidigten Egos sind!

    "Face the music!" oder "see the writing on the wall!"

    wie heisst es hier so schoen?

    "up 2 U!"



  6. #85
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    Aus Bangkok - Graffiti Spuren


    ประชาชนรู้ใครหนุนม็อบ!

  7. #86
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    http://www.nationmultimedia.com/2008...n_30090774.php


    Toller Artikel wieder. Habe ich mich auch schon drüber gefreut. Besser kann man sich ja selber nicht ins "rechte" Licht rücken.


    One man´s sin has turned into the Kingdom´s woes. We still have to learn a lot about Thaksin Shinawatra´s lobbying and PR power on the local and global level. Still, it is quite incredible that The Economist, the International Herald Tribune, and other international media have agreed to turn themselves into parrots.

    In der Tat. Wer sowas glaubt, hält auch ein Käseblättchen wie The nation für seriösen Journalismus. Der Economist und die Herald Tribune gehören nicht umsonst zu den renommiertesten Publikationen der Welt, dass die nach der Pfeife von Thaksin tanzen würden ist schon eine lustige Idee.

    They are now putting the blame for the Thai crisis on the monarchy. They are painting a simplistic picture of a very complicated situation and alleging that the monarchy has got involved in politics to protect its interests and privileges while all the time seeking shelter under the lese majeste law.
    Tja, der Eindruck drängt sich in der Tat auf. Dem entgegenzuwirken hatte das Königshaus ja wahrlich genug Gelegenheiten, die alle ungenutzt blieben.

    Much worse, they are suggesting that it is time for Thailand to embrace popular democracy, as Thaksin Shinawatra claimed to have championed, and do away with constitutional monarchy. At the moment, between the constitutional monarchy and Western style liberal democracy, the Thai people still have more trust in the 70-plus year-old system. This system is likely to remain until the majority of the Thai people trust their elected leaders to put the country´s interest over their own vested interests. Notice every time there is a major crisis, who steps in and saves the day?
    Als gäbe es einen Widerspruch zwischen einer konstitutionellen Monarchie (die den Namen verdient, d.h. in der alle ans die Gesetze gebunden sind) und einer "liberalen" Demokratie. Das funktioniert in vielen Staaten sehr gut, auch gerade in Europa. Aber das ist ja die bekannte Methode, alles was gegen PAD und Konsorten ist, ist gegen den König und die bösen Ausländer verstehen das sowieso alle nicht.

    The international media deliberately ignore the root of the current political crisis, which originates from gross corruption, cronyism and nepotism. Instead, they focused only on the simple fact that Thaksin had got more votes than anybody.
    Ach? Ich lese dauernd von wuchernder Korruption, Vetternwirtschaft und Nepotismus. Dass die internationale Presse das ignoriert ist ja nun wirklich absurd.


    They seems to forget that Thaksin had wrecked our institutions, put his family and friends in key positions and carried out bloody initiatives that resulted in questionable death of nearly 3,000 people in the name of drug war. Would you like to have him as your premier?
    Definitiv nicht. Ich habe in der internationalen Presse auch noch sehr wenig positives über Thaksin gelesen. Im Gegenteil. Das Bild wurde eigentlich erst etwas freundlicher, als die ganze Sache mit der PAD losging. Komisch, ne? Vielleicht bin ich ja nicht der Einzige, der sich nicht sicher ist, welche von den beiden Gangsterbanden denn nun die schlimmere ist.


    Subsequently we have witnessed social and political clashes that at times gone out of control, pitting Thais against Thais.

    If you have read The Economist´ s Dec 4 edition, you may be wondering whether this UK magazine really knows what it is writing.
    War das nicht die Ausgabe, die sie in Thailand in vorauseilendem Gehorsam nicht verkauft haben? Dann wohl eher nicht.


    What kind of lese majeste taboo is The Economist talking about? It is all in the perception rather than reality. His Majesty the King does not prohibit people to criticise him or the Monarchy if they do so in an honest way.
    Und wer beurteilt, was eine "ehrliche Art ist"? Ach so, die bekanntermaßen unabhängige thailändische Justiz.

    Since 1932 no person has been sentenced to jail under the lese majeste law for criticising the Monarchy. Even King Rama VI, the King´s uncle, did not put people to jail for criticising the Monarchy. In the old Ayutthaya period, the Siamese subjects also criticised the Monarchy when they had bad kings. But they all respected Monarchy as an institution first and the Kings as an individual second.

    One has to differentiate criticism against the Monarchy from slanting, libelling or vandalising the Monarchy. Thaksin has sued a lot of people for libelling him. If you libel against the Monarchy, you also stand to get into trouble too.

    If you have your doubt about the lese majeste law, just ask sharp-tongue social critic Sulak Srivalaksa. He has charged 15 times time with lese majeste and never once did he serve jail sentence. It was consistently ruled that Suluck had criticised the Monarchy rather than libelling it.
    Auch wenn man nicht veurteilt wird, sind 15 Gerichtsprozesse sicherlich keine angenehme Sache. Da zeigt sich doch wozu solche Gesetze gut sind. Es geht um Einschüchterung, sonst nichts. Deswegen werden unliebsame ausländische Presseerzeugnisse auch gar nicht erst verkauft, ohne dass sich die Behördern die Hände schmutzig machen müssen.

    Und so weiter und so fort.

  8. #87
    Avatar von Nero

    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    113

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    [quote="waanjai_2",p="668350"]Aus Bangkok - Graffiti Spuren
    [picture]


  9. #88
    Avatar von Hebbe01

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    215

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    Ein einzelnes Graffito in dieser Millionenstadt?
    Ist ja eine Superaussage! :P

  10. #89
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    Zitat Zitat von Mr. D",p="668594
    http://www.nationmultimedia.com/2008/12/12/opinion/opinion_30090774.php

    Since 1932 no person has been sentenced to jail under the lese majeste law for criticising the Monarchy. ksa. He has charged 15 times time with lese majeste and never once did he serve jail sentence. It was consistently ruled that Suluck had criticised the Monarchy rather than libelling it.
    In diesem Absatz hat Thanong den Vogel abgeschossen. Denn zu behaupten das niemand, wegen LM, in den Knast gekommen ist ist eine glatte Lüge.

    DaTorpedo und Harry Nicolaides befinden sich noch im Knast. Dann gab es da O. Jufer, Lech Tomasz Kisielewicz 1985, Sulak und Anklagen gegen Frank G. Anderson, Thaksin und Sondi Limtonkul sowie 32 momentaner Verfahren inklusive dem von Jakrapob Penkair, Jonathan Head (BBC), Chotisak Oonsoong (wegen dem nicht Aufstehen im Kino) und wieder Sulak.

  11. #90
    Avatar von llcoolm

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    164

    Re: Abhisit gewinnt Mehrheit fuer die Nominierung!

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="668152
    Zitat Zitat von Changnam43",p="668062
    Danke für die Info. Das erklärt natürlich einiges...
    Ärgerlich ist es trotzdem.

    Der Website "Schönes Thailand" dürfte es dagegen wohl ganz gelegen kommen, dass jetzt einige Beiträge fehlen...
    Eigentlich nicht denn bessere Werbung gibt es nicht. Egal ob positiv oder negativ. Die Bild Zeitung ließt ja auch niemand weil es so ein Schundblatt ist richtig? hehe

    P.S. Ich denke ST wird von einigen so scharf kritisiert weil sie das Weltbild einiger Rosa Brillenträger zerstört aber lesen tuen sie die Seite dann trotzdem. Im Übrigen werden dort zu 70% englische Texte nur übersetzt. Denn in englischer Sprache gibt es solche Seiten sehr viele.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Rundum Sorglos Versicherung fuer Abhisit durch Amulette
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.09, 11:44
  2. Unterstuetzung fuer die Abhisit-Regierung verblasst
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 06:24
  3. Abhisit: "Thaksin muss fuer seine Vergehen bezahlen!"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.09, 07:59
  4. Klitschko gewinnt souverän
    Von Albert44 im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 13:40
  5. Vermutlich deutliche Mehrheit für neue Verfassung
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 21:45