Ergebnis 1 bis 1 von 1

65 Stunden langes Kinoerlebnis.

Erstellt von odysseus, 13.01.2003, 18:49 Uhr · 0 Antworten · 364 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    65 Stunden langes Kinoerlebnis.

    Servus
    Gelesen ber derStandart.at
    65 Stunden langes Kinoerlebnis
    Thailändische Kinofans sahen 36 Filme am Stück- ein Cineast ist bereits nach 20 Minuten eingschlafen...
    Bangkok - Thailändische Kinofans haben sich fast 65 Stunden lang ohne Pause Filme angeschaut und wollen damit nun ins Guinness-Buch der Rekorde.

    Da die bisherige Bestleistung bei 53 Stunden und 22 Minuten gelegen habe, hätten sie es geschafft, teilten die Organisatoren am Montag mit. Jene 17 Kandidaten, die in Bangkok bis zum Schluss durchhielten, sahen den Angaben zufolge innerhalb von genau 64 Stunden und 58 Minuten insgesamt 36 Streifen am Stück.

    Ursprünglich waren am Freitag 172 Kinogänger angetreten, um den bisherigen, in den USA aufgestellten Rekord zu brechen. Als erster sei ein Taxifahrer ausgeschieden, der bereits nach 20 Minuten des ersten Films weggenickt sein, hieß es von den Veranstaltern der thailändischen Tourismusbehörde. Die härtesten Leinwandfans hätten sich gegenseitig gezwickt und an den Haaren gezogen, um nicht einzuschlafen. "Die meisten von ihnen sind echte Liebhaber, von denen einige jeden Tag daheim zehn bis 15 Videos sehen", sagte ein Sprecher.´(APA)


  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. vor 2 Stunden aufgenommen
    Von Kuki im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.05.08, 14:14
  2. 2 Stunden noch
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.08, 09:29
  3. über 12 Stunden.....
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.09.07, 14:16
  4. Noch 7 1/2 Stunden bis zum Take- Off !!!
    Von Conny Cha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.06, 07:52
  5. 24 Stunden Thailand
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 00:34