Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 226

60 Tote in Bangkok...

Erstellt von MaikWut, 15.04.2009, 15:51 Uhr · 225 Antworten · 6.862 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Zitat Zitat von tira",p="713060
    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="713056
    .....Alles in allem, nur noch Oberpeinlich und lächerlich.
    sorry,

    ... iss dein auftritt hier auch

    Nee tira, nicht "auch" sondern "nur" :-) .

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Zitat Zitat von Bukeo",p="712982
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="712980
    So so, du hast also nonstop vor dem Fernseher gesessen.
    Fakt ist folgendes:
    Am Montag kurz nach mittag schrieb hier ein Member im Forum, dass plötzlich alle Übertragungen unterbrochen worden sind.
    Es sollte bekannt sein, das nach Ausruf des Notstandes alles zensiert wird.
    Ev. haben die Militärs kurz die Übertagungen gestoppt.

    Normaler Vorgang, hat sicherlich nichts mit irgendwelchen Gerüchten über Massenerschiessungen zu tun.
    Weißt Du überhaupt was Massenerschiessungen sind?

    Gruß

  4. #73
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="712980
    So so, du hast also nonstop vor dem Fernseher gesessen. Fakt ist folgendes:
    Am Montag kurz nach mittag schrieb hier ein Member im Forum, dass plötzlich alle Übertragungen unterbrochen worden sind.
    Da fällt mir die Kinnlade auf die Tastatur.

    Ich frage Knarfi nach Quellen und er bezieht sich auf die Aussage eines anderen Members über ausgefallene TV Stationen. Und das soll ein Anhaltspunkt dafür sein, dass es Dutzende von Toten gegeben hat? Die Argumentation ist sehr schwach. Nein, sie ist nicht nur schwach sondern geradezu lächerlich.

    Ja, DTV wurde abeschaltet um weitere Thaksin Phone-Ins und Aufheizungen zu unterbinden.

    Journalisten waren 24 Stunden vor Ort an den Hotspots. Ich kenne selbst persönlich Journalisten, die dort Coverage gemacht haben. Das ganze ist ja mitten in Bangkok passiert und es war keineswegs ein Überraschungsangriff. Natürlich waren auch internationale Journalisten zugegen.

    Es gab keine Berichte von Journalisten, dass die Armee das Filmen verboten hat, oder dass die Reporter sonst irgendwelche Repressionen seitens der Sicherheitskräfte erfahren haben. Im Gegenteil. Den Journalisten wurde erlaubt sehr nahe am Geschehen dran zu sein. Das kann jeder selbst anhand des Bildmaterials nachvollziehen.

    Es gab jedoch Berichte, dass Reorter von Rothemden angegriffen wurden bzw. dass ihnen teilweise nicht erlaubt wurde zu filmen (Bericht hier), da die Rothemden die Berichterstattung der Presse als nicht fair empfanden.

    Cheers, X-Pat

  5. #74
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Ich frage mich die ganze Zeit, wer hier etwas davon hat, bestimmte Gerüchte, die in der Tat in Thailand kursieren, von vornhinein kategorisch abzustreiten. Ist die "Gedanken-Kumpanei" inzwischen so entwickelt, dass man selbst als unbeteiligter Beobachter die Dinge beeinflußen will. Das können wir aber doch garnicht. Was hier maximal geschehen kann, dass man ob seiner eigenen Unfähigkeit auch ´mal abzuwarten, sich stark blamiert.

    Wenn heutzutage noch von einigen versucht wird, die Toten des ......... schön zu rechnen, dann weiß man, das sind halt Neo-...... Die müssen so etwas tun. Sonst fühlen die sich nicht wohl. Sie fühlen sich durch so - wie es bei denen heißt: total ungerechtfertige historische Vorwürfe persönlich - selbst heute noch - beleidigt und intellektuell irritiert (mentally challenged). So ihre Motivation.

    Aber hier? Was soll das letztlich unfruchtbare "Parteiergreifen" für eine Seite, wo die Gerüchteküche noch brodelt? Können wir uns wirklich nicht vorstellen - wenn auch nicht hoffen! - dass Militär in Bangkok Dreck am Stecken haben könnte. Können wir uns dies nur - und nur allein - bei Thaksin vorstellen? Wessen Geistes Kind sind denn hier einige?

    Deshalb zurück zur Nachrichtenlage!

    Es gibt sehr wohl offene Fragen und auch schon erste offizielle Kommuniques - warum das alles, wenn es doch alles aus sich heraus Kappes ist????.

    Der interessierte Leser kann sich hier näher informieren. Es wird ein kleiner Kreis bleiben, da alles in Ausländisch. Die größten Flachmänner hier bleiben deshalb weiter uninformiert.

    1.
    http://thaipoliticalprisoners.wordpr...and-the-media/
    2.
    http://thaipoliticalprisoners.wordpr...of-red-shirts/

    Diejenigen, die sagen, man kann heutzutage verdammt wenig verstecken, was in der Öffentlichkeit passiert ist, haben Recht. Aber man muß auch warten können, bis die Recherchen abgeschlossen sind.

    Es käme sehr darauf an, speziell in dieser Frage die thail. Medien zu lesen. Wer kann das fließend? Dies ist eine Such-Anfrage!

  6. #75
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Zitat Zitat von Bukeo",p="712982
    .............
    Es sollte bekannt sein, das nach Ausruf des Notstandes alles zensiert wird.
    Ev. haben die Militärs kurz die Übertagungen gestoppt.

    Normaler Vorgang, hat sicherlich nichts mit irgendwelchen Gerüchten über Massenerschiessungen zu tun.
    Was genau wird denn "herauszensiert"?
    Also welche Dinge werden nicht bekannt gemacht?

    Gruss,
    Strike

  7. #76
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Leute auch wenn es der ein oder anderen (Thai)Sender ausfiel. (Normal für thail. Verhältnisse)

    Aljazeera, CNN und wie sie alle heissen übertrugen lückenlos. Kein einziger Sender hatte bisher mehr als die 2 Toten berichtet.

    Ehrlich gesagt, wer auf Gewalt aus ist, sich gegen Ordnung und Gesetz sich hinwegsetzt, muß damit rechnen zu Schaden zu kommen.

  8. #77
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Sicher silom, alles andere als wie die von jeder Seite bestaetigten Opfer hat es mit einer als sicher einzustufenden Wahrscheinlichkeit nicht gegeben.

    Was hier versucht wird ist eine fuerchterlich plumpe Stimmungsmache mancher member. In Thailand ist das Ganze weder ein Geruecht noch ein Thema noch sonst was.

    Die beiden Opfer waren uebrigens Buerger Bangkoks und Opfer der Gewalt der Rothemden.

    Das wollen wir nebenei auch mal nicht vergessen.

    Dabei handelt es sich auch weder um ein Geruecht noch um ein diskussionswuerdiges Thema, sondern um eine Tatsache.

  9. #78
    Avatar von Khun Han

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    318

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Mein Schwager, Songtaeo-Fahrer in Bangkae, erzählte von 100 Toten. Die Armee habe den Angehörigen Schweigegeld bezahlt.

  10. #79
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    Zitat Zitat von Khun Han",p="713191
    Mein Schwager, Songtaeo-Fahrer in Bangkae, erzählte von 100 Toten. Die Armee habe den Angehörigen Schweigegeld bezahlt.
    ja, das macht nun die Runde - manche erzählen schon von mehreren Hundert Toten.
    Aber es gab bei jedem Angriff usw. Reporter die mitliefen.
    Kann also fast nicht wahr sein, dass die Armee 100e Rothemden erschiesst, die Leichen schnell einsammelt, ohne das ein Fussgänger, Reporter oder sonst wer schnell ein Handy-Foto schiesst.
    Es gab auch ausl. Reporter - keiner wurde behindert, konnte man auch deutlich im TV sehen. Die knieten tw. auf der Strasse und filmten.

  11. #80
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: 60 Tote in Bangkok...

    bukeo: gleich wird sich jemand finden, der behauptet auch die internationlaen reporter sind anschließend gekauft worden

Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tote aus HH
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.04.13, 14:29
  2. Der esrste Tote
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.04.10, 09:46
  3. tote bei feuerwerk
    Von thai-rodax im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.08, 16:41
  4. 1.Tag: 45 Tote 557 Verletzte
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.08, 05:52
  5. Über 300 Tote.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.05.03, 23:02