Seite 65 von 154 ErsteErste ... 1555636465666775115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 1535

60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

Erstellt von Mr_X, 03.04.2010, 20:04 Uhr · 1.534 Antworten · 52.003 Aufrufe

  1. #641
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847429
    Wer sich ein zutreffendes Bild von der Demo in Bangkok machen will, schaut sich vielleicht gerne die Bilder von Amateur-Fotographen an.
    ja, was soll man den sonst machen - wenn bei den Profis wie Nick Nostitz dauernd die Batterien ausgehen, wenn es was interessantes gibt :-)

    Bei den Bildern kommt es immer darauf an, was gezeigt wird. So unwichtige Fotos, wie eine Kundgebung der Gelbhemden - sieht man sich an und vergisst es.
    Anders sieht es aus, wenn dort z.B. Leichen von Rothemden gezeigt werden oder Rothemden präsentieren Fotos als Beweise gegen die Regierung.
    Auch da weiss man aus der Vergangenheit, das hier im letzten Jahr auch viele Fotos der The Nation von den Rothemden-Fans als Beweis gegen die Armee vorgelegt wurden. Hinterher stellte sich dann heraus, das der bewaffnete Soldat mit der scharfen Munition wohl irgendwo bei einem Militärflughafen an einer Übung teilnahm, das Foto also nicht von der Demo stammte. Man hat tatsächlich vergessen, das Kampflugzeug im Hintergrund zu entfernen :-)

    Mal sehen, wann die ersten gefälschten Fotos von den Rothemden präsentiert werden.

    Hier wieder mal ein echtes Foto, wie es morgens vor der Bühne der Rothemden aussieht.
    Wenn jetzt die Armee kommen würde, müssten sie die Rothemden nur noch wie Schnecken einsammeln und wegbringen, schlafen wohl noch alle.
    Zugriff also am besten früh morgens, macht die Polizei bei Verhaftungen in D auch immer.


  2.  
    Anzeige
  3. #642
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Ich sehe wild randalierende Rothemden.

  4. #643
    Avatar von

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Extrem wenige Demosntranten heute. Die Absperrungen scheinen zu greifen. So wird das nix mehr mit der Revolution.
    ABer wo halten sich die Symatysanten denn jetzt auf?
    Eilmeldung von 12 Uhr:
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=oYh9FFHaGCU&playnext_from=TL&videos=QKQYmZ 3AXbI[/youtube]

  5. #644
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Extranjero",p="847568
    Extrem wenige Demosntranten heute. Die Absperrungen scheinen zu greifen. So wird das nix mehr mit der Revolution.
    ABer wo halten sich die Symatysanten denn jetzt auf?
    es gibt wohl auch einen Riss unter der Rothemden-Führung, was besseres konnte eigentlich gar nicht passieren. :-)

    He also said the idea of expanding the rally to Silom area came from some leaders only, and it is not the resolution of all leaders.
    http://www.bangkokpost.com/breakingn...s-this-morning

  6. #645
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm


    Bildunterschrift:
    All quiet at Silom. Military theme might inspire redlight Japanese revellers tonight

  7. #646
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="847618
    All quiet at Silom. Military theme might inspire redlight Japanese revellers tonight
    ja, Jatu.... hat noch nicht genug Rothemden. Sie warten noch auf mehr Zulauf, danach soll es zur Silom gehen.
    Nattawut möchte aber nicht, Weng auch nicht - also wird man abwarten müssen. Aber keine Rothemden in der Silom, keine Probleme mit den Soldaten dort. :-)

  8. #647
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="847625
    .... Aber keine Rothemden in der Silom, keine Probleme mit den Soldaten dort.
    Klingt ein wenig enttaeuscht.
    Nun koennte ein Unbedarfter natuerlich fragen, wozu das ganze aufgeregte Geschnattere dann vorher?
    Aber lassen wir es .....

  9. #648
    Avatar von

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Die heutige Meldung meiner Heimatzeitung. Das was die selber zur dpa-Meldung angefuegt haben ist gar nicht mal sooo schlecht.
    Armee marschiert im Finanzviertel von Bangkok auf

    Bangkok (AZ) - Gut eine Woche nach den blutigen Straßenschlachten in Bangkok ist die thailändische Armee erneut ausgerückt: Hunderte Soldaten marschierten am Montag im Finanzviertel auf und bezogen vor Banken und Firmengebäuden Position.

    Sie bereiteten sich auf den angedrohten Ansturm der seit Wochen gegen die Regierung demonstrierenden «Rothemden» vor. In der Umgebung der Silom Street waren nach Schätzungen 1500 Soldaten mit Maschinengewehren auf den Straßen und hunderte teils bewaffnete Polizisten. Geschäftsleute - und ein paar Touristen - mussten sich den Weg am Morgen durch ein Labyrinth von Stacheldraht-Zäunen bahnen.

    «Es gibt mehrere Einheiten, die bewaffnet sind, um sich gegen Angriffe von Terroristen verteidigen zu können, die sich unter den Demonstranten verstecken», zitierte die «Bangkok Post» Regierungssprecher Panitan Wattanayagorn. Beim jüngsten Einsatz der Armee am 10. April hatten sich die Demonstranten widersetzt. Bei den anschließenden Straßenschlachten waren 25 Menschen ums Leben gekommen, darunter fünf Soldaten, und mehr als 800 verletzt worden.

    Die Demonstranten hatten am Wochenende gedroht, als nächstes das Finanzviertel zu überrennen, um ihrer Forderung nach Rücktritt der Regierung Nachdruck zu verleihen. Sie halten bereits seit Ostern ein wichtiges Geschäftsviertel mit Einkaufszentren und Luxushotel besetzt. Es gilt zwar seit fast zwei Wochen der Ausnahmezustand, der Versammlungen von mehr als fünf Menschen verbietet, doch ignorieren die oft mit roten T-Shirts bekleideten Demonstranten dies - und die Sicherheitskräfte lassen sie bislang gewähren. Die Anführer des Oppositionsbündnisses UDD wollten neue Demonstrationsorte nur noch kurzfristig verkünden, sagten sie.

    Zwei Vertreter der den «Rothemden» nahestehenden Puea-Thai-Partei beantragten am Montag eine Audienz beim König, in der Hoffnung, dass er die Krise beenden kann. Allerdings ist König Bhumibol (82) seit Monaten im Krankenhaus.
    http://www.augsburger-allgemeine.de/...geid,4290.html

  10. #649
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Sollte einer Interesse haben, und seine Mia die Red-Shirts anschauen wollen , kann er den TVUPlayer runterladen
    Und auf Channel 85211 die Red-Shirts anschauen.
    Solange nicht wieder geblockt wird.
    Sammy

  11. #650
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Extranjero",p="847679
    Die heutige Meldung meiner Heimatzeitung. Das was die selber zur dpa-Meldung angefuegt haben ist gar nicht mal sooo schlecht.
    Armee marschiert im Finanzviertel von Bangkok auf

    Bangkok (AZ) - Gut eine Woche nach den blutigen Straßenschlachten in Bangkok ist die thailändische Armee erneut ausgerückt: Hunderte Soldaten marschierten am Montag im Finanzviertel auf und bezogen vor Banken und Firmengebäuden Position.

    Sie bereiteten sich auf den angedrohten Ansturm der seit Wochen gegen die Regierung demonstrierenden «Rothemden» vor. In der Umgebung der Silom Street waren nach Schätzungen 1500 Soldaten mit Maschinengewehren auf den Straßen und hunderte teils bewaffnete Polizisten. Geschäftsleute - und ein paar Touristen - mussten sich den Weg am Morgen durch ein Labyrinth von Stacheldraht-Zäunen bahnen.

    «Es gibt mehrere Einheiten, die bewaffnet sind, um sich gegen Angriffe von Terroristen verteidigen zu können, die sich unter den Demonstranten verstecken», zitierte die «Bangkok Post» Regierungssprecher Panitan Wattanayagorn. Beim jüngsten Einsatz der Armee am 10. April hatten sich die Demonstranten widersetzt. Bei den anschließenden Straßenschlachten waren 25 Menschen ums Leben gekommen, darunter fünf Soldaten, und mehr als 800 verletzt worden.

    Die Demonstranten hatten am Wochenende gedroht, als nächstes das Finanzviertel zu überrennen, um ihrer Forderung nach Rücktritt der Regierung Nachdruck zu verleihen. Sie halten bereits seit Ostern ein wichtiges Geschäftsviertel mit Einkaufszentren und Luxushotel besetzt. Es gilt zwar seit fast zwei Wochen der Ausnahmezustand, der Versammlungen von mehr als fünf Menschen verbietet, doch ignorieren die oft mit roten T-Shirts bekleideten Demonstranten dies - und die Sicherheitskräfte lassen sie bislang gewähren. Die Anführer des Oppositionsbündnisses UDD wollten neue Demonstrationsorte nur noch kurzfristig verkünden, sagten sie.

    [highlight=yellow:88c1665b98]Zwei Vertreter der den «Rothemden» nahestehenden Puea-Thai-Partei beantragten am Montag eine Audienz beim König, in der Hoffnung, dass er die Krise beenden kann. Allerdings ist König Bhumibol (82) seit Monaten im Krankenhaus[/highlight:88c1665b98].
    http://www.augsburger-allgemeine.de/...geid,4290.html


    Die alte LEIER!

    Der Koenig "soll endlich einschreiten"... ja, ja, die Rothemden sollten nur "zu Hause" bleiben, die Fuesse still halten, keine Anstiftungen zu Aufruhr mehr machen und halt eine Partei gruenden!

    Wenn Thaksin es wollte, waere sofort Ruhe!

    Wurde schon x-mal verlautet, was will der jetzt in Fidschi?

    Das die Armee ausruecken muss ist kein gutes Zeichen und stellt dsie Aktionen der Rotjoreppchen Punks in ein ganz schlechtes Licht!

    Ja klar sind die gezeigten alle "friedlich" = wo ist Kattiya und Chavalit?


    Zu Kattiya:

    http://www.nationmultimedia.com/spec...903&cateid=34{


    Wer sprach von "Revolution"?

    Den letzten Songran 2009 schon vergessen - ahc ja das war der "Bueckdich"...

    wer ist hier naiv?

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, der Laptop ist lahm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 21:41
  2. Internet oder Nittaya lahm?
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 15:17
  3. Beagle-Wurm legt Web-Server lahm
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.04, 21:36