Seite 52 von 154 ErsteErste ... 242505152535462102152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 1535

60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

Erstellt von Mr_X, 03.04.2010, 20:04 Uhr · 1.534 Antworten · 52.126 Aufrufe

  1. #511
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="845677
    Das kennen die Thais ja nur zu Genüge. Einmal heißen die die "Unsichtbare Hand", dann die "Gütige Hand" usw.
    du bist ev. nach TH umgezogen, aber deine Gedanken hast du in D vergessen.
    Hier zweifelt kein Thai, das nicht Saeh Daeng dabei die Hand im Spiel hatte - nur die finden das halt in Ordnung.
    Du lebst an den Thais vorbei, sorry.
    Deine Aussagen von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit einerseits, auf der anderen Seite akzeptierst du aussgerichtliche Erschiessungen, Amtsmissbrauch uvm.

    Hallo aufwachen, wir sind in TH - nicht in D.
    Von einer Demokratie haben sich die Rothemden nun noch weiter weggeschossen.
    Jetzt wird erstmal wieder gemauschelt, damit die PT nicht an die Macht kommt.

    Dann gehe ich nun aber davon aus, ja erwarte dies, dass hier Leute dingfest gemacht werden.
    denkst du wirklich, die Söldner - deren Gesichter nun um die Welt gehen - befinden sich noch in Thailand. Von BKK kann man Kambodscha in wenigen Stunden erreichen. Saeh Daeng kennt da grüne Grenzen ohne Ende - war ja selbst mal kurz mit Uniform bei Thaksin, als dieser Kambodscha besuchte.[/quote]

  2.  
    Anzeige
  3. #512
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von gehfab",p="845685

    Was würdest du tun, wenn du Soldat wärest und dein Kamerad siehst, wie er gerade umfällt, blutet und du hörst das Rattern der Maschinengewehren von der anderen Seite, dazu noch Explosionen durch Granaten, die offensichtlich keine China-Böller sind. Behältst du da denn Überblick und deine Nerven?
    also bisher ist noch gar nicht sicher, ob die Soldaten überhaupt scharfe Waffen hatten. Angeblich nur die Offiziere. Man sah lediglich die Gewehre, aus denen Gummigeschosse verfeuert wurden.
    Es gibt wohl keine Bilder, wo Soldaten der regulären Armee mit M16 usw. rumliefen, das waren die Schwarzhemden Saeh Daengs.

    Ich will damit sagen, in so einer Extremsituation sind auch die Soldaten Menschen, und Menschen schiessen nun mal aufeinander - auch wenn ich so etwas generell ablehne.[/quote]

  4. #513
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von gehfab",p="845685
    Außerdem vergisst du die dritte Gruppe die anfing, aus dem Hinterhalt mit automatischen (scharfen) Waffen auf die Sicherheitskräfte zu schiessen begann. ......
    .......
    Ich will damit sagen, in so einer Extremsituation sind auch die Soldaten Menschen, und Menschen schiessen nun mal aufeinander - auch wenn ich so etwas generell ablehne.
    OK, bleiben wir bei der konkreten Situation.
    Ich akzeptiere auch Deinen Einwand re: Extremsituation.

    Nur!
    Wir müssen nicht nur den bedauernswerten Tod der Soldaten erklären, sondern auch den bedauernswerten Tod von Demonstranten.

    Also nehmen wir an, die Soldaten wurden von der Dritten Hand erschossen.

    Du meinst jetzt: Deshalb befanden sich die Soldaten in einer Extremsituation und haben dann ihrerseits die Demonstranten erschossen. Sozusagen aus der Dynamik der Situation heraus.

    Wäre ja auch für mich irgendwie nachvollziehbar. Wirklich.

    Aber die Regierung will ja auch diesen Erklärungsansatz nicht akzeptieren. Sie sucht vielmehr nach einem Schuldigen für die toten Soldaten und die toten Demonstranten. Dies ist nur logisch möglich, wenn es sich um eine Dritte Kraft handelt.

    Sind wir soweit noch gedanklich beisammen?

  5. #514
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="845693
    OK, bleiben wir bei der konkreten Situation.
    Ich akzeptiere auch Deinen Einwand re: Extremsituation.

    Nur!
    Wir müssen nicht nur den bedauernswerten Tod der Soldaten erklären, sondern auch den bedauernswerten Tod von Demonstranten.
    Jeder Mensch ist gleich wenn er Tod ist, stimmt. Wenn du die Reaktion der Königin meinst, weil sie nur bei der Bestattung des Offiziers anwesend war, da möchte ich nicht drüber richten, was der Grund war. Was ich annehme ist das der Soldat nun eben der Royal Thai Army angehörte.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="845693
    Also nehmen wir an, die Soldaten wurden von der Dritten Hand erschossen.

    Du meinst jetzt: Deshalb befanden sich die Soldaten in einer Extremsituation und haben dann ihrerseits die Demonstranten erschossen. Sozusagen aus der Dynamik der Situation heraus.

    Wäre ja auch für mich irgendwie nachvollziehbar. Wirklich.


    Aber die Regierung will ja auch diesen Erklärungsansatz nicht akzeptieren. Sie sucht vielmehr nach einem Schuldigen für die toten Soldaten und die toten Demonstranten. Dies ist nur logisch möglich, wenn es sich um eine Dritte Kraft handelt.

    Sind wir soweit noch gedanklich beisammen?
    Ja.
    Meine Meinung ist, das viele Rothemden missbraucht wurden und werden, ich habe nichts gegen die "Rothemden" an sich. Ich finde es einfach traurig das sie Opfer von Propaganda-Ausgebildeten Führern sind. Darum hoffe ich, das die Rothemden sich irgendwann lösen können um wirklich ihre Interessen zu Vertreten, nicht die von Thaksin, Jatu.... und Co.
    In einem Video habe ich gesehen, wie Rothemden den schwer verletzen Soldaten geholfen haben (am Samstag), oder wie sie "verloren" gegangene Soldaten vor aggressiven Demonstranten beschützt haben (untereinander!) um sie zu ihrer Einheit zu eskortieren ! Da wurde mir klar, sie wollen das nicht, sie wollen sich nicht gegenseitig die Köpfe einschlagen. Im tiefsten Herzen lieben sich die Thais und das ihr Vorteil.
    Das Video:

  6. #515
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von gehfab",p="845702
    Meine Meinung ist, das viele Rothemden missbraucht wurden und werden, ich habe nichts gegen die "Rothemden" an sich. Ich finde es einfach traurig das sie Opfer von Propaganda-Ausgebildeten Führern sind. Darum hoffe ich, das die Rothemden sich irgendwann lösen können um wirklich ihre Interessen zu Vertreten, nicht die von Thaksin, Jatu.... und Co.
    Dem kann ich nur aus vollstem Herzen zustimmen!

  7. #516
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    dann bleibt auch noch die frage wissen diejenigen die dort fuer handgeld laufen was sie wollen, denke mal das der groesste teil nicht aus eigener ueberzeugung demonstriert.

    mfg lille

  8. #517
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Im Moment stehen die Dinge eher schlecht.

    Einerseits ist inzwischen bekannt, dass die toedlichen Schuesse nicht von den Soldaten sondern von schwerbewaffneten Protestierern kamen, die ohne Ruecksicht auf eigene Leute zwischen den Linien die Soldaten unter schweres MG und Granatwerferfeuer namen.

    Die Soldaten waren ihrerseits nicht mit den Mitteln ausgestattet dem wirksam zu begegnen, die hatten naemlich nur Traenengas und Gummigeschosse.

    Andererseits scheint sich der Armeechef von der Regierung zu distanzieren und sein eigenes Sueppchen zu kochen.

    In der Stadt begannen heute die Feierlichkeiten zum buddhistischen Neujahr (Songkran) in sehr gedrueckter Stimmung, bei ansonsten normaler Lage.

  9. #518
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Dieter1",p="845786
    Einerseits ist inzwischen bekannt, dass die toedlichen Schuesse nicht von den Soldaten sondern von schwerbewaffneten Protestierern kamen, die ohne Ruecksicht auf eigene Leute zwischen den Linien die Soldaten unter schweres MG und Granatwerferfeuer namen.
    Lieber Dieter, ich weiß jetzt nicht, wo und warum Du wichtigere Dinge zu tun hast, als Dich über die Medien informiert zu halten.

    Aber Deine neuerliche Theorie, es wären Teile der Rothemden selbst gewesen, die um 5 Soldaten zu treffen, 15 Demonstranten - also ihre eigenen Leute - erschossen hätten, deckt sich weder mit den Ergebnissen der Autopsien noch mit der Erklärung, die von Abhisit et al. zur Sache abgegeben wurden.

    Ich schätze, Du siehst es eher sportlich. So frei nach dem Motto: Jedem muß im Nittaya mal so ein blinder Wurf in die Vollen gestattet sein. Schönen Songkran noch.

  10. #519
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Ich gruesse die Aecker vor Udons Toren .

  11. #520
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="845795
    Zitat Zitat von Dieter1",p="845786
    Einerseits ist inzwischen bekannt, dass die toedlichen Schuesse nicht von den Soldaten sondern von schwerbewaffneten Protestierern kamen, die ohne Ruecksicht auf eigene Leute zwischen den Linien die Soldaten unter schweres MG und Granatwerferfeuer namen.
    Lieber Dieter, ich weiß jetzt nicht, wo und warum Du wichtigere Dinge zu tun hast, als Dich über die Medien informiert zu halten.

    Aber Deine neuerliche Theorie, es wären Teile der Rothemden selbst gewesen, die um 5 Soldaten zu treffen, 15 Demonstranten - also ihre eigenen Leute - erschossen hätten, deckt sich weder mit den Ergebnissen der Autopsien noch mit der Erklärung, die von Abhisit et al. zur Sache abgegeben wurden.

    Ich schätze, Du siehst es eher sportlich. So frei nach dem Motto: Jedem muß im Nittaya mal so ein blinder Wurf in die Vollen gestattet sein. Schönen Songkran noch.
    Bisher waren seine Aussagen/Bewertungen ja so, daß man meint es hätte ja deutlich mehr Fleisch am Knochen sein können.
    Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
    Auch von mir einen schönen Songkran noch.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, der Laptop ist lahm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 21:41
  2. Internet oder Nittaya lahm?
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 15:17
  3. Beagle-Wurm legt Web-Server lahm
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.04, 21:36