Seite 46 von 154 ErsteErste ... 3644454647485696146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 1535

60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

Erstellt von Mr_X, 03.04.2010, 20:04 Uhr · 1.534 Antworten · 51.987 Aufrufe

  1. #451
    MOE
    Avatar von MOE

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="845286
    Die Botschaft ist schon brisant genug. Braucht nicht noch falsch verstanden werden. Sie heißt nämlich
    "Die derzeitige Situation verlangt nach einer Problemlösung mit politischen Mitteln", und weiter:

    "Zuerst haben die Politiker versucht das Problem zu lösen, aber sie haben sich festgefahren. Nun bin ich der Überzeugung, daß die Politiker dafür verantwortlich sind, dieses Problem hier und jetzt zu lösen."

    Darin steckt die Drohung, bei einem Versagen der Politker beider Seiten das Heft demnächst selbst in die Hand zu nehmen.


    Überrascht hat mich vor allen Dingen, wieviel Großgerät die thailändische Armee Samstagnacht verloren hat. Wenn bei einem gepanzerten Kettenfahrzeug die Laufketten zerstört sind, muß die Frage gestellt werden, wie so etwas bewerkstelligt wurde. Mit Bambusstöcken und Steinen sicher nicht.

    Ein Humvee hat scheinbar einen Granattreffer auf die Motorhaube bekommmen. Die halbe Frontpartie fehlt.

    Und selbst die flüchtenden Soldaten im frz. Fernsehen machen nicht den Eindruck, vor Demonstranten Reißaus zu nehmen, sondern vor einem adäquat ausgerüsteten Gegner. Die Distanz zu ihren Verfolgern ist so groß, daß der Kameramann sie von seinem Standort nicht ins Bild bekommt.

    Der Eindruck, hier wären unbewaffnete Demonstranten von Soldaten "massakriert" worden, ist auf jeden Fall nicht haltbar. Es spricht viel dafür, daß hier militärisch organisierte Gegenwehr geleistet wurde - und daß die Soldaten darauf nicht vorbereitet waren.

    Ich gebe gerne zu, daß es schwierig ist, ohne "vor Ort" zu sein, eine präzise Beurteilung abzugeben. Für mich als ehemaligen UN-Militärbeobachter sind aber deutliche Hinweise für meine Theorie erkennbar.

    Sollte die Armee tatsächlich die Regierung absetzen und selbst die Macht übernehmen, wäre es interessant zu sehen, wieviele Soldaten zu Rot oder Gelb desertieren.

    Ich hoffe, daß es nicht soweit kommt.


    MfG

    MOE

  2.  
    Anzeige
  3. #452
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Nun ja, es gibt schwarze Uniformen bei der thailaendischen Armee. Ich besitze eine, und wurde im Norden des Landes mehrfach von Soldaten mit Salut begruesst, als ich sie an hatte... (edit: Bevor Fragen kommen: Phom rak sii dam)

    Die Situation ist nicht ganz so einfach zu durchschauen, wie man es gerne moechte. Voellig wertfrei gemeint, man sollte aber erstmal die Untersuchungsergebnisse abwarten.

    Chock dii, hello_farang

  4. #453
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Das war ganz klar militaerisch organisiert. Es waren ja auch Attacken und keine Gegenwehr.

    Auf den Bildern heute war klar zu sehen, wie sich Soldaten unter einem Geschosshagel zurueckzogen und laufend Verwundete nach hinten transportiert wurden.

    Die Attacken gingen von schwarz gekleideten, zum Teil vermumten, Personen aus.

  5. #454
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Gibt es eigentlich für diese Truppenteile auch schon Zink-Figuren, mit denen dann spätere Militär-Historiker spielen könnten? Dann, wenn alle Schlachten vorbei sind und man sich mit counterfactual history beschäftigen wollte. :-)

  6. #455
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Dieter1",p="845348
    Das war ganz klar militaerisch organisiert. Es waren ja auch Attacken und keine Gegenwehr.

    Auf den Bildern heute war klar zu sehen, wie sich Soldaten unter einem Geschosshagel zurueckzogen und laufend Verwundete nach hinten transportiert wurden.

    Die Attacken gingen von schwarz gekleideten, zum Teil vermumten, Personen aus.
    Ich zweifle Deine Aussagen nicht an, aber könnteste dazu den Link dazu mal reinstellen?

  7. #456
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    ja, es gibt schwarze Uniformen bei der thailaendischen Armee
    die vermummten waren schwarz gekleidet, waren aber nicht in typischen Armeeuniformen und stand mitten zwischen den Roten. So habe ich es zumindestens im BBCbericht gesehen. Waffe war Kalaschnikow.

    Gruß Sunnyboy

  8. #457
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von strike",p="845227
    Zitat Zitat von Bukeo",p="845215
    .... und Abhisit aus dem Rennen ist....
    Was ich bedauere.
    Denn nur von der Koerperhaltung und Gesichtsausdruck kann ein PM in TH sicher nicht ueberleben.
    Ich persoenlich glaube, dass Abhisit eigentlich ein lieber Kerl ist.
    Und sein Auftreten wirkt um Laengen vertrauenswuerdiger als das von Mr Thaksin.
    Aber dafuer kann man sich gar nichts in der Politik - schon gar nicht in TH - kaufen.
    Fuer mich ist er - leider!!! - denn Politgangstern in TH ins Messer gelaufen.
    Mal schauen was jetzt kommt .......
    ja, mal sehen - was jetzt kommt und ob bei einem nächsten PT-PM nicht viele Abhisit wieder zurück wünschen.
    Ich persönlich hoffe, das der Wunsch Barnhans in Erfüllung geht - der vor Tagen Chuan Leekpai als PM vorschlug.
    Aber sogar Barnhan selbst, wäre mir lieber als ein Chalerm oder Chavalit.

    Sollte einer der beiden der nächste PM werden, dann werden wir wohl das gleiche wie jetzt wieder erleben - nur halt in Gelb.

  9. #458
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Mandybär",p="845235
    Ist ja eine ziemlich abenteuerliche Behauptung, jedoch unwahrscheinlich ist für mich im Moment ja nichts.
    hatte ich schon mal gepostet :-)
    Ich weiss nicht, ob die schwarzen armeemässig gekleideten Söldner Khmers waren, aber es waren Söldner, alleine die Körperbewegung beim Hantieren mit der M16 - das waren Profis und keine für Demokratie kämpfenden Reisbauern.

    Mich würde nicht wundern, wenn die Söldner schon wieder im Nachbarland wären :-) Dann hilft eine Kameraauswertung auch nicht viel.

    Saeh Daeng ist ein Armee-Spezialist und Kriegsveteran aus dem Indochina-Krieg, der kennt sich mit so etwas perfekt aus und kann auch das nötige Waffenmaterial leicht besorgen.

  10. #459
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von KKC",p="845356
    Zitat Zitat von Dieter1",p="845348
    Das war ganz klar militaerisch organisiert. Es waren ja auch Attacken und keine Gegenwehr.

    Auf den Bildern heute war klar zu sehen, wie sich Soldaten unter einem Geschosshagel zurueckzogen und laufend Verwundete nach hinten transportiert wurden.

    Die Attacken gingen von schwarz gekleideten, zum Teil vermumten, Personen aus.
    Ich zweifle Deine Aussagen nicht an, aber könnteste dazu den Link dazu mal reinstellen?
    Hier siehst du eine Videoaufnahme auf der Seite der Thai-Armee wie eine Granate einschlägt und danach verletzte, stöhnende Armee-Soldaten auf der Strasse liegen, falls dir das weiterhilft.



    Und hier gibt es noch weitere Fotos und Videos über das "3. Element"

    http://www.oknation.net/blog/canthai/2010/04/11/entry-5

  11. #460
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von MOE",p="845344
    Der Eindruck, hier wären unbewaffnete Demonstranten von Soldaten "massakriert" worden, ist auf jeden Fall nicht haltbar. Es spricht viel dafür, daß hier militärisch organisierte Gegenwehr geleistet wurde - und daß die Soldaten darauf nicht vorbereitet waren.
    Das ist wahrscheinlich korrekt. Das Militär ist selbst in zwei Lager geteilt, was bei der Räumung der PTV Station deutlich wurde, bei denen Teile des Armeepersonals den Rothemden den Zugang zur Station ermöglichte. Die Rothemden verfügen entweder über direkte Unterstützung aus Armeekreisen, und/oder haben Zugriff auf Waffen die sonst nur das Militär benutzt. Auf den Videos von Samstag Nacht ist zu sehen, wie Granatwerfer bzw. schwere Handfeuerwaffen aus den Reihen der Rothemden abgefeuert werden.

    Es ist ziemlich offensichtlich, dass Anupong die Lage nicht mehr unter Kontrolle hat.

    Cheers, X-Pat

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, der Laptop ist lahm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 21:41
  2. Internet oder Nittaya lahm?
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 15:17
  3. Beagle-Wurm legt Web-Server lahm
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.04, 21:36