Seite 43 von 154 ErsteErste ... 3341424344455393143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 1535

60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

Erstellt von Mr_X, 03.04.2010, 20:04 Uhr · 1.534 Antworten · 52.153 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="845189
    ... bist du jetzt zum Sprecher der Rothemden-Expats aufgestiegen
    ...
    Quatsch, woher denn.
    Bin und werde weder rot, gelb noch blau.
    Naja, blau vielleicht, ab und an.

    Es gibt hier auf dem Dorf uebrigens durchaus auch Leute die die Roten nicht moegen.
    Also muss ich neutral sein - ausserdem bin ich Auslaender und werde mich weiter aus allem raushalten


  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Bukeo hat folgendes geschrieben (377/415)
    "Der Ober Warrior hat ja bereits zugegeben, M79 auf die Armee abgefeuert zu haben. Sieh dir mal die Kämpfer Thaksins an, alle schwer bewaffnet, sieh dir danach Bilder von den Soldaten an, alle mit der gleichen Waffe, die eigentlich nur zum Abschiessen von Gummigeschossen taugt. Scharf schiesst man normalerweise bei einer anrückenden Masse mit autom. Gewehren, wie M16, AK47 usw. - dazu sind diese verwendeten Rifles untauglich."

    Demzufolge wurden durch die Rothemden alle bisherigen Toten auf beiden Seiten erschossen, einschließlich ihrer eigenen Leute und den japanischen Journalisten von Reuter.(?)
    Müssen ja ganz schön blöde Leute sein, die ihre eigenen erschiessen.
    Kann es mir aber schwer vorstellen - "doch nichts ist unmöglich" (Zitat von Toyota)

    Nach Angaben des PM haben das Militär und die Polizei "Nur" mit Gummigeschossen auf die Leute geschossen, mit scharfer Munition aber nur Warnschüsse in die Luft abgegeben.

    Ich weiß nicht, ob sich dann einige Leute bei den Warnschüssen vielleicht so erschrocken haben, daß sie Tot umgefallen sind.

    War selber viele Jahrzehnte bei Armee und Polizei, habe aber dovon noch nichts bemerkt, was Warnschüsse etc. angeht, daß man davon tot umfällt.

    Aber man lernt immer noch dazu.


    [/quote]

  4. #423
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von pumlakum",p="845210

    Demzufolge wurden durch die Rothemden alle bisherigen Toten auf beiden Seiten erschossen, einschließlich ihrer eigenen Leute und den japanischen Journalisten von Reuter.(?)
    Müssen ja ganz schön blöde Leute sein, die ihre eigenen erschiessen.
    Videos ausl. Reporter zeigen, das Rothemden und schwarz-gekleidete Söldner, schwer bewaffnet waren, d.h. mit M16, M79, M67, Handgranaten usw.

    Es macht leider schon Sinn, wenn eine dritte Gruppe z.B. ein paar Rothemden erschiesst und das der Armee in die Schuhe schiebt.
    Ob der Reuters Mann und die Soldaten absichtlich erschossen wurden, oder nur leider Pech hatten, am falschen Ort zu stehen, wird sich ev. klären - oder auch nicht.
    Erreicht haben die Söldner auf jeden Fall etwas - das die Armee nun kaum nochmals aktiv werden dürfte und Abhisit aus dem Rennen ist.
    Ob es für Thaksin und die Rothemden besser wird, kann man sicherlich bald sehen.
    Fakt ist auch, das die Gelbhemden ihr Netzwerk wieder aktiviert haben und Chamlong wohl schon wieder aus seinem Tempel gekrochen ist.

    Schade um das schöne Land :-(


    Ich weiß nicht, ob sich dann einige Leute bei den Warnschüssen vielleicht so erschrocken haben, daß sie Tot umgefallen sind.
    ja, scheint aber so - 1 oder 2 haben wohl einen Herzinfarkt bekommen.

  5. #424
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Also wenn die Rothemden, wie Bukeo glaubhaft beschreibt, von den Schwarzkitteln erschossen wurden, konstatiere ich mal, das Saeh Daeng die Seiten gewechselt haben muss und Regierungstreu geworden ist.

  6. #425
    Avatar von

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Yogi",p="845217
    Also wenn die Rothemden, wie Bukeo glaubhaft beschreibt, von den Schwarzkitteln erschossen wurden, konstatiere ich mal, das Saeh Daeng die Seiten gewechselt haben muss und Regierungstreu geworden ist.
    Dass lt. Untersuchungsbericht die ersten untersuchten Rothemden durch Scharfschuetzengewehre getoetet wurden haben auch die Roten bestaetigt.

    Diese Scharfschuetzen sieht man ja auch auf mehreren Videos.
    Also ist erwiesen, dass das ein gezielter terroristischer Anschlag war.

    Das dahinter stehende Ziel, naemlich die Regierung Abhisit als Moerder hinzustellen und ausserdem einen Buergerkrieg anzuzetteln ist nicht sooo schwer zu erkennen.

  7. #426
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="845215
    .... und Abhisit aus dem Rennen ist....
    Was ich bedauere.
    Denn nur von der Koerperhaltung und Gesichtsausdruck kann ein PM in TH sicher nicht ueberleben.
    Ich persoenlich glaube, dass Abhisit eigentlich ein lieber Kerl ist.
    Und sein Auftreten wirkt um Laengen vertrauenswuerdiger als das von Mr Thaksin.
    Aber dafuer kann man sich gar nichts in der Politik - schon gar nicht in TH - kaufen.
    Fuer mich ist er - leider!!! - denn Politgangstern in TH ins Messer gelaufen.
    Mal schauen was jetzt kommt .......

  8. #427
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Um zu den ganzen Spekulationen noch etwas Öl ins Feuer nachzugießen:

    Habe heute vormittag mit einem befreundeten Thai gesprochen der in BKK bei den Demonstrationen dabei war, der hat mir erzählt daß er, wenn er vorher gewußt hätte, daß in vorderster Front schwarz gekleidete, bewaffnete Soldaten gestanden sind, er sich sicher nicht daran beteiligt hätte.
    Außerdem hat er die Sprache dieser Männer sehr schwer verstanden, und vermutet, daß diese aus dem östlichen Nachbarland, das ja Hr.T..... sehr wohl gesonnen ist, zur Verstärkung nach BKK gebracht worden sind.
    Ist ja eine ziemlich abenteuerliche Behauptung, jedoch unwahrscheinlich ist für mich im Moment ja nichts.

    Grüße
    Mandybär

  9. #428
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Mandybär",p="845235
    Um zu den ganzen Spekulationen noch etwas Öl ins Feuer nachzugießen:

    Habe heute vormittag mit einem befreundeten Thai gesprochen der in BKK bei den Demonstrationen dabei war, der hat mir erzählt daß er, wenn er vorher gewußt hätte, daß in vorderster Front schwarz gekleidete, bewaffnete Soldaten gestanden sind, er sich sicher nicht daran beteiligt hätte.
    Außerdem hat er die Sprache dieser Männer sehr schwer verstanden, und vermutet, daß diese aus dem östlichen Nachbarland, das ja Hr.T..... sehr wohl gesonnen ist, zur Verstärkung nach BKK gebracht worden sind.
    Ist ja eine ziemlich abenteuerliche Behauptung, jedoch unwahrscheinlich ist für mich im Moment ja nichts.

    Grüße
    Mandybär
    Alles Räuberpistole.
    Die Schwarzen waren Soldaten (wie du geschrieben hattest), die als Scharfschützen gefährlich wirkende Rote eleminieren sollten. Das dabei der eine oder andere Kollateralschaden mit dabei ist, ist klar.
    Damit die Verbindung zum Militär nicht offensichtlich ist hat man denen natürlich auch andere Waffen gegeben.
    Ev. war es ja auch eine Sondertruppe des Militärs.
    Jetzt wird denen halt als 'Terroristen' alles in die Schuhe geschoben.
    Kommisch, ist ja auch das keiner der Terroristen gefasst worden ist, warum bloss?
    Soweit meine Spekulation.

  10. #429
    Avatar von

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von KKC",p="845237
    Alles Räuberpistole.
    Die Schwarzen waren Soldaten (wie du geschrieben hattest), die als Scharfschützen gefährlich wirkende Rote eleminieren sollten.
    Sag mal, hast du denn gar keine bilder oder tv gesehen?
    Natuerlich standen bei den 'Roten die immer schwarzen Krieger vorne. Da muss man die letzten Tage aber schon sehr im Tal der Ahnungslosen versunkens ein um das nicht gesehen zu haben.

    Und diese Jungs machten nun schon den Eindruck als kaemen sie vom letzten Rambofilm.

    Dass friedliche Demonstranten bei deren Anwesenheit geschockt waren und das kommen bereut haben kann ich sehr gut nachvollziehen.

  11. #430
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Extranjero",p="845241
    ... und das kommen bereut haben kann ich sehr gut nachvollziehen.
    Ich nicht.
    Bereut?
    Naja.

    Mein einer Nachbar (Roter) sitzt gerade mit dem anderen Nachbarn (Gelber) auf ein Schnaps.
    Jeder hat Recht und der Schnaps geht dem Ende entgegen.
    Ich, neee, wir fahren jetzt Songkran feiern.
    Mit Roten und Gelben.
    The Real Thai Way.
    Ihr in D koennt euch weiter streiten.

    Cheers!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, der Laptop ist lahm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 21:41
  2. Internet oder Nittaya lahm?
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 15:17
  3. Beagle-Wurm legt Web-Server lahm
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.04, 21:36