Seite 140 von 154 ErsteErste ... 4090130138139140141142150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 1535

60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

Erstellt von Mr_X, 03.04.2010, 20:04 Uhr · 1.534 Antworten · 51.908 Aufrufe

  1. #1391
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Dieter1",p="852751
    Erleicherungen des Aufenthaltsrechts fuer in Thailand lebende Auslaender sind von keiner der beiden Seiten zu erwarten.

    Von Abisit aus aber sicher auch keine weitere Verschaerfung, im Gegensatz dazu kann man bei einer extrem nationalistischen "Roten" Regierung von Thaksinanhaengern mit ziemlicher Sicherheit mit weiteren Erschwernissen rechnen.
    Das allerdings befuerchte ich auch, Dieter: wenn es denn eine Thaksin gefuehrte Politik in den naechsten Jahren in TH gibt, dann ist viel eher mit noch mehr Aufwand und Huerden zu rechnen.
    ThaiRakThai war schon ein Hinweis in welche Richtung er denkt .....
    Obwohl: es ist ja noch lange nicht entschieden, dass er sich wirklich bei den Roten durchsetzt bzw. laut Bukeo ist ja er eh (bald) tot.


  2.  
    Anzeige
  3. #1392
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von strike",p="852764
    Obwohl: es ist ja noch lange nicht entschieden, dass er sich wirklich bei den Roten durchsetzt bzw. laut Bukeo ist ja er eh (bald) tot.
    nein, glaube ich eigentlich nicht. Ich wundere mich nur über die gefälschten Fotos. Einfach ein phone-in würde alle Gerüchte zerstreuen, aber so.
    Im Prinzip ist es auch egal, Hauptsache er bleibt ausser Landes.

  4. #1393
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Könnte jetzt wirklich was werden mit einer Beilegung der Demonstrationen.


    Opposition in Thailand nimmt Regierungsvorschlag an
    zurückDie Oppositionsbewegung in Thailand hat heute den Kompromissvorschlag der Regierung zur Beilegung des Machtkampfs angenommen. Man stimme dem von Ministerpräsident Abhisit Vejjajiva vorgeschlagenen Versöhnungsprozess zu, nicht jedoch der Festsetzung eines Neuwahltermins für den 14. November, sagte der Vorsitzende der Oppositionsbewegung UDD, Veera Musikapong, heute in dem von den "Rothemden" besetzten Geschäftsviertel Ratschaprasong im Herzen Bangkoks.

    Veera betonte, die Vereinigte Front für Demokratie und gegen Diktatur (UDD) stimme dem von Abhisit vorgeschlagenen Fünfpunkteplan zur Beilegung der Krise zu. Abhisit habe jedoch nicht die Befungnis, einen Wahltermin festzusetzen. Es sei die Aufgabe der Wahlkommission, einen Zeitplan für Neuwahlen zu erstellen. Die Regierung sollte ihre feindselige Haltung gegenüber der Protestbewegung aufgeben. Man werde dafür keine Amnestie für ihre Anführer verlangen, so der UDD-Chef.


    Quelle orf.at


    Grüße
    Mandybär

  5. #1394
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Mandybär",p="852838
    Könnte jetzt wirklich was werden mit einer Beilegung der Demonstrationen.


    Opposition in Thailand nimmt Regierungsvorschlag an
    zurückDie Oppositionsbewegung in Thailand hat heute den Kompromissvorschlag der Regierung zur Beilegung des Machtkampfs angenommen.
    das hätten die Rothemden billiger haben können. Jetzt - nachdem sie sehen - das sie nicht gewinnen können, nehmen sie das Abhisit Angebot an.
    Hätten sie das erste 9 Monats-Angebot angenommen, würden die Rothemden besser darstehen.

  6. #1395
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Na dann sei doch froh, dass sie jetzt schlecht dastehen.

  7. #1396
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Yogi",p="852843
    Na dann sei doch froh, dass sie jetzt schlecht dastehen.
    das wäre nicht das Problem. Die Todesopfer waren aber somit sinnlos.

  8. #1397
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Das sie verloren haben wurde schon vor einem Jahr gepostet.
    Warten wir doch mal ab ob es wirklich Wahlen gibt und wer gewinnt.

  9. #1398
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="852839
    das hätten die Rothemden billiger haben können. Jetzt - nachdem sie sehen - das sie nicht gewinnen können, nehmen sie das Abhisit Angebot an.
    Was du immer so unter gewinnen und verlieren verstehst....
    Worum ging es denn hier? Es ging um den Protest der Mehrheit des Volkes für Demokratie und gegen Diktatur.
    Es ging darum, die zweifelhafte Regierungsbildung rückgängig zu machen. Beides wurde erreicht. Die Demo hat gezeigt, dass man nicht alles mit dem Volk machen kann. Das mussten Regierung und Militär nun einsehen.
    Vor allem war das auch ein Zeichen für die Zukunft.
    Ein klarer Sieg also für die Demokratie und somit für die Rothemden.

    Zum anderen hat es gezeigt, dass die PAD nict alle erpressen kann. Sie hat von Abhisit gerade vor wenigen Tagen noch verlangt, die Rothemden-Demo mit allen Mitteln zu sprengen. Das galt auch für das Militär. Anscheinend hat sich Abhisit von den Marionettenfäden befreit. Ein großer Bluff von ihm oder ist er zur Einsicht gekommen?

    Im Moment sieht es also nach einer klaren Niederlage von PAD, Elite und Militär aus.

    Wichtig ist, dass Abhisit nun nicht den neuen Wahltermimn willkürlich bestimmen darf, sondern ein Wahlgremium. Es kann also durchaus früher der Fall sein. Das ist sicherlich mehr, als man erwarten durfte. Ein großer Tag für die Demokratie nicht nur in Thailand und somit natürlich alles andere als eine Niederlage.

    Allerdings bin ich noch ein wenig skeptisch. Denn noch droht ja die birmesische Lösung einer Neuwahl. So leicht wird sich die Elite von der Volksmehrheit sicherlich nicht das Nutella vom Brot schmieren lassen.

    Von daher kann es im Spätsommer/Herbst durchaus wieder Proteste geben. Vielleicht versucht es aber Abhsiit auch mit ehrlichen Mitteln, an der Macht zu bleiben. Wenn ihm das tatsächlich gelingen sollte, wäre er ein Großer. Ich kann ihn ja beraten, wie er das schaffen kann.

  10. #1399
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="852853

    Was du immer so unter gewinnen und verlieren verstehst....
    Worum ging es denn hier? Es ging um den Protest der Mehrheit des Volkes für Demokratie und gegen Diktatur.
    wie oft muss man dir Demokratie erklären. Die Rothemden haben nicht die Mehrheit des Völkes hinter sich.
    Die Mehrheit des Volkes hat die jetzige Koalition gewählt, sonst wäre ja die PT in der Regierung.

    Es ging darum, die zweifelhafte Regierungsbildung rückgängig zu machen. Beides wurde erreicht. Die Demo hat gezeigt, dass man nicht alles mit dem Volk machen kann. Das mussten Regierung und Militär nun einsehen.
    Vor allem war das auch ein Zeichen für die Zukunft.
    Ein klarer Sieg also für die Demokratie und somit für die Rothemden.
    nein, das Demoziel war die sofortige Auflösung des Parlaments. Dieses Ziel wurde nicht erreicht.
    9 Monate bis zur Auflösung hat Abhisit bereits angeboten, wurde von Jatu.... mit der Begründung abgelehnt - es müsse eine Auflösung des Parlaments in 15 Tagen stattfinden.
    Jetzt haben sie eine Auflösung in 8 Monaten - wenn nicht was dazwischen kommt. Also 1 Monat haben sie nun gewonnen - dafür aber ein schlechteres Image wegen der Stürmung des Krankenhauses und wegen den Toten am 10.4.
    Sollte hier die Kommission noch dazu feststellen - das die Scharfschützen tatsächlich von Saeh Daeng stammen, dann ist
    wird es nochmal lustig.

    Zum anderen hat es gezeigt, dass die PAD nict alle erpressen kann. Sie hat von Abhisit gerade vor wenigen Tagen noch verlangt, die Rothemden-Demo mit allen Mitteln zu sprengen. Das galt auch für das Militär. Anscheinend hat sich Abhisit von den Marionettenfäden befreit. Ein großer Bluff von ihm oder ist er zur Einsicht gekommen?
    Abhisit hat sich nie von der PAD leiten lassen - nicht sowie die PT von Thaksin.
    Die meisten Forderungen der PAD wurden von Abhisit nicht umgesetzt.

    Im Moment sieht es also nach einer klaren Niederlage von PAD, Elite und Militär aus.
    erstens ist die PAD noch gar nicht aktiv - wie kann sie dann also eine Niederlage einstecken.
    Das Militär kann nicht verlieren, Anupong hat des öfteren erklärt - er bevorzuge eine politische Lösung.
    Also die hat er nun - als eher Gewinner, als Verlierer.

    Wichtig ist, dass Abhisit nun nicht den neuen Wahltermimn willkürlich bestimmen darf, sondern ein Wahlgremium. Es kann also durchaus früher der Fall sein. Das ist sicherlich mehr, als man erwarten durfte. Ein großer Tag für die Demokratie nicht nur in Thailand und somit natürlich alles andere als eine Niederlage.
    nein, weisst du überhaupt was ihm Oktober passiert und warum es für diese Regierung so wichtig ist, erst nach dem Oktober das Parlament aufzulösen?

    Allerdings bin ich noch ein wenig skeptisch. Denn noch droht ja die birmesische Lösung einer Neuwahl. So leicht wird sich die Elite von der Volksmehrheit sicherlich nicht das Nutella vom Brot schmieren lassen.
    warum sollte sich auch ein alteingesessene Elite von einer neuen Elite verdrängen lassen?

    Von daher kann es im Spätsommer/Herbst durchaus wieder Proteste geben. Vielleicht versucht es aber Abhsiit auch mit ehrlichen Mitteln, an der Macht zu bleiben. Wenn ihm das tatsächlich gelingen sollte, wäre er ein Großer. Ich kann ihn ja beraten, wie er das schaffen kann.
    es geht ja nicht um Abhisit, es geht darum - das es keine PT-Regierung gibt, die als Marionette von Thaksin dann das Land regiert. Dann gibt es wieder Gelbhemden auf der Strasse.

  11. #1400
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="852839
    Jetzt - nachdem sie sehen - das sie nicht gewinnen können, nehmen sie das Abhisit Angebot an.
    Hätten sie das erste 9 Monats-Angebot angenommen, würden die Rothemden besser darstehen.
    oder eben umgekehrt, aber das ist ja natürlich Ansichtssache ;-D

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, der Laptop ist lahm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 21:41
  2. Internet oder Nittaya lahm?
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 15:17
  3. Beagle-Wurm legt Web-Server lahm
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.04, 21:36