Seite 130 von 154 ErsteErste ... 3080120128129130131132140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.291 bis 1.300 von 1535

60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

Erstellt von Mr_X, 03.04.2010, 20:04 Uhr · 1.534 Antworten · 51.911 Aufrufe

  1. #1291
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="851900
    ... wenn das alles so friedlich wäre , schießt man ein paar Gasgranaten ins Camp und fertig ist die Geschichte. ...
    Ich behaupte, dass man nicht mal diese Gasgranaten benoetigt.
    Und halte das Geschrei nach angeblich nicht moeglicher Raeumung seit meiner Besichtigung fuer ausgemachten Bloedsinn und mache mir so meine Gedanken.

  2.  
    Anzeige
  3. #1292
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Bin nur gespannt was passiert wenn die Dritte berittene
    Kavallerie aus Pattaya anrückt
    habe die rote hotpants und Lackstiefel und den Schlatruf "bumbum"

    Diese Einheit würde natürlich für gewaltig Abwechslung im Geschehen sorgen ;-D

    Gruß Sunnyboy

  4. #1293
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="851924

    Wie man an den Bildern und Videos sieht sind ja auch alle Demonstranten schwer bewaffnet - mit Chilischoten vielleicht. Nur weil einzelne wenige Personen die große Masse der friedlichen Demonstranten vor den Zugriffen der Soldaten schützt, ist das noch lange kein Grund, zehntausende von Bürgern auszulöschen.
    wenn man die Videos vom 10.4. ansieht, so laufen da eine ganze Menge Sölder Saeh Daengs rum. Alle Schwer bewaffnet.
    Mittlerweile gibt es soviel Bestätigungen dazu, das es keinen Zweifel mehr gibt.
    Saeh Daeng selbst bringt eine Ronin Warriors Einheit ins Spiel und erklärte - das diese die M79 auf die Soldaten abgeschossen hatten.
    Auch Nattawut musste das zähneknirschend zugeben, ebenso der verhaftete Methee, der Waffendealer usw.

    Al Jazeera hat bewaffnete Schwarzhemden vorgestern rumlaufen sehen, also kann man davon ausgehen, das die Rothemden von Söldnern unterstützt werden.
    Dann müssen sie auch damit rechnen, ins Schussfeuer zu geraten.
    Sie müssten sich von dieser bewaffneten Truppe distanzieren, machen sie aber nicht - jetzt hat wohl sogar der Söldnerführer das Kommando über die Rothemden übernommen.

    Und wer weiß... vielleicht haben die von dir bezeichneten "Terroristen" ja einen ganz legalen Waffenschein. Dann wäre ohnhin alles in Ordnung.
    ja, möglich - wenn es aktive Soldaten sind.
    Nur berechtigt sie das nicht zum Schiessen auf ihre Kollegen.

  5. #1294
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von strike",p="851926
    Und halte das Geschrei nach angeblich nicht moeglicher Raeumung seit meiner Besichtigung fuer ausgemachten Bloedsinn und mache mir so meine Gedanken.
    Ist doch dasselbe wie der angebliche internationale Haftbefehl gegen Thaksin.
    Das Beste, was passieren kann, ist ein Feindbild. Daher wäre es für Abhisit fatal, wenn man Thaksin fängt.

    Ähnlich läuft es bei dieser Demo. Es kann tatsächlich sein, dass immer mehr Thais genervt sind von den Demos, Strassensperrungen, Reisewarnungen etc. Es besteht in der Tat die Möglichkeit, dass Abhisit dadurch mehr Zuspruch erhält. Würde er nun die Demo sprengen, würde er das natürlich mit einem Schlag wieder zerstören. Die Roten würden zu Märtyrern werden und auch viele Gelbe hinter sich bringen.

    Insofern verfolgt Abhisit, bzw. dessen Drahtzieher, weiterhin konsequent die Angstmacher- und Abwarte-Taktik.
    Neutral betrachtet sehr klug, da er eigentlich nur so auf dem Regerungssessel bleiben kann, evtl. sogar länger als gedacht. Ist natürlich fies gegenüber dem Volk, aber wer denkt schon an die Bürger?

  6. #1295
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von strike",p="851926

    Ich behaupte, dass man nicht mal diese Gasgranaten benoetigt.
    Und halte das Geschrei nach angeblich nicht moeglicher Raeumung seit meiner Besichtigung fuer ausgemachten Bloedsinn und mache mir so meine Gedanken.
    ich denke auch nicht, das die paar Rothemden eine Gefahr bei einer Räumung darstellen würden, wohl aber die dann aus allen Ecken abgeschossenen M79.
    Noch einmal 20 Tote wäre ein Desaster. Das es dazu kommt, dafür würde Saeh Daeng schon sorgen und wenn er wieder eigene Rothemden erschiessen müsste.

  7. #1296
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von strike",p="851895
    Dieses kann ich fuer heute nachmittag fuer die Gegend Siam/Central World absolut nicht bestaetigen.
    Fuer keinen der Ein/Ausgaenge. Teilweise ediglich "bewacht" von einem zahnlosen alten ausgemergelten Baeuerlein.
    Abgesehen davon ist der Zugang von den Seiten ohne jede Einschraenkung moeglich. Vielleicht ist dies abends anders.
    Tagsüber scheinen die wirklich nicht bewacht zu sein. So auch am Dienstag, als ich da war.
    Und tagsüber benutzen sie ihre "Wehrlosigkeit" auch als Waffe. Und sie wissen wohl, welchen Bammel die Armee davor hat, wenn es wieder zu gewaltsamen Zusammenstößen kommt. Zu stark schallt inzwischen der Ruf nach unabhängigen Untersuchungen der Vorfälle am 10. April.

    Es ist aber nicht einzusehen, dass in der ganzen Theatralik des Protestes alle Schauspieler alle zur gleichen Zeit auf der Bühne sind. Das waren die PAD-Guards ja auch nicht in 2008. Und wenn ohnehin gut 2/3 der Rothemden in Bangkok wohnt, dann dürfte es nicht schwer fallen, die gerade nicht benötigten Kategorien von Leuten hinter die Bühne - hier: in Wohnungen oder ähnliche Unterkünfte zu beordern.

    Ich kam mit den schwarzgekleideten Guards nur dann in Berührung als ich zu nahe an der Hauptbühne durch den back-stage Bereich gehen wollte. Das sind die originären schwarzgekleideten Guards, die von den Rothemden-Führern ihre Befehle bekommen. Dann mag es verschiedene Leute geben, die unter dem Kommando von Saeh Daeng stehen, der sicherlich nicht so doof sein würde, die auch noch den ganzen lieben Tag der heißen Sonne auszusetzen.

    Aber für alle chaotischen Wendungen, da kommt es ja auf die Dritte Kraft an, die erneut sowohl auf die Rothemden als auch auf die regulären Soldaten schießen würde.

  8. #1297
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="851935
    Ich kam mit den schwarzgekleideten Guards nur dann in Berührung als ich zu nahe an der Hauptbühne durch den back-stage Bereich gehen wollte. Das sind die originären schwarzgekleideten Guards, die von den Rothemden-Führern ihre Befehle bekommen.
    Sozusagen die SS der "Rothemden" .

  9. #1298
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="851935

    Aber für alle chaotischen Wendungen, da kommt es ja auf die Dritte Kraft an, die erneut sowohl auf die Rothemden als auch auf die regulären Soldaten schießen würde.
    die dritte Kraft dürften wohl die schwarzgekleideten Söldner von Saeh Daeng sein.
    Ja, Saeh Daeng traue ich zu, das er auch schnell mal ein paar Rothemden erschiesst, damit das für Abhisit nicht so gut aussieht. Hat er ja auch geschafft. Immerhin stammen sowohl die Schüsse auf die Rothemden, als auch auf die Soldaten von Scharfschützengewehren.
    Dürfte also die gleiche Gruppe gewesen sein, sonst gäbe es ja ev. noch eine 4. Gruppe.

    Wenn Saeh Daengs Ex- oder aktive Soldaten eigene Leute wegballern können, dann Rothemden wohl noch leichter.

  10. #1299
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Dieter1",p="851938
    Sozusagen die SS der "Rothemden" .
    Wenn es geschichtlich nicht so wenig spaßig wäre, wäre es wohl eher die SA gewesen. Aber es gibt für das linke Lager genügend andere Parallelen, die besser passen als die faschistischen Gruppierungen passend zur PAD. Leute von Berija z.B. Oder Leute aus der Zeit der maoistischen Kulturrevolution.

  11. #1300
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="851941
    Wenn Saeh Daengs Ex- oder aktive Soldaten eigene Leute wegballern können, dann Rothemden wohl noch leichter.
    Hättest Du mir nur Deinen Haftbefehl mitgegeben, ich haette den Saeh Deang in Clint Eastwood-Manier mitgebracht. Für eine Handvoll Baht.
    Noch wird er wohl nicht gesucht. Und die Ereignisse am 10. April sind hoffentlich bald aus dem kollektiven Gedächtnis der Thais entfernt. Und deshalb nie. Lüüm läo.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, der Laptop ist lahm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 21:41
  2. Internet oder Nittaya lahm?
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 15:17
  3. Beagle-Wurm legt Web-Server lahm
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.04, 21:36