Seite 117 von 154 ErsteErste ... 1767107115116117118119127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 1535

60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

Erstellt von Mr_X, 03.04.2010, 20:04 Uhr · 1.534 Antworten · 51.818 Aufrufe

  1. #1161
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="850960

    Du willst doch nicht wirklich verlangen, dass sich ein gesamtes Volk zu Sklaven von ein paar verirrten Gelbhemden macht?
    naja, ein paar ist untertrieben.
    Es ist der gesamte Süden und wohl nun die Mehrheit in BKK.
    Ich würde sagen: 52% Rothemden, 48% Gelbhemden.

    Lustig, oder? Aber genauso wird hier von Seiten von Bukeo & Co. debattiert.
    das war ein Beispiel aber kein Lösungsvorschlag.

    Also nochmals:

    Es gibt nun Neuwahlen, die PT gewinnt, die jetzigen Koalitionspartner wechseln alle wieder zur PT und z.B. Chavalit wird PM.

    Chamlong ruft den Süden zu den Waffen, es strömen - wie seinerzeit ca. über 100.000 wieder nach Bangkok und veranstalten das gleiche, wie nun die Rothemden.
    Notfalls wird wieder der Flughafen besetzt - ev. greift ja die Armee und Polizei auch diesmal dann wieder nicht ein und fertig.

    Was schlägst du vor - alle Gelbhemden erschiessen.
    Geht nicht, Polizei und Armee verweigern das.

    Also was knarfi? Die US-Marines zu Hilfe holen :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #1162
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Ich waere vorsichtig was deine Schaetzungen angeht, rein von der Wahrnehmung her sehe ich mehr rote in BKK als gelbe ohne auch nur in die Naehe von den Demo Plaetzen zu kommen, kann aber durchaus damit zusammen haengen, dass die gelben momentan- seit Gewinn der Wahlen keinen Grund haben Flagge zu zeigen. Gerade an Songkran waren die Pick Ups voll mit roten die mit Wasser geschossen haben- beschossen wurden. Auch im taeglichen Strassenverkehr extrem viele rote Aufkleber und Baendchen und Flaggen an den Autos.

  4. #1163
    Avatar von dieter41

    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    51

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    [quote="kcwknarf",p="850910"]Laß doch eine Neuwahl entscheiden. Dann sehen wir doch, wer die Mehrheit im Land hat.

    Noe, eigentlich nicht, wir sehen wer die "schlagkraeftigeren" Argumente hat. Z.B. Udon mit Khwamchai's Basisdempkraten Rak Udon. Auf ein paar Tote duerfte es denen nicht ankommen, von der Polizei haben die eh nichts zu befuerchten. Stimmt doch,waani.
    Aber Udon steht nicht alleine, in den anderen Provinzen siehts aehnlich aus. Wer die besseren Schlaegertrupps hat, gewinnt. Das duerfte auch wohl das sein, was die UDD unter einem fairen "Wahlkampf" und unter freien Wahlen versteht.

  5. #1164
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    .......nach Wahlen also, falls die Opposition gewinnt, kommen die gelben "Betriebskampftruppen" der elitären Minderheiten . So langsam glaube ich, würde nicht demonstriert werden, so würden dieselben elitären Kreise irgend einen Dreh finden, die regulären Wahlen (Ende 2011) zu mindest zu verschieben - ob genau deshalb demonstriert wird . Es hat auch den Anschein, das die elitäre Minderheit selbst einen Bürgerkrieg - in der Hoffnung ihn zugewinnen - in Kauf nehmen würde. Sollte das Volk aber gewinnen steht zu befürchten das einige der Eliten das Schicksal Luis XVI. teilen könnten........

    ........bevor mich jetzt die gelborientierten hier als bösen "Roten" abstempeln, ich hoffe das es so weit nicht kommt....... :-)

  6. #1165
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von BinHierNichtDa",p="850974
    Ich waere vorsichtig was deine Schaetzungen angeht, rein von der Wahrnehmung her sehe ich mehr rote in BKK als gelbe ohne auch nur in die Naehe von den Demo Plaetzen zu kommen, kann aber durchaus damit zusammen haengen, dass die gelben momentan- seit Gewinn der Wahlen keinen Grund haben Flagge zu zeigen. Gerade an Songkran waren die Pick Ups voll mit roten die mit Wasser geschossen haben- beschossen wurden. Auch im taeglichen Strassenverkehr extrem viele rote Aufkleber und Baendchen und Flaggen an den Autos.
    Genau das hatte ich vorhin angeschnitten. Es sind nicht nur die +/- 10,000 [s:b399ec07df]Terroristen, lieber Bukeo[/s:b399ec07df] Demonstranten. Man sieht ueberall an den Autos/ Rollern rote Schleifen. Menschen stehen an den Strassenraendern und jubeln wenn 'rote' vorbei fahren. Die meisten sind nicht auf den Demos zu sehen.

  7. #1166
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="850963

    genau, eben deshalb wäre eine Lösung für das Land so wichtig. Zur Zeit sterben Menschen und das nur wegen eines Mannes, weil er seiner liberalen Führung verboten hat, das Angebot Abhisits anzunehmen.
    Veera und Weng wären dafür - nur die Hardliner hören immer noch voll auf Thaksin.

    ...
    Immer wieder das selbe Gesülze.

    Es mag Rothemden geben, die für mehr Rechte auf die Straße gehen.

    Jedenfalls idiotisch immer nur die Schuld bei einer Person zu suchen.

    Ich frage Dich wie kann es sein, dass erst ab TRT Regierung

    *Haushalte fliessend Wasser erhielten?
    *Strassen betoniert wurden?
    *Schulmaterial des Zentrums/Süden angepasst
    *Städtebild restauriert
    *diese Region mehr Wirtschaftlichkeit erhielt

    Verurteilst Du diese Verbesserung?

  8. #1167
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von Bukeo",p="850968
    Ich würde sagen: 52% Rothemden, 48% Gelbhemden.
    Ach
    Und da die Gelbhemden keine 50.1% erreichen, berechtigt sie dazu, eine Diktatur zu errichten.

    Was schlägst du vor - alle Gelbhemden erschiessen.
    Geht nicht, Polizei und Armee verweigern das.

    Also was knarfi? Die US-Marines zu Hilfe holen :-)
    Jeder sollte das Recht haben, zu demonstrieren. Das gilt auch für die Gelben. Ich wüsste zwar nicht, für was sie demonstrieren wollen, aber egal.

    Also lassen wir sie doch. Sollen sie auch ruhig 10 Jare den Flughafen besetzen. Was passiert dann? Thauiland geht wirtschaftlich den Bach runter, Es wird zum Entwicklungsland, das locker von Bangladesh überholt wird.
    Dann befindet sioch das Kapital der gelben Elite auf dem Niveau der Isaaner von heute. Und dann werden wir doch mal sehen, ob sie dann immer noch ihren Reichtum beschützen wollen oder dann doch eher wieder die inneren sozialen Werte der heutige Landbevölkerung einnehmen und sich mit den Roten versöhnen.

    Lernen kann man am besten durch Erfahrung. Anscheinend brauchen die Gelben halt einen Denkzettel. Also sollen die doch ruhig wieder Flughäfen besetzen. Den Roten schadet es nicht, denn die sind ja jetzt schon arm.

    Entscheidend ist doch, dass das Land in Zukunft (also so in 50-100 Jahren) vereint ist und dann so in 200-300 Jahren eine blühende Zukunft hat - für unsere Kinder und Enkelkinder. Voraussetzung dafür sind halt jetzt Neuwahlen.

  9. #1168
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von BinHierNichtDa",p="850974
    Ich waere vorsichtig was deine Schaetzungen angeht, rein von der Wahrnehmung her sehe ich mehr rote in BKK als gelbe ohne auch nur in die Naehe von den Demo Plaetzen zu kommen, kann aber durchaus damit zusammen haengen, dass die gelben momentan- seit Gewinn der Wahlen keinen Grund haben Flagge zu zeigen.
    es gibt zur Zeit noch keinerlei PAD-Demos - jedoch wundert mich, das sogar in Petchabun - einem Rothemden-Viertel, immerhin 500 PAD´ler ungehindert ein Schreiben an die Armee übergeben konnten.
    Ich finde, der Rückhalt für die Rothemden, auch im Isaan schwindet. Auch hier in Chiang Mai - wo vorher noch 1000 Rothemden der Aufforderung aus Bangkok - die Province Hall zu besetzen - gefolgt sind, waren es gestern nur mehr 100.

    Auch hier übergab die PAD ihr Schreiben (keine Ahnung wieviele Gelbhemden es in Chiang Mai waren) ohne Probleme der Armee.

    Massen-Gelbhemden-Demos wird es erst wieder geben, wenn die PT mit einer Marionette regieren sollte, z.B Chavalit.

  10. #1169
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    schauen wir doch mal nach Berlin, wo am erten Mai der traditionsreiche Tag der friedlichen Demonstration begangen wird.

  11. #1170
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: 60.000 Rothemden legen Touristenviertel in BKK lahm

    Zitat Zitat von dieter41",p="850976
    Noe, eigentlich nicht, wir sehen wer die "schlagkraeftigeren" Argumente hat.
    Das ist doch Quatsch. Genauso mit dem Stimmenkauf.
    Wenn mir als Wähler meine Stimme etwas wert ist, dann lasse ich mich weder für mein Wahl bezahlen noch davon abhalten. Die Wahl ist immer noch geheim. Selbst wenn mir einer 100 Baht bietet, kann ich hinter der Wahlurne trotzdem woanders ein Kreuz machen.

    Es mag ja vorkommen, dass Stimmen bereits vorher eingesammelt worden sind oder Wähler und Wahlhelfer niedergeschlagen worden sind. Aber wieviel Wähler haben wir denn? Mehrere Millionen! Und wie bekannt ist, kann es ja auf beiden Seiten Wahlfälschungen geben.

    Nehmen wir also mal an, 10% der Stimmen sind illegal entstanden. Nun schauen wir mal an, wieviel Stimmen bei einer Prognose/Hochrechnung bei Wahlen genommen werden. Lass es ruhig mal 10% sein (es sind in Wahrheit viel weniger). Ähnlich ist es mit Nichtwählern. Wenn die alle wäheln würden, würde das Gesamtergebnis i.d.R. wohl fast egnauso aussehen wie das Tatsächliche. Das bedeutet, dass es auf diese Einzelfälle gar nicht ankommt. In den seltensten Fällen entscheiden ein paar Einzelstimmen über den Wahlerfolg. Das sind halt statistische Logiken.

    Da muss man also schon Einheitsparteien antreten lassen, um eindeutig Wahlen zu sabotieren.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, der Laptop ist lahm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.11, 21:41
  2. Internet oder Nittaya lahm?
    Von tomtom24 im Forum Computer-Board
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.10, 15:17
  3. Beagle-Wurm legt Web-Server lahm
    Von amnesius im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.04, 21:36