Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

100.000.000 Baht Steuern hinterzogen!

Erstellt von Samuianer, 28.01.2009, 07:32 Uhr · 42 Antworten · 2.774 Aufrufe

  1. #41
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 100.000.000 Baht Steuern hinterzogen!

    ........und sich bloß nicht von den Fakten beirren lassen! :-)
    nein, Fakt ist aber auch, das sich das Militär noch nie in der Vergangenheit so zurückhaltend bei Demos verhalten hat, wie es bei den roten und gelben Demos der Fall war.
    Samak war bisher 2x in Massaker verwickelt und er hätte auch diesmal Schiessbefehl gegeben, wenn er es hätte durchsetzen können.

    Auch das ist Fakt!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 100.000.000 Baht Steuern hinterzogen!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="686567
    ........und sich bloß nicht von den Fakten beirren lassen! :-)
    nein, Fakt ist aber auch, das sich das Militär noch nie in der Vergangenheit so zurückhaltend bei Demos verhalten hat, wie es bei den roten und gelben Demos der Fall war.
    Samak war bisher 2x in Massaker verwickelt und er hätte auch diesmal Schiessbefehl gegeben, wenn er es hätte durchsetzen können.

    Auch das ist Fakt!

    gehoert wirklich nicht in diesen Fred, vielleicht trennt das mal ein Mod ab..




    Aber zum neuen Thema:

    Es bleibt allerdings bei der "Hauptrolle", gleicher Darsteller!

    Warum wohl?

    weil.... der Herr TaxSin, in seiner Stellung als Premier, sich sehr maechtig glaubte und HOECHSTPERSOENLICH das Ding SELBST vermasselt hat!

    Das Militaer hattte bis dato, die Liste fuer Versetzungen und Befoerderungen beim Verteidigungsministerium eingereicht, das zum Premier und der Premier zum Koenig fuer die koenigliche Absegnung, Unterschrift!

    Da der Koenig laut Konstitution der Oberbefehlshaber der Streitkraefte ist!


    "Uncle Takky" aber meinte seine Zoeglinge an strategisch wichtige Punkte zu befoerdern und verscherzte es sich mit SEINEM Eingriff in die Liste schwerst, mit den Militaers!

    Und BINGO! Wenig spaeter hatte er ausgespielt!

    Weil ler sich mit dem Manoever auch VOR den Koenig stellte, d.h. diesen umging....

    Dazu ein Editorial aus "The Nation"

    .......In 2005, Thaksin seems to have altered the final list, provoking a crisis. The new bill changes the system. The list is vetted by a committee made up of the three service chiefs, permanent secretary for defence, prime minister, and defence minister. Any dispute is to be decided by a vote. The service chiefs have a built-in majority. As long as they are united, the prime minister is out of it.

    In July 2006, General Prem famously said, "soldiers belong to His Majesty the King, not to a government. A government is like a jockey. It supervises soldiers, but the real owners are the country, and the King." During the long stand-off between the PAD and the Samak-Somchai governments, General Anupong repeatedly insisted on remaining "independent" and being "on the side of the people", which essentially meant refusing to act as the security arm of the elected government. When a State of Emergency was declared, he mobilised troops but kept them inside the barracks. When the airports were seized, he stood aside. At one point Anupong stated, "I am not a soldier of the government. The army belongs to the Thai public. I can't channel it to serve as anybody's private army."

    Under the Constitution, the monarch is the head of the armed forces. The working relationship between the executive and military has always been a matter of delicate negotiation. After 1992, the pendulum seemed to be swinging away from the generals. Parliament demanded more transparency in the budget. Chuan and Samak disrupted the "convention" that the defence minister should be a military man. Thaksin exerted influence on promotions. Now the pendulum has swung firmly back. The military is more a power unto itself. The prime minister seems to be a spokesman defending the military against accusations of abuse.
    http://nationmultimedia.com/2009/02/...n_30094723.php


    Somit ist aus der ganzen Krise das Militaer als der wahre Gewinner hevorgegangen!

    Erinnert sich noch wer an die Versuche die Polizei, ueber das Militaer zu stellen?

    An den "Uebergriff" der Polizei, in Militaerangelegenheiten mit der Verhaftung eines in UNIFORM gekleideten Soldaten?

    Das war das erste Kraeftemessen.... er, der Provokateur, ist so gesehen noch gut davon gekommen!

    Hier wird voellig klar warum sich das Militaer, bei den Besetzungen, von den Samak und Somchai Administrationen NICHT hat einspannen lassen!

    Weil es NICHT dem Verteidigungsministerium untesteht!

    "Uncle Takky" hatte es sich gruendlichst mit den obersten Ordnungshuetern des Landes verscherzt!

    Und da es glitzerklar war das beide Regierungen Nachfolgeregierungen des Justizfluechtlings darstellten, haben sich die oebersten Ordnungshueter in Zurueckhaltung guebt, da die Situation, wie sie war, ebenfalls durch "Uncle Takkys" politische Manoever entstanden war!


    Deswegen auch das Geschrei von wegen "verdeckter Coup", "Militaerdiktatur", und der Ruf "zurueck zu Demokratie", "ein von den Militaers eingesetze Regierung"....das erklaert auch warum die "Rothemden" weit vorsichtiger sein muessen als die PAD!

    Erst gestern gab es wieder ein 20 minuetiges "Phone-in" und Nattawut behauptet stehts, das die "Rothemeden" Bewegung NICHTS mit Takky zu tun hat! Aber Gestern haben ALL die, die das zu behaupten versuchen, Beifall geklatscht, wenn Takky mal 'ne Spitze wie " I die in the Northeast"..schaffte....

    Das ist alles TaxSinista Propaganda wie sich leicht feststellen laesst, er wollte die Macht, ALLE Macht, das hat ihn alle gemacht!

  4. #43
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: 100.000.000 Baht Steuern hinterzogen!

    Zitat Zitat von Bukeo",p="686567
    Samak war bisher 2x in Massaker verwickelt und er hätte auch diesmal Schiessbefehl gegeben, wenn er es hätte durchsetzen können.

    Auch das ist Fakt!
    oi warste beim örtlichen wahrsager, oder woher beziehst du diese erkenntniss

    also hat abhisit die folterungen angeordnet die im süden gerade wieder aufgeflogen sind???

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Erben/Steuern
    Von Heinrich Friedrich im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 20:00
  2. Steuern etc.
    Von ernte im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.09, 17:04
  3. Steuern zahlen
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.09, 20:50
  4. Steuern!!!
    Von lingnoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.06, 10:20
  5. Hoehere Steuern
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.03, 11:11