Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckten U

Erstellt von Samuianer, 17.04.2009, 10:01 Uhr · 13 Antworten · 1.315 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckten U

    Es wird von Beobachtern davon ausgegagen das dem Justizfluechtling und abgesetzten Ex-Premier die Aktion mit seinen Rotjoeppchen-Punks so an die 10 MRd. baht gekostet haben duerfte.

    Weitere Schluesse aus den juengsten Ereignissen ergeben eine moegliche Einreissperre (persona non Grata) fuer "Doc Tacky" und Familienangehoerigen!

    Desweiteren werden weitere Sperrungen von Konten und Vermoegen der massgeblich beteiligten Leute am "Songkran-Inferno", erwartet.

    Thanong zieht in seinem "The nation Blog" folgendes Fazit:


    6. Why was Thaksin so sure that he would return with a triumph of his people's revolution?

    First, he had some key coalition partners working for him. Second, he had the police on his side. Third, he had the military on his side.

    Fourth, he had the Red Shirts operation run by professionals.

    [highlight=yellow:20cda43c68]The 35 traffic points in Bangkok closed by the Red Shirts were run by professionals or ex-military strongmen[/highlight:20cda43c68], while the Red Shirt gathering around the Government House was managed by amateurish organisers. Thaksin thought that he only opened his last card and then he would sweep it all. But...

    7. Why did Thaksin lose his last gamble?

    F[highlight=yellow:20cda43c68]irst, the Red Shirts' employment of violent tactics on the streets of Bangkok backfired.

    Bangkok residents rose against the Red shirt protesters. Without mass support, Thaksin's version of Red Shirt revolution was doomed.[/highlight:20cda43c68]

    There was no underlying ideology of the Red Shirts because as events were unfolding they were fighting for Thaksin alone.[highlight=yellow:20cda43c68]

    Second, the military clique supporting Thaksin was subdued.[/highlight:20cda43c68] The police could not move in his favour either.

    Third, Abhisit and his team outwitted Thaksin's strategy.

    [highlight=yellow:20cda43c68]As prime minister, Abhisit held the advantage because he had the emergency decree in his hand. He bypassed the military troops in Bangkok and used the military troops from the upcountry instead.[/highlight:20cda43c68]
    Quelle:
    http://blog.nationmultimedia.com/tha.../04/16/entry-1

    Die Aktion in Pattaya, der einfache, ungehinderte Zugang zu einem "abgesicherten Konferenzort", an dem hohe Persoenlichkeiten aus ganz Asien, Australien undden US zusammekommen sollten, die gleichzeitige Abwesenheit von Anupong, die Funkstille, auch von dem zustaendigen Polizeichef - liessen die Alarmsirenen im Ministeramt laeuten - alles stand auf Verrat![/quote]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Zitat von Samuianer",p="713560
    Es wird von Beobachtern davon ausgegagen das dem Justizfluechtling und abgesetzten Ex-Premier die Aktion mit seinen Rotjoeppchen-Punks so an die 10 MRd. baht gekostet haben duerfte.
    Mich würde interessieren wie diese Zahl zustandekommt. Das es Thaksin etwas gekostet hat ist klar. Die Zahl scheint aber sehr hochgegriffen.

    Das unter den Rothemden auch einige Professionelle dabei haben mir Leute berichtet das in Bangkok beobachtet hatten. Man hatte den Eindruck als ob dort einige Sicherheitskräfte dabei waren.

    Cheers, X-Pat

  4. #3
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Zitat von x-pat",p="713568
    Das unter den Rothemden auch einige Professionelle dabei haben mir Leute berichtet das in Bangkok beobachtet hatten. Man hatte den Eindruck als ob dort einige Sicherheitskräfte dabei waren.

    Cheers, X-Pat
    tw. haben wohl auch Gouverneure aus den Provinzen die Hand mit ihm Spiel.
    War ev. in Pattaya die falsche Entscheidung - die dortigen Polizeikräfte zu bemühen.
    Man hätte so einen hochkarätigen Gipfel gleich mit Elite-Soldaten abriegeln lassen sollen. Am besten noch mit Soldaten aus dem Süden :-)

    Aber Abhisit ist noch lernfähig, war ja seine erste grosse Prüfung und die hat er beim 2. Anlauf perfekt gemeistert.

  5. #4
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Zitat von x-pat",p="713568
    Zitat Zitat von Samuianer",p="713560
    Es wird von Beobachtern davon ausgegagen das dem Justizfluechtling und abgesetzten Ex-Premier die Aktion mit seinen Rotjoeppchen-Punks so an die 10 MRd. baht gekostet haben duerfte.
    Mich würde interessieren wie diese Zahl zustandekommt. Das es Thaksin etwas gekostet hat ist klar. Die Zahl scheint aber sehr hochgegriffen.
    [highlight=yellow:b8e7325380]
    Das unter den Rothemden auch einige Professionelle[/highlight:b8e7325380] dabei haben mir Leute berichtet das in Bangkok beobachtet hatten. [highlight=yellow:b8e7325380]Man hatte den Eindruck als ob dort einige Sicherheitskräfte dabei waren[/highlight:b8e7325380].

    Cheers, X-Pat

    Erinnere nur in dem Zusammenhang an den "Krieg gegen Drogen"...

    Das zerschossenen Haus, die "Tu Jen" Affaere...

    Eine Gruppe um Nattawut..

    Bewaffnete Ranger aus dem Norden die schon im Sept. 2006 eingreifen sollten, es aber nicht zu deren Mobilmachung kam..

    Wo war der Polizeichef und Anupong beim ASEAN Meeting ploetzlich geblieben... von denen hatte man ja angenommen die seien das "back up" von Abhisit....

    Der angklagte Marine Soldat, der an dem Attentat an dem Privy Council Mitglied beteiligt gewesen sein sollte, seine Freilassung...


    Warten ir mal ab was sich noch so alles tut -

  6. #5
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Samuianer:
    Es wird von Beobachtern davon ausgegagen das dem Justizfluechtling und abgesetzten Ex-Premier die Aktion mit seinen Rotjoeppchen-Punks so an die 10 MRd. baht gekostet haben duerfte.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++
    Du lässt Dir wohl jeden Bären aufbinden.
    Wenn jeder der 100 Tsd Rothemden in Bkk 500 Baht bekommen hätte (verstehste: hätte), sind das in Summe 50 Mio Baht, d.h. Welten weg von den 10 Mrd Baht.
    Ausserdem behauptet Bukeo als Full-Insider doch täglich, der Taxin hat kein Geld mehr. Und jetzt verbrennt er mal so 10 Mrd Baht (immerhin gut gerechnete 200 Mio €)?
    Gruß

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Zitat von KKC",p="713675
    Ausserdem behauptet Bukeo als Full-Insider doch täglich, der Taxin hat kein Geld mehr. Und jetzt verbrennt er mal so 10 Mrd Baht (immerhin gut gerechnete 200 Mio €)?
    Gruß
    Du verdrehst wieder etwas die Tatsachen. Thaksin selbst hat das behauptet und wenn man sieht, mit welcher Brutalität er an sein Haupt-Vermögen möchte - kann man das schon annehmen.
    Ausserdem konnte er zuletzt die Gehälter der Man-C Admins nicht mehr bezahlen, kurz darauf hat er den Club ja verkauft.

    Soweit so gut...

    Zu den 10 Milliarden kann ich nichts sagen - hab keine Quelle dazu, nicht mal eine Gerüchte-Quelle.
    Man weiss natürlich nicht, wen er alles bestochen hat. Gouverneure werden sicherlich nicht mit 500 Baht zufrieden sein und höhere Militärs oder Seh Deng - der nun wohl sein gesamtes Waffenlager abschiesst (siehe neue Angriffe auf das Armee-Hauptquartier) - auch nicht.

    Man kann hier wohl keine verlässliche Zahl angeben, aber billig war dieser Feldzug sicherlich nicht. Vielleicht haben wir ja noch das Glück und er geht wirklich so pleite - das er sich nicht mal mehr die Phone-ins leisten kann :-)

    Irgendwo hab ich gelesen, ohne seinem Hauptvermögen, sollen ihm noch ca. 200 - 300 Millionen US$ verblieben sein.
    Für einen Mann wie Thaksin nicht gerade viel.

  8. #7
    woody
    Avatar von woody

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Zitat von KKC",p="713675
    ...Du lässt Dir wohl jeden Bären aufbinden.
    Wenn jeder der 100 Tsd Rothemden in Bkk 500 Baht bekommen hätte (verstehste: hätte), sind das in Summe 50 Mio Baht, d.h. Welten weg von den 10 Mrd Baht....
    Du machst eine Milchmaedchentrchnung, wenn du nur von den Kosten fuer die Handgelder ausgehst.

    Die Kosten fuer die Logistik und die Kopfgeldjaeger sind um ein mehrfaches hoeher.

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Die "roten" zahlten die Kohle, das weiss ich aus erster Hand.

  10. #9
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Zitat von woody",p="713817
    Zitat Zitat von KKC",p="713675
    ...Du lässt Dir wohl jeden Bären aufbinden.
    Wenn jeder der 100 Tsd Rothemden in Bkk 500 Baht bekommen hätte (verstehste: hätte), sind das in Summe 50 Mio Baht, d.h. Welten weg von den 10 Mrd Baht....
    Du machst eine Milchmaedchentrchnung, wenn du nur von den Kosten fuer die Handgelder ausgehst.

    Die Kosten fuer die Logistik und die Kopfgeldjaeger sind um ein mehrfaches hoeher.
    Verstehe schon, das 200 fache.
    Und wo haste die Kopfgeldjäger her?
    Einfach mal so in der Gegend rum posten, wa?

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: 10 Mrd. Baht fuer eine Einreise Sperre...und missglueckt

    Zitat Zitat von Dieter1",p="713823
    Die "roten" zahlten die Kohle, das weiss ich aus erster Hand.
    Und wenn wir erst so richtig wissen, wer hinter dem "Roten" Kreuz steht, dann wissen wir auch mehr über die Distributionswege. Schließlich waren die zur gleichen Zeit in Bangkok.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.10, 06:58
  2. Diamant fuer 315 000 000 Baht geklaut
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.08, 17:57
  3. Durian fuer 7000 Baht
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.05.08, 10:49
  4. Visa fuer eine Thailaenderin fuer die Tuerkei
    Von HaveFun im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.05, 17:57