Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 106

Warum lebe ich in Thailand und warum will ich hierbleiben???

Erstellt von Pitmacli, 13.11.2011, 08:52 Uhr · 105 Antworten · 10.303 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Du hast sicher Recht, aber mit Ende 20 und ohne Existenz in D siehr man das ganz anders. Da bekommt man den Boden unter den Füßen weggezogen.

  2. #72
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    @ benni,
    er darf sich halt nicht komplett in der Beziehung offenbahren, und sein Heft in seiner Hand behalten, so wie sie es auch tut.
    so ein Unglücksrabe kann sich der 180%igen Kontrolle seiner Herrin nicht wehren. Von der permanenten Nachforschung aller Anrufe am Handy bis zur präzisen Überwachung all seiner Dokumente, sie kommt dem armen Schlucker wahrscheinlich früher als später auf die Schliche. Kannte ein paar solcher trauriger Fälle....

  3. #73
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Leute - also thail. Frauen - kennt Ihr. Mich packt das Gruseln.

  4. #74
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Man bleibt nicht der Grösste, wenn man glaubt, praktisch mit nichts -

    in ein Land zu wechseln, wo praktisch nichts immer noch etwas Mehrwert hat...

    Thailand steckt mitten in einem Wandlungsprozess. Und Thailand erwacht ganz langsam aus der Armut in ein Land der Stärke. Deutschland als Beispiel hat viele Jahre seine Lehre gezogen aus den Fehlern des 2. Weltkrieges und schaffte es beinahe, bis grössenwahnsinnige Eliten der Macht aus der Finanz-, Wirtschafts- und Gesellschaftswelt die vollen Töpfe des Volkes auszuplündern begannen. Ist aber eine ganz andere Geschichte ohne Happy-End - wahrscheinlich... - ist ein ganz anderer Thread...

    Nun, auch ich weiss, dass ich meine Erfahrungen hineinstellen muss, wenn ich schon eine Diskussionsrunde eröffne (eine unter sehr vielen - also bitte - ohne Wertbeurteilung und ohne Anspruch auf Qualifizierung - einfach zum Gedankenaustausch...).

    Will mich nicht entblössen und denke auch nicht daran, aber als meine Gattin und ich ins Heim einzogen, welches wir vorgängig über eine Schwester und deren Sohn (inkl. natürlich Architekten usw.) erstellen liessen, erwartete uns nackter Horror...

    Muss mich nun ganz kurz fassen, weil sonst die Länge meines Einschubes mir um die Ohren geschmissen wird. Als wir unser Projekt in Angriff nahmen, Vorsorge für später, war es thailändischen Staatsangehörigen im Ausland nicht erlaubt, Besitz in Thailand zu erwerben... (komme dann im nächsten Einschub auf die Fortsetzung zurück...).

    Momentan - bin hier relativ gesichert - stelle ich fest, dass die Bestimmungen wieder verschärft werden, aus dem Ausland hier Vorsorge zu treffen. Darüber auch später.

    Doch die, die hier sind und hier leben wollen und nicht zurück möchten - wie raksiam und auch ich (auch einige andere wie bereits dokumentierte Aussagen), müssen doch Gründe haben, warum sie in einem Land mit derart vielen Widersprüchen bleiben wollen...

    Bin gespannt, ob da noch was kommt... Pit

  5. #75
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Leute - also thail. Frauen - kennt Ihr. Mich packt das Gruseln.
    Siehste das habe ich mich auch gefragt.

  6. #76
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    dazu kurz meine Sicht,

    bin gerne in meinem thailändischen Wohnsitz, aber auch die Option, jederzeit zu meinem deutschen Wohnsitz wechseln zu können,
    oder aber andere Länder zu bereisen, möchte ich nicht missen,
    weshalb ich mich lieber als globalen Bewohner sehe.

    Thailand tut mir körperlich gut, in der kalten Jahreszeit in Deutschland besteht das Problem von Gichtschmerzen,
    in Thailand nehme ich wesentlich Pfunde ab, was dem bmi gut tut, und mich von der Diabetisgefahr entfernt.

    Das Land ist in einer Umbruchphase, Unternehmen, wie Carfour haben die Notbremse gezogen, es steht eine Phase mit wesentlich schärferen Verteilungskämpfen und höherer Kriminalität bevor,
    dennoch kann man sich in dem Land eine Insel schaffen, auf der man gut leben kann.

    Die unbeschwerliche Leichtigkeit des Seins, ist in Thailand an vielen Orten verloren gegangen, alles geht im Eiltempo,
    dennoch ist das Land freizügiger als Malaysia, sicherer, als Burma, Laos und Kambodscha, das Klima angenehmer, als Vietnam,
    das Essen besser als auf den Phillipienen, der Lebensstandart für Farangs günstiger, als Japan und Taiwan,
    und die Erreichbarkeit von Freizeitmöglichkeiten und Natur besser, als in China.

    Die Bevölkerungsstruktur ist mit den Phillipienen zusammen, recht jung, was eine gewisse Dynamik ins Alltagsbild bringt,
    während in Deutschland der Rentneralltag immer offensichtlicher wird.

    Ja, das Land wehrt sich gegen die Globalisierung, und stärkt das Nationalgefühl, und festigt den Schulterschluss gegenüber den Migranten im Land.
    Ob ein Zusammenhang mit dem schleppenden 3 G Internetausbau und seinen relativ hohen Kosten besteht, ist Spekulation.

    angenehmes Klima, junge Menschen, Traumstrände im Süden, eine alte Kultur, eine gute Infrastruktur und ein gutes Sicherheitsgefühl,
    das sind die augenscheinlichen Vorteile von Thailand aktuell aus meiner Sicht.

  7. #77
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Siehste das habe ich mich auch gefragt.
    nicht alle haben mit der ersten thailändischen Partnerschaft einen Glücksgriff erlebt, und leben seit dem in ihrer eigenen Welt.

    Draussen hat sich viel getan,
    und nur wer klever ist, weiss, dass er sich an einer heissen herdplatte die Hand verbrennen kann,

    kein Grund, deswegen die Erfahrung selber zu machen,

    noch gefährlicher, mit verschlossenden Augen Neukontakte einzugehen.
    (überlege mir sehr genau, wen ich zu mir ins Haus einlade,
    nicht weil ich Angst vor einem Info-geber habe, der meldet, was bei mir zu holen ist,
    und wie die Sicherheitseinrichtungen sind,
    sondern,
    weil ich nicht mit gefährlichen Menschen verkehren möchte.)

  8. #78
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ....kein Grund, deswegen die Erfahrung selber zu machen, noch gefährlicher, mit verschlossenden Augen Neukontakte einzugehen. (überlege mir sehr genau, wen ich zu mir ins Haus einlade, nicht weil ich Angst vor einem Info-geber habe, der meldet, was bei mir zu holen ist, und wie die Sicherheitseinrichtungen sind, sondern, weil ich nicht mit gefährlichen Menschen verkehren möchte.)
    Verstehe Deine Sorgen.

    Zunehmende Kriminalität ist auch im Isaan nun ein Problem. Die Diebe klauen Reis von halb-geernteten Feldern. Früher einfach unvorstellbar, nun Realität. Weil es einer großen Zahl von Thais halt dreckiger geht. Trotz aller Schönrednerei der Gelben, die jetzt mehr und mehr "vom Fenster sind". Was für ein Glück.

    Ja, mehr Leute berichten über Einbruchsdiebstähle in den Moobaans. Lokale Kenntnis der Verhältnisse spielt eine riesige Rolle. Was für Fenster haben dort alle diese Häuser. Welche Dachkonstruktionen. Sind die Moobaans erst ein wenig weg von der lokalen Polizei, dann fehlt denen regelmäßig das Benzin, um bei Alarmen "herauszukommen". Die lokale Security ist ja längst abgeschafft.

    Ja, es wird sozial kälter in Thailand. Zieht Euch wärmer an.

  9. #79
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Siehste das habe ich mich auch gefragt.
    Leute, wir sind/waren nicht mit solchen Frauen liiert, sondern ich kannte nun mal, in all den Jahren, auch Fälle solcher Thai/Farang Beziehungen "aus der Nachbarschaft" und auch Schlimmeres, wie auch Besseres und ganz Gutes.

    Gleich vollkommen verdutzt zu tun und damit unterschwellig sofort die eigene Beziehung als brav-korrektes Beispiel zu unterstreichen, ist einfach lächerlich.

  10. #80
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Also beim Durchlesen hier frage ich mich in welchen Umfeld ihr den hier lebt?
    Was habt ihr den fuer Frauen geheiratet?

    Also tut mir leid ich kenne das aber ganz anders.
    Stimmt genau - ich kenne das auch ganz anders - sind ja furchtbare Schilderungen hier - der reinste Horror - und wieviele Punkte man beachten sollte und was man denn alles wissen sollte und wie wann wo - und und .. sehr kompliziert

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum Thailand / Thaifrau ?
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.04.06, 21:13
  2. Warum Thailand ?
    Von Remi_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.04.05, 14:26
  3. Warum Thailand?
    Von Monton im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.02.04, 13:59
  4. Warum Thailand?
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.01.02, 21:22