Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thailand: Mutter gestorben, Tochter (unbek. Aufenthalt in D) bitte zuhause melden

Erstellt von ChangMaiKrap, 29.06.2018, 21:33 Uhr · 26 Antworten · 2.886 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    192
    bisher nichts Neues, aber danke der Nachfrage

    Es tut mir leid, wenn ich wg. des Klarnamens gegen irgendwelche Regelungen verstoßen habe. Mir war nicht klar, dass durch Nennung von Namen und Geburtsdatums einer Person Schaden entstehen könnte. Aber ich kann das nachvollziehen.

    Meine Frau hatte mich gebeten hier zu helfen und das Forum war dsbgzl. meine erste Anlaufstelle. Mir liegt ein Bild des th. Passes dieser Dame vor und, wie sie darauf aussieht, ist es auch durchaus möglich, dass sie schon vor ihrer Mutter gestorben ist.

  2. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    32.985
    Zitat Zitat von ChangMaiKrap Beitrag anzeigen
    Mir liegt ein Bild des th. Passes dieser Dame vor und, wie sie darauf aussieht, ist es auch durchaus möglich, dass sie schon vor ihrer Mutter gestorben ist.
    gehen wir mal davon aus, dass Du nach dem Tod der Ehefrau gewissermassen zum Nachlassverwalter geworden bist,
    und daher aus Nachlassgründen den Kontakt zur Tochter herstellen musst.

    Durch die Kopie des Passes hättest Du ev. die Kopie ihres deutschen Aufenthalttitels und könntest über Nachfrage beim damaligen Ausländeramt feststellen,
    wohin die Ausländerakte weiter gereicht wurde, oder ev. geschlossen wurde.

    Ein anderer Ansatzpunkt wäre der th. Pass, der entweder abgelaufen ist, dann hätte die th Botschaft in Berlin einen neuen ausgestellt, und damit auch die Anschrift der Dame in Deutschland.

    Kernpunkt wäre, abzuklären,
    ob das Ausländeramt Dir helfen kann, und wie Du Dich legitimieren musst,
    bz. selbiges bei der th. Botschaft,
    wo ev. Sterbeurkunde der Mutter in Thai, und Passkopie der Tochter ausreichen müsste, um die letzte bekannte Anschrift bei der th. Botschaft zu erfahren.

    wobei,
    wenn Deine Frau Dich gebeten hat zu helfen,
    ist es eine andere Mutter, und nicht Deine Tochter,

    dann ist es besser, Deine Frau bevollmächtigt von dem Nachlassverwalter, wendet sich an die th. Botschaft in Berlin.

  3. #13
    Avatar von NIT-Leser

    Registriert seit
    13.05.2018
    Beiträge
    103

    Eben

    Zitat Zitat von allsome Beitrag anzeigen
    3 Informationen..ahaa.
    ich lese 2.
    Name und Geburtsdatum.
    Da Sie nicht der Suchende sind, brauchen Sie das auch nicht! Die Aussage richtete sich an diesen!

    TL

  4. #14
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    192
    danke! Ich habe der th. Botschaft und dem Konsulat in Frankfurt eine Mail geschickt. Ich melde mich nochmal, falls es neue Erkenntnisse gibt (wovon ich nicht ausgehe).

    Wir haben weder mit der Frau, noch ihrer Mutter etwas am Hut. Meine Frau wollte nur einer Facebook-Freundin helfen..

  5. #15
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.969
    Einer FSBOOK-Freundin helfen, die man nicht einmal gut kennt ??? Fragwürdig eventuell.........

  6. #16
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    16.040
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Einer FSBOOK-Freundin helfen, die man nicht einmal gut kennt ??? Fragwürdig eventuell.........
    ungefähr so wie dein Post....

  7. #17
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Einer FSBOOK-Freundin helfen, die man nicht einmal gut kennt ??? Fragwürdig eventuell.........
    Meine Frau meinte erst kürzlich, dass eigentlich nur immer wir anderen helfen müssen (oder sollen) und uns nie jemand helfen muss (oder tut). Ich sagte ihr, dass liegt wohl unter anderem daran, dass wir unseren Mist größtenteils einfach selber auf die Reihe bekommen. Was bei vielen anderen anscheinend nicht immer klappt.

    Vielleicht ändert sich das ja mal, aber bis dahin helfen wir anderen, wo wir helfen können und es sich ergibt und das gerne. Vielleicht kommen wir ja dafür mal in den Himmel

    Bitte jetzt aber keine finanziellen Hilfsanfragen, ich bin Schwabe und mein Geldbeutel ist eigentlich so gut wie immer zu

    Ausserdem, in ein Forum zu schreiben, dass jemandes Mutter gestorben ist und man möge sich doch bitte zuhause melden, ist jetzt ja aber auch nicht wirklich der immense Aufwand, oder ein großes Risiko.

  8. #18
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    3.005
    Zitat Zitat von NIT-Leser Beitrag anzeigen
    Da Sie nicht der Suchende sind, brauchen Sie das auch nicht! Die Aussage richtete sich an diesen!

    TL
    Keine Ahnung was das bedeutet..z.B. TL. ?
    ++++

    Eine Anfrage sollte mindestens 3 Dinge enthalten..m.M. nach.
    Name
    Geburtsdatum
    Wohnadresse bzw..das aktuelle Bundesland.

    Ohne dem aktuellem Bundesland,war ich z.B.
    vor einigen Jahren nicht weitergekommen. ( Bürgeramt - Meldeauskunft )

    Mag heute anders sein..
    Ist die Person zwztl neu verheiratet,mit Namenswechsel,
    obs da eine positive Auskunft gibt ?

  9. #19
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.514
    Hallo erst einmal
    Antrag beim einwohnermeldeamt,wohnsitznachweis,stellen,ist gebührenpflichtig.

  10. #20
    Avatar von allsome

    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    3.005
    wohnsitznachweis stellen ??

    in Berlin läuft das z.B. so.

    https://service.berlin.de/dienstleistung/318913/

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufenthalt in Thailand verlängern
    Von Tom ja im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.09, 06:49
  2. langfristige(s|r) Visum/Aufenthalt in Thailand nicht verhei
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 19:57
  3. langfristige(s|r) Visum/Aufenthalt in Thailand verheiratet
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 18:15
  4. Kurz/langfristige(s|r) Visum/Aufenthalt in Thailand Tourist
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.09, 18:14
  5. legaler Aufenthalt in Thailand ?
    Von Leipziger im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 21:18