Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 118

Thailändische Sprachschulen

Erstellt von nakmuay, 19.03.2013, 18:26 Uhr · 117 Antworten · 12.405 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Naturlich schreibe ich meine Posts nicht zuerst in Thai, aber der Gedanke vor dem posten und die ganzen Erinnerungen sind natuerlich in Thai.

    Und wo ist das Problem mit meiner Vergangenheit ?
    Manche Member sind mit Anfang 20 per Anhalter z.B. nach Afghanistan gefahren, um Drogen zu konsumieren.
    Andere sind in jungen Jahren in ne WG gezogen, wo es frivol zuging.

    Ich bin halt nach TH gegangen und im Zuge der Ereignisse hat es sich halt ergeben, dass ich mit Ende 20 ploetzlich single war und habe mich eben mit Studentinnen vergnuegt...da bin ich nicht stolz drauf, ich sag nur, wie's war, fertig.

    Und ist es nicht ne tolle Sache, wenn aus mir inzwischen ein anstaendiger Kerl geworden ist ? Ein treuer Familienmensch, ehrlich, nett und strebsam ?

    Allemal besser, als andere Farangs, die mit 45 beim Antreffen der asiatischen Schoenheiten ploetzlich nochmal in die Pubertaet kommen, die Frau sitzen lasse und losf.i.c.k.e.n, als gaebe es kein Morgen ?

  2. #102
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.347
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Jetzt habt Ihr beiden Euch ja seitenweise über den Isaan ausgelassen.
    Wenn Ihr eine Leiter braucht, um von Eurem hohen Ross wieder runter
    zu kommen dann lasst Euch gesagt sein, dass es in der von Euch so ge-
    schmähten "Pampa" durchaus genügend "normale" Menschen gibt, die
    der verrückten Metropole keinen Blumentopf abgewinnen können.
    )
    Stell Dir mal vor, ich selbst lebe unweit einer Großstadt in der deutschen Pampa mit meiner Frau die aus einem ganz kleinen Dorf in der Nähe von Korat stammt. Weder bei mir noch bei ihr findet außergewöhnliche Kultur statt, auch wir haben einen Golfplatz und viel Wald und
    Kühe die grasen. Ja, das ist Provinz, na und? Ich fühle mich dort wohl und will nicht in der Großstadt wohnen.

    Könnt ihr Jungs da in der Pampa die Wahrheit nicht vertragen, oder was?

  3. #103
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.347
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Wenn du dich hier im Forum nicht mit einer orangenen Kutte präsentiert hättest würde ich Deinen Beitrag als von jemand bewerten(und ignorieren), der in Thailand nur des Puderns wegen ist/war.

    Aber auf der einen Seite den Frommen machen und auf der anderen Seite Studentinnen fürs Pudern bezahlen, da dreht sich mir schon der Magen um. Manche nennen Dich deswegen auch authentisch.
    '.
    hast Du vergessen das man als Mensch Entwicklungen durchmacht? Was ist in einem Land wie Thailand an Luckys Verhalten denn ungewöhnlich?

    doch höchstens das er das System verstanden hat und wie es funktioniert.

  4. #104
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Und wegen der Wortwahl: Ich hab das 1:1 aus dem Thai uebersetzt. "Studentin halten" wird im Thail. เลี้ยงนักศึกษา genannt. Dummerweise heisst "liang" neben 'bewirten' auch noch '(Haustier) halten' oder 'aufziehen', 'grossziehen'.
    Ist das die gute alte Bodenhaltung wie für die restlichen Hühner?

  5. #105
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    exakte Zahlen und Statistiken wären eventuell interessant.
    Nicht alles sollte man in Foren off-topic erwarten. Selbst im Nitaya nicht.

    Ich schrieb aber hier vor einiger Zeit schon:


    Wie schrieb doch ein Ex-GI erst kürzlich:
    "Udon Thani had perhaps 6000-8000 GI's at the height of the Vietnam conflict. That was 5000-6000 AF at the air base and 1500+ at Ramasun and the PepperGrinder ammo dump south of Udon. The Marines had an Air Wing at Nam Phong 30km north of Khon Khaen (perhaps 3000+??). The base was known as the "Rose Garden".. The Marines did all their "socializing" in Udon as the mayor of Khon Khaen wouldn't allow them in there (nor could they use the Army EM/NCO club at Ramasun)."

    Thailand during the Vietnam War : Udon Thani & Thailand Video Clips

    Von diesen Weltenbummlern sind in der Tat einige in Udon geblieben oder nach Jahren wieder gekehrt. Guter Bekannter, ein Ami, lebt schon 19 Jahre in Udon, war vorher in Udon stationiert gewesen und zuständig für die Beladung der Flugzeuge mit Abwurf-Artikeln gewesen.

    Für ihn war es die Freundlichkeit der Menschen - viele überragende Monumente haben wir hier ja auch nicht - die ihn immer wieder zurück nach Udon zog.

  6. #106
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich wollte das gestern schon schreiben:
    Im Isaan kommt Mann viel leichter mit der Weiblichkeit in Kontakt als in anderen Landesteilen. Mit einer Summe X kann man noch was reissen.
    Ich hab mir 2004/2005 ne Studentin gehalten, hab ihr fuer 3500 n Haus gemietet und noch 1000 Taschengeld pro Woche dazu...in anderen Landesteilen waere das nicht zu den Kosten moeglich gewesen.

    Isaanmaedchen sind zutraulich und fuer den Farang relativ einfach zu haben.
    In anderen Landesteilen ist Farang bisweilen Luft, nicht auf dem Radarschirm der Weiblichkeit. Ausserdem sind die Maedel dort recht taff und schlagfertig. Die sagen Farang schon mal ins Gesicht, dass sie kein Interesse haben.

    Isaanies dienen sich gerne an. Dafuer hat man den Stress sehr oft hinterher, wenn die Beziehung schon steht.
    Netter Beitrag.

    Ob von Phuket über NakornSriTammarat nach Surathani, oder von Samuth Sakorn über SuphanBuri, Pitsanulok, CNX, CEI bis hin zum abgelegenen Lisu Dorf.
    Ich habe auf all meinen Thailandreisen noch keinen Ort im Land entdeckt wo Mann hungern und frieren müsste.
    Wenn nun aber die Frauen im Isaan grundsätzlich noch Farang-freundlicher sein sollen als schon die Frauen im übrigen Land, spricht das doch nicht wirklich gegen den Isaan - oder?

  7. #107
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn nun aber die Frauen im Isaan grundsätzlich noch Farang-freundlicher sein sollen als schon die Frauen im übrigen Land, spricht das doch nicht wirklich gegen den Isaan - oder?
    Eher dafür, daß viele Ehefrauen ihre deutschen Männer dort nicht hinlassen. q.e.d.

  8. #108
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Könnt ihr Jungs da in der Pampa die Wahrheit nicht vertragen, oder was?
    Rolf, wie Du gewisse Gegenden empfindest oder bezeichnest, ist mir wurscht. Was mich stört, wenn jemand Menschen nach Städten und Provinzen einordnet. Das halte ich für einfach nur dumm und eines Lebenserfahrenen Menschen uwürdig.

  9. #109
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.347
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Rolf, wie Du gewisse Gegenden empfindest oder bezeichnest, ist mir wurscht. Was mich stört, wenn jemand Menschen nach Städten und Provinzen einordnet. Das halte ich für einfach nur dumm und eines Lebenserfahrenen Menschen uwürdig.
    Also ich weiß nicht was du da fürn Problem hast, eine Provinhauptstadt ist eine Provinhauptstadt, die Provinzen Thailands sind überwiegend durch Reisanbau und Agrarproduktion gekennzeichnet. Daran ändert auch nichts wenn dort möglicherweise auch ein kleines Industriegebiet ansässig ist.

    Bangkok ist eine internationale Großstadt und ist überwiegend durch Industrie und Dienstleistungsgewerbe geprägt.

    Das sind einfache nüchterne Fakten. Ich weiß was ich zu erwarten habe wenn ich mich in ein 100 Seelen Dorf im Isaan begebe, sehr unwahrscheinlich mehr als eine Handvoll Leute zu treffen mit Universitätsabschluss oder englischer Sprachkenntnisse.

    Ich weiß ebenso was ich von einer thailändischen Provinhauptstadt zu erwarten habe. Es handelt sich nicht um Bewertungen sondern um Einordnungen.

    Wenn ich eine thailändische Straßenküche sehe, dann weiß ich das ich dort keine Pizza bestellen kann.

    macht ja auch nichts, ich esse gerne Thai, verstehst Du das jetzt?

  10. #110
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn nun aber die Frauen im Isaan grundsätzlich noch Farang-freundlicher sein sollen als schon die Frauen im übrigen Land, spricht das doch nicht wirklich gegen den Isaan - oder?
    Hm, ich würde sagen, dass viele Farangs dies wissen und sich genau deshalb in Richtung Isaan orientieren.
    Stichworte: "Weg des geringsten Widerstandes" oder auch "Nach den Früchten greifen, die am niedrigsten hängen."

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  2. Top Sprachschulen fuer A1?
    Von JayNonthaburi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.09, 22:28
  3. thailändische Botschaft
    Von Oberkracher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.11.08, 14:55
  4. Thailändische Verkehrszeichen
    Von Mulat im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.12.04, 08:03
  5. thailändische Spagetti ?
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.04, 19:49