Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 163

Thailändisch lernen - Hochsprache oder Umgangssprache?

Erstellt von Chak, 11.04.2017, 12:52 Uhr · 162 Antworten · 5.060 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von maa.dam

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    32
    So verstehe ich meine Frau und die anderen Thais in meinem Umfeld:

    กินข้าว - Gin khaao - Essen. Wenn ich umgangssprachlich gefragt werde nach Essen (also etwas essen gehen, später kochen) . Gin khaao.
    Zu verstehen als "Wollen wir etwas Essen gehen". Eigentlich benutzt sie es eher wie "ich bin Hungrig" ข้าว aber das sagen die nicht in der Situation, aber das ist wie bei Japanern die sagen wörtlich Bauch leer. Kulturelle differenz.

    Wenn über die Mahlzeit (nicht näher späzifiziert) geredet wird, kommt auch Gin khaao.


    อาหาร kommt eher nur dann wenn aufgezählt wird und kommt mir persönlich wie ein Indikatorwort vor das aufzeigen soll das Essen gemeint ist aus dem danach folgenden Zeugs.

    Wobei ich letztens feststellen dürfte das das อาหาร ม้า als Salami tiefste eckel weckte.

  2. #102
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    sind wir uns einig das Gin Khao für mehr steht als nur ausschließlich Reis essen, sondern für eine Mahlzeit steht ?
    Kommt auf den jeweiligen Kontext an.

  3. #103
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.302
    gin khao heißt schlichtweg essen, genauso wie hong nam Badezimmer heisst und nicht Wasserraum, und nam püng Honig heisst und nicht Bienenwasser etc etc et et e e ...

    Um zu präzisieren kann man zB sagen gin durian oder taan durian oder rapprathaan durian oder oder oder gin pizza, gin malago, gin aisgrim, gin farang, gin gluay .............................

    allereinfachstes Thai.

  4. #104
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Kommt auf den jeweiligen Kontext an.
    yoh stimmt, find ich gut das Du als Experte auch was dazu sagst.

    Ich rede davon wenn man mit Bekannten sich zum Essen verabreden will, oder Geschäftspartnern im Bereich mittleres Managment.

    Darüber hinaus würde ich anders reden bis man sich besser kennt und mag.

  5. #105
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus würde ich anders reden bis man sich besser kennt und mag.
    Weil Du es gerade sagst; die Thailänder pflegen auch ihre Ausdrucksweise ihrem Gegenüber anzupassen. Neben der Vertrautheit, ist da vor allem der Status des Angesprochenen ein Kriterium.

  6. #106
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Weil Du es gerade sagst; die Thailänder pflegen auch ihre Ausdrucksweise ihrem Gegenüber anzupassen. Neben der Vertrautheit, ist da vor allem der Status des Angesprochenen ein Kriterium.
    ist ja in Deutschland nicht viel anders, das geht von der Gestik über die Kleidung bis zur Sprache, je nachdem wen man vor sich hat passt man sich an. Mit dem Monteur redet man anders als mit dem Boss der Firma. Das gilt natürlich in beide Richtungen. Wobei ich ein Downsizing für mich persönlich als angenehmer empfinde.

    In der Hinsicht habe ich viel von Engländern und Amerikanern gelernt wo selbst Bosse großer Konzerne äußerst locker auftreten, siehe auch Bill Gates oder Mark Zuckerberg, Milliardäre die ohne weiteres mit einem Arbeiter ne Currywurst am Strand vertilgen würden und sich mit ihrem Vornamen anreden lassen würden, hi... ich bin Bill.... hi... ich bin Mark

    Von daher bin ich kein Vertreter der Menschen die sich darum bemühen über Sprache und Auftritt und Abgrenzung Respekt verschaffen wollen. Ich verschaffe mir Respekt durch Achtung und Anerkennung.

    Nachtrag für Dich: bis zu einem gewissen Grad bin ich bereit mich thailändischer Lebensart anzupassen, aber als freier Unternehmer und Tourist ziehe ich es doch vor auch in Thailand meine Lebensart und Kultur soweit auszuleben das ich nicht unbedingt anecke, ein Diener vor einer feudalistisch geprägten Kultur kommt mir nicht in die Tüte.

  7. #107
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.039
    Rolf, im ClickThai-Online-Wörterbuch (offline müsste ich heute abend zuhause nachschauen, da haben wir eine große Auswahl an Wörtbüchern) steht:

    essen v. coll.

    กินข้าว

    gin-- kha:u/\

    v. coll. essen

    coll. steht für colloquial, das heißt umgangssprachlich. Insofern ist die Übersetzung gin kao=essen zwar vom Sinn her richtig, kann aber nicht die sprachlichen Feinheiten wiedergeben, denn "essen" ist ja im Deutschen kein umgangssprachliches Wort.

    Dein Beharren darauf lässt mich aber die Widrigkeiten, mit denen sich meine Frau im Unterricht herumschlagen muss, besser verstehen.

  8. #108
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ist ja in Deutschland nicht viel anders, das geht von der Gestik über die Kleidung bis zur Sprache, je nachdem wen man vor sich hat passt man sich an. Mit dem Monteur redet man anders als mit dem Boss der Firma. Das gilt natürlich in beide Richtungen. Wobei ich ein Downsizing für mich persönlich als angenehmer empfinde.

    In der Hinsicht habe ich viel von Engländern und Amerikanern gelernt wo selbst Bosse großer Konzerne äußerst locker auftreten, siehe auch Bill Gates oder Mark Zuckerberg, Milliardäre die ohne weiteres mit einem Arbeiter ne Currywurst am Strand vertilgen würden und sich mit ihrem Vornamen anreden lassen würden, hi... ich bin Bill.... hi... ich bin Mark

    Von daher bin ich kein Vertreter der Menschen die sich darum bemühen über Sprache und Auftritt und Abgrenzung Respekt verschaffen wollen. Ich verschaffe mir Respekt durch Achtung und Anerkennung.

    Nachtrag für Dich: bis zu einem gewissen Grad bin ich bereit mich thailändischer Lebensart anzupassen, aber als freier Unternehmer und Tourist ziehe ich es doch vor auch in Thailand meine Lebensart und Kultur soweit auszuleben das ich nicht unbedingt anecke, ein Diener vor einer feudalistisch geprägten Kultur kommt mir nicht in die Tüte.
    Mir ging es nicht ums gockeln, sondern darum, dass man an der Ausdrucksweise seines Gegenübers auch ein Stück weit heraushören kann wie man eingeschätzt wird.

  9. #109
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Rolf, im ClickThai-Online-Wörterbuch (offline müsste ich heute abend zuhause nachschauen, da haben wir eine große Auswahl an Wörtbüchern) steht:

    essen v. coll.

    กินข้าว

    gin-- kha:u/\

    v. coll. essen

    coll. steht für colloquial, das heißt umgangssprachlich. Insofern ist die Übersetzung gin kao=essen zwar vom Sinn her richtig, kann aber nicht die sprachlichen Feinheiten wiedergeben, denn "essen" ist ja im Deutschen kein umgangssprachliches Wort.

    Dein Beharren darauf lässt mich aber die Widrigkeiten, mit denen sich meine Frau im Unterricht herumschlagen muss, besser verstehen.
    Da kennst du mich schlecht, eine Lehrerin würde ich zwar einmal fragen, aber danach die Antwort respektieren und mir ansonsten meinen Teil denken. Hier streite ich mich wegen Nichtigkeiten rum weil es egal ist.

  10. #110
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.116
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Mir ging es nicht ums gockeln, sondern darum, dass man an der Ausdrucksweise seines Gegenübers auch ein Stück weit heraushören kann wie man eingeschätzt wird.
    hab ich auch verstanden und wollte Dir gleichzeitig zu verstehen geben das es für mich nicht wahnsinnig interressant ist wie mich irgendwelche Thais einschätzen, diejenigen die mir wichtig sind die schätzen mich schon richtig ein.

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai (sprechen) lernen - Tandem oder Privatstunden
    Von kaeferchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 17:03
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.09, 20:20
  3. Thailändisch lernen in Hamburg
    Von tomtomHH im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.06, 08:03
  4. Thailändisch lernen
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.09.02, 16:45