Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thai Sprachdiplom

Erstellt von ILSBangkok, 28.08.2012, 11:27 Uhr · 21 Antworten · 3.020 Aufrufe

  1. #1
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok

    Thai Sprachdiplom

    Für diejenigen die es Interessiert. Was benötigt es für ein Thai-Diplom (Anerkanntes vom Amt - dient für Job-Bewerbung in LOS).

    1. Vorweg: Gibt genau nur eine handvoll an Schulen die dies ausstellen können. Für Thai kommt mir genau nur AUA in den Sinn.

    Also...


    • Beginner (200h Schule, 40h Selbststudium)... Prüfung 30:70 (Schriftlich/Mündlich) , 70 benötigt um zu bestehen
    • Mittel-Stufe (200h Schule, 40h Selbststudium)... Prüfung 30:70 (Schriftlich/Mündlich) , 70 benötigt um zu bestehen - braucht vorheriges Kurs-Diplom um anzufangen.
    • Advance (200h Schule, 40h Selbststudium)... Prüfung 30:70 (Schriftlich/Mündlich) , 70 benötigt um zu bestehen - braucht vorheriges Kurs-Diplom um anzufangen.


    Was das Thai-Sprach-Diplom von den anderen Sprachdiplomen unterscheidet ist, dass bei Thai keine Altersgrenze gibt. (English erst ab 11 Jahre, Französisch erst ab 15 Jahre - den Diplomlehrgang)

  2. #2
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.435
    wobei die Altersgrenze bei den Mitglieden hier wohl nicht zum tragen kommt.

  3. #3
    Avatar von alter mann

    Registriert seit
    29.07.2012
    Beiträge
    7
    aber ev. beim Nachwuchs der Mitglieder.

    Gruss

    alter mann

  4. #4
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Ich empfehle den Kinder der Members, welche in LOS leben und beabsichtigen in LOS zu arbeiten, dass English-Sprachdiplom zu machen.

    Für Eltern, die mit DACH-Kinder nach LOS ziehen, sollten beide (English und Thai-Diplom) machen.

  5. #5
    Avatar von alter mann

    Registriert seit
    29.07.2012
    Beiträge
    7
    Hallo ILSBangkok

    Vielen Dank fuer deinen Hinweis. Ich, der alte mann habe einen jungen Mann (Sohn) hier. Wir leben gemeinsam mit meiner thail.Ehefrau hier in Th. Unser junger Mann waechst bereits mit 4 Sprachen ( Thai, engl., chin u.deutsch) auf. Wenn er irgendmal intern. Arbeiten moechte, benoetigt er einen entsprechenden Sprachnachweis. Daher meine Bemerkung.

    Gruss

    alter mann

  6. #6
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von alter mann Beitrag anzeigen
    Hallo ILSBangkok

    Vielen Dank fuer deinen Hinweis. Ich, der alte mann habe einen jungen Mann (Sohn) hier. Wir leben gemeinsam mit meiner thail.Ehefrau hier in Th. Unser junger Mann waechst bereits mit 4 Sprachen ( Thai, engl., chin u.deutsch) auf. Wenn er irgendmal intern. Arbeiten moechte, benoetigt er einen entsprechenden Sprachnachweis. Daher meine Bemerkung.

    Gruss

    alter mann
    Hehe cool. Diverse Sprachnachweise können nie Schaden. Bei English würde ich einfach den TOEFL (wegen Unis) machen - aber erst 6 Monate vor Uni Anmeldung. TH-Diplom wird er evtl. nicht benötigen

  7. #7
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von alter mann Beitrag anzeigen
    ..... intern. Arbeiten moechte, benoetigt er einen entsprechenden Sprachnachweis. D......
    Also schon beim Eingangsthread hatte ich so meine Zweifel. Ich bin selber ein großer Freund von Zertifikaten, aber sagt doch mal ehrlich: Es gibt doch wohl keine Fähigkeit, die man auch ohne jegliches Diplom oder Zertifikat so schnell unter Beweis gestellt hat, wie die, eine Fremdsprache zu sprechen. Vielleicht auf Anfänger-Niveau brauchbar, aber wenn Dein Sohn mit 4 Sprachen aufwächst (Thai von der Mutter, Deutsch vom Vater, Englisch in der internationalen Schule) wird er wohl hierfür bei konsequenter Umsetzung kein Diplom brauchen, oder?

    VG
    Taunusianer

  8. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wer will denn hier wieder Geld machen für irgendwelche Bescheinigungen?
    Glaubt einer denn wirklich, es würde kein Vorstellungsgespräch mehr geben?
    Entscheidung nach Aktenlage, vielleicht denkbar bei der Auswahl von Kassiererinnen bei Lotus/Tesco.

    Würde mich wirklich wundern, wenn ILS Bangkok diese nicht irgend wann anboete.
    Gegen einen kleinen weißen Briefumschlag.

  9. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Wer seine Bewerbung in ordentlichem Thai formuliert und auch beim Vorstellungsgespräch keine Abstriche erkennen lässt, dürfte getrost auf so ein Pippifax-Diplom verzichten können.

  10. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Ich empfehle den Kinder der Members, welche in LOS leben und beabsichtigen in LOS zu arbeiten, dass English-Sprachdiplom zu machen.

    Für Eltern, die mit DACH-Kinder nach LOS ziehen, sollten beide (English und Thai-Diplom) machen.
    Sprachdiplom mit 12? Welchen Sinn hat dies? Fuer die Pinwand mag es eine Berechtigung haben. Doch wer interessiert sich fuer ein 20 Jahre altes Diplom?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.12, 10:41
  2. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 12:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 02:51