Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Lernprogramm Thailändisch

Erstellt von Rahu, 23.03.2013, 18:04 Uhr · 20 Antworten · 4.691 Aufrufe

  1. #11
    wasabi
    Avatar von wasabi
    nö, das ist schlicht der Grund warum hier so wenig Thai lernen wollen - bzw. es so wenig Angebote diesbezgl. gibt.
    Bin immer wieder überrascht wie stark der Tunnelblick der Liebeskasperdeutschen ausgeprägt ist.

  2. #12
    Avatar von Rahu

    Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    103
    Welcher Tunnelblick???

  3. #13
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    nö, das ist schlicht der Grund warum hier so wenig Thai lernen wollen - bzw. es so wenig Angebote diesbezgl. gibt.
    Also mal zusammengefasst: Der Grund warum so wenige Thai lernen wollen ist, dass man in Thailand erst ab Millioneninvestitionen als Mehrheitsgesellschafter geduldet wird. Und da dies in Kambodscha nicht so ist, ist der Quote der Expats dort, die perfekt Khmer können um ein vielfaches höher. Außerdem gibt es überall massenhaft Angebote, Khmer zu lernen. Habe ich das jetzt richtig verstanden?

    Recht hast Du wohl mit der Aussage, dass es kaum Gründe dafür gibt, diese Sprache zu lernen, außer es geht um Interesse am Alltag, der Kultur, etc. Gut, aber das gilt doch wohl mal generell für alle, die irgendwann mal im höheren Alter meinen, eine weitere Sprache lernen zu wollen. Sei es Spanisch, Italienisch, oder sonst was.

    Nicht erwähnt hast Du jetzt 2 weitere Dinge: Erstens, dass man in einigen Haupt-Touri-Zentren genauso auf Thai-Kenntnisse angewiesen ist, wie am Ballermann auf die spanische Sprache. Des weiteren, dass ein nicht geringer Teil der Thai Urlauber bzw. Übersiedler ohnehin eher bildungsfernen Schichten entstammt.

    In Gänze gebe ich Dir aber recht: Würde ich heute noch mal anfangen, wäre Chinesisch die Sprache meiner Wahl und nicht Thai.

  4. #14
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.475
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    In Gänze gebe ich Dir aber recht: Würde ich heute noch mal anfangen, wäre Chinesisch die Sprache meiner Wahl und nicht Thai.
    Grundsätzlich bin ich deiner Meinung.
    Aber welche der chinesischen Sprachen würdest du lernen?

  5. #15
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich bin ich deiner Meinung.
    Aber welche der chinesischen Sprachen würdest du lernen?
    Pappchinesisch und Fachchinesisch?

  6. #16
    Avatar von Talok

    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Rahu Beitrag anzeigen
    Hat zufällig jemand Erfahrung mit diesem Lehrnprogramm?
    Auf den ersten Blick sieht es gar nicht schlecht aus. Ich habe gerade die Testversion im Browser ausprobiert. Das mit den Bildern finde ich sehr gut

    Thailändisch lernen mit Thailändisch online Lektionen und Software
    würde mich interessieren, wie deine Erfahrungen verlaufen...
    wäre nett wenn du einen kurzen Zwischenbericht schreiben könntest.

  7. #17
    Avatar von Rahu

    Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    103
    Hallo!

    Also bis jetzt bin ich mit dem Programm sehr zufrieden. Natürlich ist es schwer die Sprache ohne Sprachschule bzw. Lehrer zu lernen...aber ich denke für den Anfang ist es auf jedenfall ausreichend.
    Ich bin sehr positiv überrascht, weil dieses Programm endlich auch einmal auf die Grammatik eingeht.
    Die Lernmethode mit den Bildern sagt mir sehr zu. Jede Lession enthält 6 neue Wörter und diese werden dann immer zusammen mit den bereits gelernten verknüpft und wieder abgefragt.
    Dadurch, dass ich mir bereits mit einem anderen Programm und Buch einen guten Vokabel-Grundwortschatz angeeignet habe, macht es mir richtig Spass im Moment. Durch L-Lingo lernt man den Zusammenhang von Fragestellung und Satzbau sehr gut.
    Sollte jemand anders noch gute Erfahrungen mit einem PC-Lernprogramm haben, dann wäre ich über Anregungen sehr dankbar

    Unbenannt 1.jpgUnbenannt 2.jpgUnbenannt 3.jpg

  8. #18
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    sehr gutes Lehrprogramm um thai zu lernen: THAI LERNEN -> ThaiTrainer111 (Windows XP, Vista, 7, 8)

  9. #19
    Avatar von Rahu

    Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    103
    Aber der Thai Trainer scheint nur ein Programm zum Vokabeln lernen zu sein, oder?

  10. #20
    Avatar von Talok

    Registriert seit
    19.02.2013
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    sehr gutes Lehrprogramm um thai zu lernen: THAI LERNEN -> ThaiTrainer111 (Windows XP, Vista, 7, 8)
    zum vokabel lernen nutze ich: ClickThai Vokable-Trainer Thai-Deutsch

    Das IPhone ist eh immer dabei und so kann man im Zug, im Flieger immer wieder was tun.

    Es ist Multiple Choice (leider nur 3 Antwortmöglichkeiten was nicht verändert werden kann. 5 wäre mmn. besser)
    Sprachausgabe ist sehr gut
    man kann wählen ob man Sound + Autosound + Umschrift sehen will (Thaischrift wird immer angezeigt, jedoch nicht bei Audio)
    folgende Einstellungen möglich:
    1) Frage Wort auf Thai /
    2) Frage Wort auf Deutsch /
    3) Frage Wort Thai gesprochen (ohne Schriftanzeige) /
    4) Lernen von Vokabeln

    Man kann verschiedene Benutzer anlegen ( 5 max.) und dem jeweiligen Benutzer zuweisen bei wievielen Wiederholungen eines Wortes das Wort als "gelernt" gilt und unter "Kontrolle" abgelegt wird. Bevor das Wort als gelernt abgelegt wird kommt eine Abfrage die einem die Möglichkeit gibt das Wort weiter zu behalten wenn man nicht sicher ist. Aber selbst aus dem abgelegten Pool von Wörtern kann man jedezeit ein Wort zurück setzen. Eine kleine Verbesserung wäre mmn. wenn die "Kontrolle" auch eine Soundausgabe hätte.

    In der Datenbank sind fast 6.000 Worte. Der Lernfortschritt wird dem Benutzer spezifisch in einem Fortschrittsbalken angezeigt, gleichzeitig mit der Zahl der gelernten Worte.

    Vom gleichen Autor gibt es auch ein Wörterbuch mit ca. 70.000 Worten (Deutsch/Umschrift/Thai) + Wort für Wort Übersetzung.
    ebenso einen Lesetrainer.

    Mein Fazit: sehr sehr gut

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. A1-C2 für Thailändisch?
    Von Make im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 09:05
  2. Thailändisch Heiraten.
    Von torsten38 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 07:09
  3. Thailändisch A1 -> VHS in GI
    Von djingdjo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.08, 19:00
  4. Beileid au thailändisch
    Von 1udo1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.07, 06:17
  5. Reklamation auf thailändisch
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.05, 08:47