Es gibt auch in Thailand ein sogenanntes "Hochthai". Vergleichbar mit unserem Hochdeutsch.

Man sollte sich sich vielleicht darauf einigen ein "Wort" zu wählen, wie es im amtlichen Sprachgebrauch verwendet wird - und keinen "Dorfslang".

Wie wärs damit:

"NANGSUERABRONG SATANNAPABKANSAMROD"

Pie Noi, die Gramatikfehler anderer mit noch mehr eigenen Fehlern rügen zu wollen, bringt nichts. Auch wenn man ein gewisses Plus (Nachsicht) durch Unkenntnis der Sprache hat.

Also entspannt Euch wieder.

Gruss
C N X