Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

Erstellt von dear, 24.05.2007, 18:15 Uhr · 15 Antworten · 3.420 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Hallo,

    der 12Call Thread hat mich an eine schreckliche Prozedur alle Jahre wieder erinnert .... .

    Seit ich mit Handy nach Thailand reise habe ich jedes Jahr immer das selbe Problem mit der Bestellung einer Prepaidkarte... .

    Wie sage ich das ohne, dass die Leute mich anschauen als sei ich "Banja Ohn"?

    "Jag sue Card sam lab Mue Tue" bekomme ich dann unter stottern raus - ( das ist immer in den ersten Tagen in Thailand bei mir, dass ich keinen geraden Satz auf Thai rausbekomme. Mit der Zeit kann ich dann schon ganz normal sprechen. ) meiner Meinung nach klingt das eigentlich richtig, aber verstanden werde ich erst, wenn ich meine Karte aus dem Handy packe und das in den letzten drei Jahren immer wieder :-(

  2. #2
    woody
    Avatar von woody

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    @dear

    Seit letztem Jahr gibt es bei AIS 12Call den 'unun' tarif.

    Jede gültige 12Call Sim kannst du auf diesen Tarif umstellen lassen.
    Bei dem 'unun' tarif verlängert sich die Gültigkeit der Sim bei jeder Aufladung um 1 ganzes Jahr.

    gruss woody

  3. #3
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Hallo Dear,

    wenn du sagst, dass du prepaidkarte kaufen möchtest, dann versteht man. (jak sue bad term nguen - อยากซื้อบัตรเติมเงิน)

  4. #4
    woody
    Avatar von woody

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Zitat Zitat von Jiap",p="484976
    Hallo Dear,

    wenn du sagst, dass du prepaidkarte kaufen möchtest, dann versteht man. (jak sue bad term nguen - อยากซื้อบัตรเติมเงิน)
    @Jiap, bist du dir da sicher, dass man da eine SIM bekommt?
    und nicht nur eine Aufladung?

  5. #5
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    @Woody

    Ja, ich bin mir sicher, weil ich schon erlebt habe.

  6. #6
    woody
    Avatar von woody

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Zitat Zitat von Jiap",p="484989
    @Woody

    Ja, ich bin mir sicher, weil ich schon erlebt habe.
    Das wollte ich bestimmt nicht anzweifeln.

    Aber es ist immer noch so, wie übrigends in Deutschland auch, dass man nicht an jedem 7eleven oder an jedem Kiosk eine SIM kaufen kann.

    Deshalb wird der Urlauber oder Besucher eine Weile herumirren und fragen müssen, bis er einen Verkaufspunkt der Mobiltelefongesellschaften gefunden hat.

    In den grossen Einkaufszentren wird man inzwischen fündig.

  7. #7
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Danke für die Antworten :-)

    Fürs die Aussprache nochmal : Jag sü Batt tähm ngön ...

    ist das so richtig?

  8. #8
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Zitat Zitat von dear",p="485332
    Jag sü Batt tähm ngön
    Passt schon...
    Anstelle "bad" sage auch sim-Card. Das wird ueberall verstanden. Z.B. jaag süü sim-Card. Du wirst wahrscheinlich nur noch gefragt, ob mit Nummer, oder ohne.

  9. #9
    woody
    Avatar von woody

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Zitat Zitat von dutlek",p="485373
    Zitat Zitat von dear",p="485332
    Jag sü Batt tähm ngön
    Passt schon...
    Anstelle "bad" sage auch sim-Card. Das wird ueberall verstanden. Z.B. jaag süü sim-Card. Du wirst wahrscheinlich nur noch gefragt, ob mit Nummer, oder ohne.
    @dutlek

    Wo gibt es denn SIM-Cards ohne Nummern? Und welchen Sinn sollen die haben.

    Evtl. meinst du ja eine SIM-Card mit xbeliebiger Nummer im Unterschied zu einer SIM mit WunschNummer, wie z .B. einer Glückszahl.

    Ansonsten teile ich deine Auffassung, dass das Ding auch in Thailand SIM heisst und nicht anders.

    gruss woody

  10. #10
    Noi
    Avatar von Noi

    Re: Frage zur Satzstellung beim Kauf einer Prepaidkarte...

    Wenn man nach einer neuen Sim-Card fragt, kriegt man normalerweise auch eine neue Nummer. Die Verkäufer fragen den Käufern dann, welche Nummer sie gerne hätten.Man kann sich die neue Nummer aussuchen. Wenn man aber nur nach Sim fragt, wird man von den Verkäufer gefragt; Sim zum Geld aufladen oder mit der Nummer? Wenn alles klar ist, dann für wie viel denn? Meine Sim -Card habe ich noch. Wenn ich in Thailand bin, lasse ich die wieder aufrufen und aufladen, damit ich sofort telefonieren kann.

    Es gibt so viele Sorten von der Sim-Card, wenn man sie neu kaufen will. Man wird gefragt und gefragt, welche man haben wollt. Ich habe eine one to call.

    @ Daer,

    wenn du die Nummer schon hast, bad tähm ngön ist schon richtig. Du brauchst nur das Geld aufzuladen um zu telefonieren.

    Noi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prozzedur beim Kauf von IT- Ware in LOS
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.08, 23:11
  2. Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 05.08.07, 12:22
  3. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.05, 17:46
  4. Hardware Firewall, worauf muss ich beim Kauf achten?
    Von kigiat im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.04, 08:40
  5. Achtung beim Kauf von Nero Brennsoftware
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.01, 19:51