Ergebnis 1 bis 7 von 7

Erneut eine Bitte um Uebersetzung

Erstellt von hello_farang, 23.08.2008, 21:56 Uhr · 6 Antworten · 1.518 Aufrufe

  1. #1
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Erneut eine Bitte um Uebersetzung

    Sawat dii khrap tuk khon,
    ich haette mal wieder eine Uebersetzungsfrage an Euch.
    Koennte mir bitte jemand folgenden Text ins deutsche uebersetzen:



    Es handelt sich um die Rueckseite dieser Karte:


    Sie wurde mir mit zwei Amuletten auf denen der alte Abt abgebildet ist, welcher S.M. dem Koenig ein Baendchen umlegt, gegeben. Von dem heutigen Abt, den man links von Seiner Majestaet sehen kann.

    Der alte Abt war -so wie ich es verstanden habe- ein Berater Seiner Majestaet. Der Leichnam des Abtes ist in dem Wat als Mumie immer noch praesent, ueber und ueber mit Goldfolien bedeckt. Der Wat heisst Wat Pha Dueng oder Wat Phra Dueng, und liegt etwas ausserhalb von Chiang Mai.

    Khoop khun na khrap.
    Chock dii na khrap, hello_farang

  2. #2
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: Erneut eine Bitte um Uebersetzung

    Prakrudjantasamankun
    (La Djanto)
    Wat Pa Tüng, Tambon Ontai
    Amphö Sankampäng, Chieng Mai

    105. Dankbarkeitstag
    Luang Pu La Tatib

  3. #3
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Erneut eine Bitte um Uebersetzung

    Hallo Jiap,
    vielen Dank erstmal.

    Zitat Zitat von Jiap",p="623506
    Prakrudjantasamankun
    (La Djanto)
    Was kann ich mir darunter vorstellen?
    Ist Prakrudjantasamankun der Name des alten Moenches? Und was bedeutet das La Djanto?

    Chock dii na khrap, hello_farang

  4. #4
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Erneut eine Bitte um Uebersetzung

    Ja Kolja, das ist sein Moenchsname und das darunter (in Klammern) der/ein Namenszusatz in Pali. Das "laa" vor dem Paliwort, ist Thai, bedeutet glaube ich "Welt" oder "Erde".

    Die Moenche benutzen nicht mehr ihren Geburtdnamen. Bekommen einen eigenen Namen, den sie, solange sie Moenche sind, benutzen. Zusaetzlich zu dem Thailaendischen Moenchsnahmen, haben sie noch einen Zusatz in Pali.

  5. #5
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: Erneut eine Bitte um Uebersetzung

    Zitat Zitat von hello_farang",p="623516
    Ist Prakrudjantasamankun der Name des alten Moenches? Und was bedeutet das La Djanto?

    Chock dii na khrap, hello_farang
    Prakrudjantasamankun ist sein Mönchsrang (สมณศักดิ์) und La Djanto ist sein Mönchsname.

  6. #6
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Erneut eine Bitte um Uebersetzung

    Kleiner Nachtrag:

    Dieses "Laa" (หล้า) vor seinen Paliname, ist der normale Name, womit dieser Moench angesprochen wird. Also "Luang Puu Laa"
    Da es ja mehr Moenche mit diesem selben Namen geben koennte, deshalb der Zusatzname in Pali.

  7. #7
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Erneut eine Bitte um Uebersetzung

    Vielen Dank Euch beiden

    Chock dii na khrap, hello_farang

Ähnliche Themen

  1. Eine kleine Bitte
    Von Heinzlmann555 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 23:10
  2. Bitte um Uebersetzung (in Alltagssprache)
    Von waanjai_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.10, 09:26
  3. Bitte um Uebersetzung
    Von Hippo im Forum Thaiboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.09, 21:23