Ergebnis 1 bis 5 von 5

Default-Vokale

Erstellt von Tomad, 25.02.2004, 00:40 Uhr · 4 Antworten · 651 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Default-Vokale

    Hi @all,

    ich versuche seit kurzem der thailändischen Sprache und Schreibe mächtig zu werden und habe machmal den Eindruck, sie wurde nur geschaffen um mich zu ärgern.

    Zuerst erfindet man jede Menge Vokale, verteilt sie dann statistisch um die Konsonanten herum, und wenn ich sie dann so einigermaßen kann, läßt man sie weg .

    Kann mir also jemand sagen, zu welchem Konsonanten welcher Vokal gehört, der aber nicht geschrieben wird, also gewissermaßen default-mäßig verwendet wird. Mein liebes Lehrbuch schweigt sich leider darüber aus.

    Danke vorab,
    Tomad

  2. #2
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Default-Vokale

    Hallo Tomad,

    kannst du mal ein beispiel nennen, verstehe nicht ganz was du meinst ;-D .
    Die einzigsten Vokale die manchmal weggelassen werden sind das " a " und das " o ". Regel ? Da hilft nur lernen der Worte.

  3. #3
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Default-Vokale

    didl69,

    du hast Recht, bisher gehen mir nur "a"s und "o"s ab.

    Beispiele: Sawasdii, sabaidii, phom, Chonburi. Ich hatte schon befürchtet, dass es noch weitere Vokale gibt, die weggelassen werden. Deine Androhung, man müsse die Worte auswendig lernen gefällt mir natürlich nicht so besonders, war in der Schule schon nicht mein Ding.

    Herzliche Grüsse,
    Tomad

  4. #4
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Default-Vokale

    Hi,

    eine kleine Hilfe gibt es vielleicht und zwar wenn das " a " nicht mitgesprachen wird steht es immer am Ende einer Silbe. Das Wort besteht meist aus mehreren Silben dann fehlt das "a" in der mitte des Wortes halt .

    Bei dem " o " ist es so das es zwischen zwei Konsonanten fehlt.

    Ach bei dem " sawasdii " was du geschrieben hast heisst es natuerlich " sawatdii denn das zweite " soo süa " wird als Endkonsonant als " T " gesprochen. Das muss man natuerlich auch lernen.

    Am Schwierigsten ist es wohl wenn Buchstaben weggelassen werden und Endkonsonanten gleichzeitig als Anfangskonsonanten dienen, wie bei dem Wort " ผลไม้ "

    = Konsonant " ph "
    = als Anfangskonsonant " L " und als Endkonsonant " N "
    = Vokal " ai "
    ม้ = Konsonant " M "

    Das Wort wird so ausgesprochen = " ph O n l a m ai "

    Empfehlenswert vielleicht das Buch " Grundkurs Thailaendisch " von Dr. Sandro Giovanoli , es werden dort noch ein paar Besonderheiten angesprochen und zwar die Woerter :
    arooi = อร่อย
    athibaai = อธิบาศ
    adiit = อดีต
    usw.
    Das " a " welches am Anfang gesprochen wird wird nicht als " a " geschrieben sondern nur der Vokaltraeger " " = " Oo Ang "

    Und bei dem Wort " borisat " บริษัท " ist das nicht mitgeschriebene " o " sogar ein Endvokal.

    Naja wird schon werden.


  5. #5
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Default-Vokale

    Hi Didl69,

    herzlichen Dank für deine ausführliche Erläuterung. Zu den Endkonsonanten habe ich eine ausführliche Tabelle, aber zu den Vokalen hatte ich nichts. Ich hoffe, dass wird mir jetzt nicht zu oft den Schlaf rauben.


    Mal sehen, wie lange ich das durchhalte, die Tonlagen stehen mir ja auch ab nächster Woche bevor. Aber wenn Millionen von Thais es lernen konnten, muss ich da wohl durch, oder meine nächsten Urlaube doch für den Schwarzwald planen.


    Tomad

Ähnliche Themen

  1. Default Schriftgroesse fuer Thai-Script
    Von Tramaico im Forum Forum-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.05, 12:14
  2. Firefox als default Browser
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.05, 15:19