Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Aussprache L oder R?

Erstellt von ILSBangkok, 01.05.2012, 04:55 Uhr · 54 Antworten · 4.182 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Weisst du, klar kann ich diese Frage auch privat selbst klären. Jedoch dachte ich, dass der Sinn eines Forums sei, Frage und Antworten zu haben, welche auch ANDERE interessieren könnten. Wenn jeder alles für sich selber beantworten will und nicht diskutieren, für was wir dann ein Forum benötigt????
    Im Prinzip richtig. Aber nicht bei "Binsenweisheiten". (das Phänomen kenne sogar ich, nur durch einige, wenige Bekannte in D)
    Aber solange Du Dich nicht als Westentaschenphilosoph betätigst und uns aufklären willst, gehts noch.

  2. #42
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    In der Gegend um Surin und Si Saket wird das R sogar sehr deutlich aktzentuiert, die Einwohner von Si Saket nennen ihre Stadt Sri Saket.
    Ich denke mal, dass in dieser Gegend eher der kambodschanische Dialekt mit einfließt. Ich kenne eine Frau, die aus Surin kommt, sie spricht jedenfalls den kambodschaischen Dialekt, auch hat sie die dunklere Hautfarbe wie die Isaanis um Udon Thani

  3. #43
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass in dieser Gegend eher der kambodschanische Dialekt mit einfließt. Ich kenne eine Frau, die aus Surin kommt, sie spricht jedenfalls den kambodschaischen Dialekt, auch hat sie die dunklere Hautfarbe wie die Isaanis um Udon Thani
    Mag sein, macht Deine Aussage "alle Isaaner..." aber nicht richtiger.

    In Surin und Si Saket gibt es eine ganze Menge verschiedener Sprachen im Alltag, Khmer, Lao, Suae, Thai und noch die jeweiligen lokalen Dialekte der Sprachen.

    Ich meinte, das R wird dort generell stark aktzentuiert wenn Thai gesprochen wird, den Rest versteh ich naemlich nicht.

  4. #44
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Im Isaan hat es derart verschiedene Sprachen, dass die Leute sich gegenseitig ausblenden können.
    Im Isaan gibt es tatsächlich vieel Sprachen.
    Wenn man sich aber mal auf das Laotische beschränkt, so ist zu erwähnen, das Isaanisch ein laotischer Dialekt ist, der in Laos selbst gar nicht gesprochen wird.

    Und noch etwas ist interessant: Man könnte annehmen, dass Isaanisch an das Thailändische angelehnt ist...es ist nicht so. Das Vientiane- Lao ist dem Hochthai näher als Isaanisch.

    Im Isaan selbst unterscheidet man wiederum zwischen 3 Haupt- Unterdialekten: Isaanisch um Udorn/KKH/Mahasarakham herum, das "Unterisaan" um Yasothon, Amnat und Udorn, und das Isaanische der Gegend um Sakorn und Mukdaharn.

  5. #45
    Avatar von Puumat

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist schlicht falsch, es kommt darauf an wo im Isaan

    In der Gegend um Surin und Si Saket wird das R sogar sehr deutlich aktzentuiert, die Einwohner von Si Saket nennen ihre Stadt Sri Saket.
    ...ach,was...

  6. #46
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Meine Ex-Freundin, die aus einem Ort nordöstlich von Roi Et stammt, sagte mir mal, dass bei ihnen zu Hause Lao gesprochen wird. Wenn sie thai spricht, dann mit so einem "Zungen-R", also nicht richtig L und kein gerolltes R, also eher vorne gesprochen. Wobei ich als Laie den Unterschied zwischen Thai und Lao eh nicht so bemerkt habe...

  7. #47
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Wobei ich als Laie den Unterschied zwischen Thai und Lao eh nicht so bemerkt habe...
    Das Vokabular ist teils komplett anders. Beispiel "morgen" heißt auf Thailändisch "pung nii", auf Lao "mü ün".
    (Ich kenne auf Lao allerdings auch nur ein Dutzend Vokabeln.)

  8. #48
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wenn man aber im Isaan - rein physikalisch - war, dann spricht ja nicht nur der Farang das von ihm mühsam erlernte Thai, sondern natürlich auch die Thai-Isaan-Menschen das Hoch-Thai, was sie in den Schulen gelernt haben und auch weiter tun.
    Meine Jüngste spricht, so sie aus der Schule ist, noch weiter Hoch-Thai. Dann schleift sich das rin wenig ab und es wird immer mehr Thai-Isaan gesprochen. Die Großeltern sprechen hingegen eher Lao mit leichten thail. Einsprengseln. Dann wird es Zeit, dass ich mit der Jüngsten ein wenig Deutsch rede, damit sie die Sprachmelodie nicht verlernt.
    Nächste Woche kommt meine Enkeltochter aus Australien zurück. Werde dann wieder täglich mit ihr English reden. Dann hat sie wenigstens etwas von ihrem Englisch-Unterricht in der Schule.

  9. #49
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Eine Masseurin hier in Surin hat sich sichtlich über zwei drei Worte in ihrer kmer-Sprache gefreut (viel mehr kenn ich leider nicht). Sie meinte, sie sei jetzt 15 Jahre mit ihrem Freund aus RojEt zusammen und der könne immer noch nicht ein einziges Wort ihrer Sprache.
    Jedenfalls scheint mir das Lao-Isaan-Thai sehr viel einfacher zu erlernen, da es einen deutlich höheren Anteil an Worten aus dem thailändischen Wortschatz hat.

    Wirklich bemühen werde ich mich allerdings um keinen dieser Dialekte. Wer kein Hochthai mit mir sprechen möchte, lässt es halt. Immerhin spricht meine hiesige kleine Freundin ein sehr viel saubereres Hochtthai, als meine letzte Freundin in D aus NakhonSawan in Zentralthailand. Wäre dem nicht so, wäre der Kontakt wahrscheinlich schon nach dem ersten Treffen im Sand verlaufen. Immerhin treffen wir uns regelmäßig seit nunmehr sieben Jahren.

  10. #50
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ..... Immerhin spricht meine hiesige kleine Freundin ein sehr viel saubereres Hochtthai, als meine letzte Freundin in D aus NakhonSawan in Zentralthailand. Wäre dem nicht so, wäre der Kontakt wahrscheinlich schon nach dem ersten Treffen im Sand verlaufen. Immerhin treffen wir uns regelmäßig seit nunmehr sieben Jahren.
    Schreibt ihr zusammen ein Buch in thailändischer Sprache, oder woher kommt die grössere Affinität zur Sprache als zur Freundin?

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aussprache "R" und "L" in Thai
    Von Florian im Forum Treffpunkt
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.12.05, 07:07
  2. Aussprache zu : Einige Hinweise.
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.10.04, 16:23
  3. Frage zur Aussprache
    Von Marcus im Forum Thaiboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 13:16
  4. Frage zur Aussprache
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.03.04, 17:15
  5. Aussprache: Der Unfall
    Von PETSCH im Forum Literarisches
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.03, 11:50