Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Ausländer ต่างด้าว vs ต่างชาติ

Erstellt von Micha, 19.10.2013, 16:26 Uhr · 11 Antworten · 4.799 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Ausländer ต่างด้าว vs ต่างชาติ

    Über den Unterschied zwischen ต่างด้าว (Dtaangdaow) und ต่างชาติ (Dtaangtschaat), findet man im thailändischen Netz seitenweise Abhandlungen und Diskussionen.
    Die Meinungen gehen auseinander. Nur eines ist klar, beide Begriffe meinen Menschen die nicht die thailändische Staatangehörigkeit besitzen.
    Die Übersetzung "Ausländer" ist somit nicht grundsätzlich falsch, aber für einige Belange, wie z. B. die Deklaration des Gesundheitsministeriums über Gesundheitsuntersuchung und Krankenversicherung für Ausländer zu ungenau.

    In dieser ministeriellen Deklaration geht es nämlich um ต่างด้าว (Dtaangdaow) und definitiv nicht um ต่างชาติ (Dtaangtschaat) bzw. ฝรั่ง (Farang). Also im Hinblick auf dieses Thema ein essentieller Unterschied.
    Auch wenn sich Thailänder im Hinblick auf die präzise Definition von ต่างด้าว (Dtaangdaow) uneinig sein mögen, so ist eines auch klar: Farang mit einem den gesetzlichen Bestimmungen entsprechenden Aufenthaltsstatus als Expat oder Tourist, sind definitiv nicht gemeint.

    Vielleicht geben ja die Silben der beiden Wörter Anhaltspunkte für eine genauere Definition.
    Da hat es einmal die Endsilbe "ชาติ" (Tschaad) welche u. a. Staat, Nation, Nationalität ... bedeutet.
    Die Silbe "ต้าว" (Daow) meint dagegen eher ein Gebiet, eine Gegend etc. also nicht unbedingt ein Staatsgebiet.
    Und so schrieb eine der Diskussionsteilnehmerinnen im Netz ja auch, dass man beim Wort Dtaangtschaat oder Farang sofort ein gewisses eindeutiges Bild vor Augen hätte, während man einen Dtaangdaow nicht grundsätzlich optisch von einem Thailänder unterscheiden könne, was wiederum für eine räumliche Nähe der Herkunftsländer der so bezeichneten Ausländer zu Thailand sprechen würde.
    Immerhin würde sich das mit der Zielgruppe der o. a. Deklaration des Gesundheitsministeriums decken. Denn beim weiteren lesen, wird einem immer klarer, dass es sich hierbei um Burmesen, Laoten und Kambodschaner handelt, welche nach Thailand kommen um zu arbeiten.

    Die neuere Version der besagten ministeriellen Deklaration vom 23. August 2013 ist da auch in der Formulierung eindeutiger.

  2. #2
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    .....
    Die neuere Version der besagten ministeriellen Deklaration vom 23. August 2013 ist da auch in der Formulierung eindeutiger.....
    Was ändert's. Für die Thais bleiben wir schlicht und einfach: ฝรั่ง

  3. #3
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    ............
    So sehe ich das auch. Das ist eine Vorbereitung bzw. ein Muss für die ASEAN Erweiterung

  4. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Meine Frau nennt mich manchmal "Langnase"..................

  5. #5
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Meine Frau nennt mich manchmal "Langnase"..................
    Auf deutsch? Oder wie sagt sie das auf thailändisch?

  6. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    in fast akzentfreien deutsch

  7. #7
    woody
    Avatar von woody
    Dann hat sie das von dir, denn die Bezeichnung Langnase ist den Thailändern fremd.

  8. #8
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    @Micha hat das schon richtig erfasst: ต่างด้าว ist eher für die Gastarbeiter in TH gedacht, während ต่างชาติ für Ausländer aus entwickelten Ländern verwandt wird.

    Daneben gibt es noch weitere Begriffe für "Ausländer"

    - หัวแดง
    - บักสีดา
    - ผรั่ง

  9. #9
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Wobei baksida oft im Isaan benutzt wird... wir Früchtchen wir

  10. #10
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.891
    Zitat Zitat von hoko Beitrag anzeigen
    Wobei baksida oft im Isaan benutzt wird... wir Früchtchen wir
    und หัวแดง häufig für Engländer, Skandinavier - die ja unterpigmentiert sind u. beim ersten Sonnenstrahl (gepaart mit reichlich Whisky) bereits eine rote Birne bekommen. Zusätzlich leiden die wahrscheinl. überproportional an Hypertonie

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.10, 19:55
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 21:06
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.04, 17:50
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 06:26
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.03, 12:51