Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Asbest = Asbestos

Erstellt von PuFoilom, 06.06.2008, 18:02 Uhr · 15 Antworten · 3.376 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Asbest = Asbestos

    Könnte mir bitte jemand Asbest richtig übersetzt in Thaischrift hier posten, damit ich das kopieren und nach LOS mailen kann.

    Hintergrund ist eine Dachsanierung wo ich die alten Welleternitplatten am Stück ohne Staub entfernt haben wollte.

    Uebersetzung ist nur für die wissbegierige Familie, offiziell leide ich an einer "Welleternitstauballergie" .

    Da wir die Platten verschenkt haben (Kriegslist, kenne doch die Thais), ist doch beim Ausbau tatsächlich keine einzige in Stücke gegangen

    Besten Dank im Voraus

    Pufoilom

  2. #2
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: Asbest = Asbestos

    Auf mein Wörterbuch heißt วัตถุทนไฟชนิดหนึ่ง

  3. #3
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Asbest = Asbestos

    Herzlichen Dank :bravo:

  4. #4
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Jetzt hat mich das Thema auch erwischt. Ich hab den Verdacht, das bei meiner Lieblingsthai großzügig dieses Drecksasbestzeug verbaut wurde und möchte das gern ändern.

    Weiß jemand eine brauchbare Firma, die auch ohne Tricks halbwegs gescheit Asbestsanierungen im Isaan fertigkriegt?

    PS: Als Bezeichnung hab ich eher das hier im Kopf: แร่ใยหิน

    und ein Video um Thais zu erschrecken hab ich auch gefunden:

  5. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    während meiner ausbildungszeit als kfz-mechaniker anfang der 70ger jahre waren bremsklötze und belege noch asbesthaltig..........wie hat man grundgereinigt? richtig, man hat ersteinmal mit pressluft alles sauber geblasen und man stand in einer bremsstaubwolke.
    bislang sind meine lungen gottlob noch ok.
    bei asbestplatten passiert zunächst einmal gar nix, solange man nicht daran rührt, sie nicht kaputt schlägt, kleinschneidet. ausgiebig wässern und die platten dann zerbrechen.
    es soll noch kupplungsmitnehmerscheiben geben, asbesthaltig. asbest ist sehr hitzebeständig.

  6. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    bei asbestplatten passiert zunächst einmal gar nix,
    Stimmt nicht ganz,vergess bitte nicht
    - Lebensdauer der asbesthaltigen Dachplatte,
    - Sonneneinwirkung,
    - Erosion,
    - Staubentwicklung,
    - Wind.
    Alles gut fuer die Lungen,wohl bekomms.

  7. #7
    Avatar von Khun_Mii

    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von UweFFM Beitrag anzeigen
    Weiß jemand eine brauchbare Firma, die auch ohne Tricks halbwegs gescheit Asbestsanierungen im Isaan fertigkriegt?
    Wenn´s keine Luxusvilla ist, dürfte abreißen und neubauen billiger sein.

  8. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Was nuetzt es zu sanieren/abzureissen,wenn der Asbest Staub durch den ganzen Isaan weht.
    Thailand einer der staubigsten Laender oder seht ihr schon garnicht mehr den Staub?

  9. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    asbestplatten die beim einbau mit richtigem farbanstrich versehen wurden, von denen geht keine gefahr aus solange man sie in ruhe lässt. das bei der entsorgung selbst kleiner mengen gleich ein kommando in ganzkörperkondomen anrückt halte ich für übertrieben.

  10. #10
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    So langsam scheint sich auch bei den Behörden was zu tun.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte