Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

WAGO Kabel Klemmen. Original Deustcher Import

Erstellt von Peterdee, 11.12.2014, 02:47 Uhr · 11 Antworten · 2.304 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77

    WAGO Kabel Klemmen. Original Deustcher Import

    Endlich auch in Thailand
    WAGO Kabelklemmen, original aus Deutschland . Brandneu in der Originalschachtel. Eine Schachtel enthaelt entweder 100/ 50 oder 40 Stueck, je nach Groesse der Klemmen.
    Endlich sichere, schnelle und einfache Kabelverbindungen erhaeltlich in ganz Thailand.
    Standard Groessen: 1.0 - 2.5sqmm massive Leiter: 2leiter, 3leiter, 4leiter, 5leiter, 8leiter
    1.5 - 4sqmm: 3pole.
    1.5 - 6sqmm: 3pole
    Lampenverbinder, 1.0 - 2.5sqmm: In= 2 Leiter, out=1 Leiter
    Connecting Terminal, 0.9 - 4sqmm: 3pole, 5pole (verbindet Litze und massive Leiter mit verschiedenen Querschnitten miteinander).


    Fuer mehr Informationen bitte anrufen. 0879 411 900. deutsch / english
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    UNd wieviel kosten dann nun ?

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    an welchem Ort, und ist es ein vorübergehendes Angebot, oder besteht es dauerhaft,
    weil Nachschub gesichert ist ?

  5. #4
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77
    Kann ueberall in Thailand geliefert werden mit Post oder Bus. Sind immer Lieferbar.

  6. #5
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Sind die nun kostenlos oder nur umsonst?

  7. #6
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    UNd wieviel kosten dann nun ?
    Ups, ja klar. Habe ich vergessen.
    Da ich nicht weiss wie ich das add editieren kann, bitte die Preisliste unter peteratthai@gmail.com anfordern.

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Für Beleuchtungen sind die OK und gut zu verarbeiten.. Hohe Lasten vertragen die aber nicht so gut und verschmoren gern mal.

  9. #8
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Für Beleuchtungen sind die OK und gut zu verarbeiten.. Hohe Lasten vertragen die aber nicht so gut und verschmoren gern mal.
    Die Klemmen werden von WAGO seit den 1960ern zuerst in Deutschland und dann auch weltweit vertrieben. Die WAGO Klemmen haben alle nur erdenklichen Zulassungen und Zertifikate und sind im westlichen Teil der Welt kaum noch wegzudenken. Was das schmoren oder brennen angeht, so liegt der Brennpunkt des verwendeten Kunststoffes ueber dem der Kabelisolationen. Das bedeuted das erst das Kabel mal abbrennt bevor die WAGO Klemme wirklich Schaden nimmt. Wenns schmoren sollte, liegt mit Sicherheit ein el. Fehler vor und daran ist sicher nicht die WAGO dran schuld. Als Alternativen koennte man vielleicht nur diese seltsamen amerikanischen Huetchen die eine Wuergeverbindung nur abdecken sehen. Ich halte diese schon von Prinzip her Prinzip fuer mehr als zweifelhaft. Die uralten Luesterklemmen sind bei plastisch verformbaren Leitern, wie eben Kupfer, in Verbindung mit einem undefinierbarem Schraub- Klemmdruck vollkommener Unsinn und schon mehr als Fahrlaessig. Mal ganz abgesehen davon das die hier erhaeltliche Qualitaet der in Thailand erhaeltlichen Luesterklemmen so schlecht ist das man mit einem Totalausfall con ca. 50% rechnen muss und der Klemmung eigenlich ueberhauptnicht vertrauen kann. Die Federklemme wie sie eben WAGO erfunden hat und noch heute verwended ist die beste, einfachste, schnellste und sicherste Kabelverbindung die ich kenne. Es gibt da zwar noch eine franzoesiche Kopie, aber diese ist nicht wirklich in Thailand zu finden. Vor den chinesichen WAGO Kopien muss ich wirklich ernsthaft warnen. Dieses moegen vielleicht ein oder zwei Baht billiger sein, jedoch zerbroeselt der Kunststoff nach einiger Zeit. Und dann viel Spass.

  10. #9
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961
    Zitat Zitat von Peterdee Beitrag anzeigen
    ... Es gibt da zwar noch eine franzoesiche Kopie...
    OBO Bettermann, Phoenixcontact sind auch gleichwertig. Wüsste sowieso nicht, wieso man bei ca. 10Ct. pro Stück (im 100er Gebinde) ausgerechnet an sowas sparen sollte.

  11. #10
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    OBO Bettermann, Phoenixcontact sind auch gleichwertig. Wüsste sowieso nicht, wieso man bei ca. 10Ct. pro Stück (im 100er Gebinde) ausgerechnet an sowas sparen sollte.
    Danke fuer den Hinweis LOSO.
    Was das sparen angeht, so sind wir ja in Thailand, wie du weisst. Und da verhalten sich die vernuenftigsten Leute sehr oft seeeehr seltsam.
    Nachvollziehbar ist das fuer mich auch nicht, habe aber auch laengst aufgegeben zu argumentieren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.04, 13:41
  2. Import von Kleinfahrzeugen.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 23:18
  3. Kambodscha: Ein Kabel spaltet das Land
    Von Bökelberger im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.04, 16:20
  4. Bestätigung Original Ledigkeitsbescheinigung
    Von MrLuk im Forum Thaiboard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.03, 19:49
  5. Import von Replikaten
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.02.02, 10:49