Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

In Thailand leben. Suche: Auswanderer. Biete: kostenloses Wohnen

Erstellt von resort331, 30.09.2018, 19:23 Uhr · 34 Antworten · 1.800 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von resort331

    Registriert seit
    30.09.2018
    Beiträge
    11

    In Thailand leben. Suche: Auswanderer. Biete: kostenloses Wohnen

    Hallo zusammen

    In Kürze: ich, so langsam gegen die 50, lebe und arbeite seit 14 Jahren in Thailand. In dieser Zeit habe ich so das eine oder andere aufgebaut und betreibe etwas ausserhalb von Pattaya ein Resort in grüner und ruhiger Umgebung. Zur Unterstützung (nicht Arbeit, sondern mehr als Feundschaft, Gesellschaft und "Aufpasser") suche ich jemand, der/die hier auf meinem grosszügigen Gelände leben möchte(n) und sich einen länger- bis langfristigen Aufenthalt vorstellen können. Ein Haus für dich/euch ist bereits vorhanden, Innenausbau muss aber noch gemacht werden. Details dazu weiter unten. Nun aber das ganze etwas genauer:

    Also, wie gesagt, ich männlich gehe so langsam gegen die 50 zu, fühle mich aber doch einiges jünger. Ich bin offen, spontan, flexibel und unkompliziert, und stehe mit beiden Füssen auf dem Boden. Seit 14 Jahren lebe ich in Thailand mit Jahresvisum und Workpermit, und würde mal sagen kenne mich mit dem Leben und Arbeiten hier gut aus. Aufgebaut habe ich alles selber von Grund auf und mir dabei viel Erfahrung angeeignet. Doch auch wenn das Leben hier sehr schön ist und es mir nach wie vor sehr gut gefällt, fehlt mir eine westlich denkende Person als Unterstützung und zur Gesellschaft, auf die man sich verlassen kann. Ich suche grundsätzlich keine Arbeitskraft (ist ohne Bewilligung auch nicht möglich), sondern vielmer jemand der hier auf meinem Resort-Gelände wohnt und lebt und ein Auge offen hat (oder besser zwei) wenn ich abwesend bin, neue Ideen einbringt und ggf hilft diese umzusetzen, sich mit unseren mehrheitlich deutsch sprechenden Gästen unterhält und mir hier Gesellschaft leistet. Das ist so die Grundidee, mehr muss eigentlich nicht sein, wäre aber durchaus möglich und kann besprochen werden. Wie gesagt ich bin offen für vieles. Ich suche keinen Teilhaber und auch keine Finanzierung. Finanzielle Mittel sind keine notwendig, ausser ein wenig Kapital für den Innenausbau von deinem Haus (200 qm) und für den eigenen Lebensunterhalt. Wie wir dies regeln besprechen wir privat. Miete muss aber keine bezahlt werden, du lebst hier also grundsätzlich kostenlos, mal abgesehen von Lebensmitteln und was man halt sonst so für den täglichen Bedarf benötigt.

    Wie solltest du sein, was solltest du mitbringen: Auch da bin ich sehr flexibel und offen. Mann oder Frau, jung oder älter, alleinstehend, verheiratet oder einfach so zu zweit, es ist alles ok für mich. Die Chemie muss stimmen, das ist das wichtigste. In Sachen Visum müsstest du entweder die Voraussetzungen für ein Rentnervisum erfüllen, und wenn du jünger bist, müsstest du die finanziellen Mittel aufbringen können für ein anderes Visum, beispielsweise in Kombination mit einer Workpermit. Auch das können wir privat besprechen. Sehr wichtig erscheint mir aber, dass du bereits Thailand-Erfahrung hast, und zwar nicht nur einfach von einem 2-wöchigen Urlaub hier, sondern entweder bereits hier lebst oder gelebt hast, oder zumindest das Land und die Leute besser kennst. Wenn du Thai sprichst wäre das genial, aber keine Voraussetzung, Englisch aber schon. Unbedingt solltest auch du offen und unkompliziert sein, gut mit Menschen umgehen können und das Leben auf dem Land mögen. Nachfolgend ein paar Voraussetzungen, die ich als besonders wichtig erachte. Wenn du alle nachfolgenden Fragen eindeutig mit "ja" beantworten kannst, dann könnte es was werden.

    - möchtest du längerfristig in Thailand leben, ca eine halbe Stunde ausserhalb von Pattaya?
    - kannst du dir vorstellen nicht in einer Stadt, sondern auf dem Land zu leben?
    - hast du bereits Thailand-Erfahrung?
    - sprichst du fliessend Deutsch und kannst du dich gut in Englisch verständigen?
    - bist du offen, unkompliziert, spontan und flexibel?
    - bist du körperlich und geistig fit und gesund?
    - magst du Tiere (z.B. Hunde) und die Natur?
    - bist du kommunikationsfreudig und kannst du gut mit Menschen umgehen?
    - hast du ein minimales Kapital zur Verfügung für den Innenausbau von deinem Haus?

    Immer noch interessiert? Oder kennst du jemand, der in Thailand leben möchte aber dies nicht alleine tun möchte oder die finanziellen Mittel dazu nicht hat? Ich würde mich freuen von dir zu hören, damit wir uns vorab schriftlich besser kennenlernen können und uns je nach dem ein erstes mal persönlich treffen könnten. Ich würde dann auch vorschlagen, wenn alles stimmt und passt, dass du erstmals eine gewisse Zeit hier "auf Probe" lebst, bevor wir dein Haus innen ausbauen und dein Umfeld gestalten. Aber all das können wir dann privat und später in allen Details besprechen. Ich freue mich auf deine Nachricht.

    Viele Grüsse
    Martin

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    819
    Ich denke , das ist alles Schwachsinn und er lacht jetzt schon über unsere Diskussionen

  4. #3
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    13.237
    Eigentlich. klingt es zw. den Zeilen so als wäre ein Kümmerer um zusehends mehr und mehr Belange eines kleinen, einfachen Resorts gesucht, da er ab 50 weniger und weniger arbeiten möchte. Was ja auch Oki ist.
    Aber derjenige soll diese stressige 24/7 Sisyphusarbeit gratis machen. Und so nebenbei Visum/WP selber zahlen. Und was ist da mit dem Innenausbau irgendeiner Hütte...?

  5. #4
    Avatar von resort331

    Registriert seit
    30.09.2018
    Beiträge
    11
    Also Leute, um eines klarzustellen: erstens interessiert mich eure nicht wirklich ernst zu nehmende "Diskussion" herzlich wenig. Ich werde daher auch nicht auf unnötigen Kommentar antworten. Jemanden wie einer von euch der die bisherigen Kommentare verfasst hat suche ich sowieso nicht. Ich bin aber fester Ueberzeugung, dass es auch noch Leute gibt, die mehr können als nur doofe Kommentare verfassen.

    Und na du, wenn du denkst du liegst mit deiner Annahme richtig, dass ich jemanden suche der den Innenausbau macht und dann Streit suche um ihn loszuwerden, ich kann nur lachen. Eigentlich müsste ich darauf nicht antworten, ich machs aber trotzdem: Das hab ich nicht nötig. Ich besitze in Thailand eine Firma, 8 Rai Land, mein eigenes Haus mit 400qm, 3 Autos, 2 Roller, 12 x 12 Meter Swimming Pool plus ein 20 Meter langer zweiter Pool im Bau, Bungalows für total 22 Gäste plus eine Internetfirma in Europa die läuft. Das Haus für den Innenausbau ist übrigens in zwei Bereiche unterteilt, die einzeln zugänglich sind. Es könnte auch nur ein Bereich bewohnt werden oder der Ausbau kann schrittweise erfolgen. Noch Fragen Kleiner? Ah ja, und lachen kann ich jetzt bestimmt, vorallem über dich.

  6. #5
    Avatar von resort331

    Registriert seit
    30.09.2018
    Beiträge
    11
    Nein, genau so jemanden suche ich definitv nicht. Aber vielleicht liest ja auch eine externe Person hier mal mit, und nicht nur so frustrierte Thailand-Auswanderer wie ihr es seid. Ich kam zufällig auf dieses Forum, und hatte mich gestern kurz ein Wenig reingelesen. Ist ja bedenklich, was da teils geschrieben und geantwortet wird von euch. Ist euch total langweilig, seid ihr dermassen frustiert oder warum in aller Welt sind gewissen Leute so pessimistisch und negativ eingestellt zu allem?

  7. #6
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    13.237
    was das ist? ein öffentliches Forum. In diesem kann jeder seine Meinung kundtun. Es ist kein Blog, keine private Webpage, keine Zeitung in der du entgeldlich ein Inserat aufgibst etc. Und hier in diesem Forum gehts halt nicht ziemperlich zu. Wäre ja etwas langweilig, wenns keine Diskussionen gäben würde.

    F: Ist der Ausbau Grundbedingung? Was sollen die konkreten Aufgaben sein des 'Helfers'? Wieso glaubst du, daß es dazu keine WP benötigt?

    P.S. solltest du bei Replies das Posting auf das es sich bezieht 'zitieren', sonst könnten man etwas missverstehen.

  8. #7
    Avatar von resort331

    Registriert seit
    30.09.2018
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von allsome Beitrag anzeigen
    liest sich interessant.

    Wie schauts aus, mit ein paar Fotos von dem Resort und den Hunden..

    Ja klar gibts Fotos, und auch eine grosse Internetseite mit allem drum und dran. Wenn ich die aber hier zeige, dann werden gewisse Member womöglich noch viel eifersüchtiger und frustrierter als sie es ohnehin schon sind, darum lass ich es vorerst mal bleiben. Was nicht ist kann aber noch werden. Und jedem ernsthaften Interessenten zeig ich gerne Fotos. Bis es soweit ist brauchts aber schon ein klein wenig mehr als nur grad eine Zeile.

  9. #8
    Avatar von resort331

    Registriert seit
    30.09.2018
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    was das ist? ein öffentliches Forum. In diesem kann jeder seine Meinung kundtun. Es ist kein Blog, keine private Webpage, keine Zeitung in der du entgeldlich ein Inserat aufgibst etc. Und hier in diesem Forum gehts halt nicht ziemperlich zu. Wäre ja etwas langweilig, wenns keine Diskussionen gäben würde.

    F: Ist der Ausbau Grundbedingung? Was sollen die konkreten Aufgaben sein des 'Helfers'? Wieso glaubst du, daß es dazu keine WP benötigt?

    P.S. solltest du bei Replies das Posting auf das es sich bezieht 'zitieren', sonst könnten man etwas missverstehen.

    Ja klar Benni, das hast du recht. Ich muss mich halt erst ein wenig daran gewöhnen, bin noch nicht wirklich erfahren mit Foren. Dass es nicht zimperlich zu und her geht hab ich bemerkt, es macht halt eben dennoch nachdenklich, was gewisse Leute so schreiben und wie mit Leuten teils umgegangen wird. Aber egal, ich bin hart im Nehmen. Muss man ja auch sein, wenn man in Thiland lebt und arbeitet.

    Zu deiner Frage: also eigentlich suche ich KEINEN Helfer, sondern einfach eine Person die hier lebt und hier anwesend ist. Ich bin teils viel unterwegs und brauch jemand, auf den/auf die ich mich voll und ganz verlassen kann. Also grundsätzlich keine Arbeit, sondern einfach hier wohnen und leben und mit seiner Anwesenheit hilfreich sein. Wenn die Person dann mehr machen kann oder möchte, dann ist das sicher je nach dem auch möglich. Sei es einfach zur Kommunikation mit den Gästen, oder auch etwas Mithilfe bei den Tieren, im Garten oder was halt Spass macht. Es ist aber nicht Arbeit im eigentlichen Sinn, sondern mehr so das eine oder andere das man auch im eigenen Haus und Garten tun würde. Wenn sich jemand dafür interessiert der jünger ist und ein Rentnervisum nicht möglich ist, dann sehe ich eigentlich nur die Variante über eine Workpermit plus Jahresvisum. Da ich aber nicht genügend thailändische Angestellte habe für eine zweite Workpermit, müsste dies anders geregelt werden, und das kostet etwas Geld. Aber auch hier gibts Lösungen. Ich hatte vor einiger Zeit einen ernsthaften jüngeren Interessenten, der besitzt eine Internetfirma und ist finanziell gut betucht, hätte das alles auch gut finanzieren können und sich ein Leben hier gewünscht. Leider aber hat er eine Allergie gegen Hundehaare, und ich hab viele Hunde, daher kam es nicht zustande.

    Der Ausbau ist insofern notwendig, weil das Haus zwar steht, aber seit längerem nicht mehr bewohnt ist und eine Renovierung resp ein Ausbau innen daher notwendig ist um überhaupt anständig dort wohnen zu können. Es muss aber nicht sein, dass die Person das alles selber finanziert, oder es kann auch in Etappen finanziert werden. Ganz bestimmt muss der Boden neu gemacht werden, das könnte ich ggf auch übernehmen, die Wände müssen gestrichen werden, und die Decke teils neu gemacht. Das sind alles Dinge, die könnte ich ggf auch finanzieren oder mitfinanzieren. Ich möchte und werde aber nicht ein fixfertiges Haus zur Verfügung stellen, weil dann sind die Anforderungen viel zu tief und es entscheidet sich zu schnell jemand dafür. Das möchte ich nicht. Ich suche jemand, der das alles auch wirklich will, gewillt ist dafür auch etwas zu investieren und nicht einfach eine Bleibe sucht für die nächsten paar Monate.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    33.718
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Eigentlich. klingt es zw. den Zeilen so als wäre ein Kümmerer um zusehends mehr und mehr Belange eines kleinen, einfachen Resorts gesucht, da er ab 50 weniger und weniger arbeiten möchte. Was ja auch Oki ist.
    Aber derjenige soll diese stressige 24/7 Sisyphusarbeit gratis machen. Und so nebenbei Visum/WP selber zahlen. Und was ist da mit dem Innenausbau irgendeiner Hütte...?
    Derjenige sollte gratis, aber mit Engagement und Begeisterung arbeiten (mehrsprachige Bewerber bevorzugt) und noch genug Geld fuer den Innenausbau seines Schlafplatzes mitbringen .

    @resort331, ich fuerchte Personen die so frustriert sind, sich auf solche Bedingungen einzulassen, sind schwer zu finden.

    Wenn das was werden soll muesstest Du schon voher den Innenausbau selbst machen, fuer die notwendigen Papiere, Visum/WP, sorgen und noch so 50.000 Baht+/monat drauflegen.

  11. #10
    Avatar von resort331

    Registriert seit
    30.09.2018
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Derjenige sollte gratis, aber mit Engagement und Begeisterung arbeiten (mehrsprachige Bewerber bevorzugt) und noch genug Geld fuer den Innenausbau seines Schlafplatzes mitbringen .

    @resort331, ich fuerchte Personen die so frustriert sind, sich auf solche Bedingungen einzulassen, sind schwer zu finden.

    Wenn das was werden soll muesstest Du schon voher den Innenausbau selbst machen, fuer die notwendigen Papiere, Visum/WP, sorgen und noch so 50.000 Baht+/monat drauflegen.

    Also nochmals: NEIN, er muss nicht arbeiten, sondern einfach hier wohnen und durch seine Anwesenheit hilfreich sein. Thats it. Ich habe Arbeiter und brauche keine weiteren. Ich suche kein Chef-Angestellten-Verhältnis, sondern eine gute und langfristige Freundschaft und Gesellschaft. Darum gibts erstens kein Lohn, darum muss zweitens die Person für den Lebensunterhalt selber aufkommen, und darum muss drittens die Person auch etwas beitragen für sein neues Heim. Ach ja, und viertens: ich bin kein Versager, Lügner, Betrüger oder sonstwas in der Art. Die Sache ist ernst gemeint, und ich bin auch bereit meinen Teil dazu beizutragen, wenn was ernsthaftes und gescheites daraus wird.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum lebst du oder willst du in Thailand leben?
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 29.01.12, 15:46
  2. "Wie ein Pascha in Thailand leben"
    Von Bajok Tower im Forum Literarisches
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.09.10, 05:18
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.07, 00:05
  4. Mal ne Frage an die, die in Thailand leben
    Von tomtom24 im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 09:18
  5. Als Farang in Thailand leben ist schön, aber gibt es einen G
    Von thai norbert im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.05.03, 11:33