Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thai Firma CO.LTD. zu verkaufen

Erstellt von huairat, 11.04.2013, 16:00 Uhr · 39 Antworten · 5.747 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ich habs hier stark vereinfacht dargestellt,
    weil eine auf § 8 c KStG angepasste stufenweise Regelung möglich ist.

    Beschränkung der Verlustnutzung bei Anteilseignerwechsel | steuerberater.net
    (aber das ist ein Thema für sich, wollen hier den Thread nicht sprengen)
    Da muss man dann aber schon sehr langfristig planen angesichts der Fünfjahresfrist. Das Modell aber, so wie du es angesprochen hast und früher üblich war, einen Verlustmantel mal einfach so zu kaufen, ist aber weitestgehend gestorben.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von huairat

    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Khun_Mii Beitrag anzeigen
    Was macht denn diese Firma inhaltlich oder ist das völlig uninteressant?

    PS: ... und kann mir mal einer erklären, warum man eine Firma "für´n Appel und ´n Ei" kaufen soll? Die kann man doch selber gründen.
    Was die Firma macht ist quasi egal. Wichtig ist was der Managing Direktor arbeiten darf, also was in der Work Permit eingetragen ist. Die WP muss neu beantragt werden, sollte aber kein Problem sein, da bereits eine WP bestand. Steuern und Tax wurden nachweislich regelmäßig gezahlt. Der WP Inhaber erhält zudem auf Antrag ein Jahresvisum.

  4. #13
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Und was ist der Sinn einer solchen Schein-Firma?

  5. #14
    carsten
    Avatar von carsten


    So, hier war mal wieder ein Kärcher-Einsatz fällig.....


    @NEOT:

    wenn Du nichts zum Thema beizutragen hast, sei einfach still.

    @NEOT und @Disaina:

    Eure Animositäten bitte zukünftig per PN klären, nicht hier.

  6. #15
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nicht bei allen Gesellschaften (nicht Firma, die Firma ist der Name eines Unternehmens) müssen zu 51% Thailänder beteiligt sein, das kommt auf das Betätigungsfeld an, es gibt auch noch andere Ausnahmen.

    Die Arbeitserlaubnis kannst du nicht übernehmen, die ist ja nicht nur an Örtlichkeiten (generell) und Tätigkeiten gebunden, sondern an die Person. Die wirst du also ohnehin selbst beantragen müssen.

    Mal abgesehen davon, dass ich keinen GmbH-Mantel kaufen würde, aber wenn dir das einfacher erscheint...
    Danke für die Infos Chak...

  7. #16
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    gibt mehrere gruende fuer und wieder
    das fuer
    - guenstig und schnell
    -bei Landumschreibung hat eine laenger bestehende Co,Ltd erhebliche vorteile ,man unterstellt hier nicht, das die firma nur gegruendet wurde um land zu halten
    - die mindestvoraussetzungen wie kapital etc sind vorhanden
    ua.
    gegen
    - man muss genau pruefen, das die Co,Ltd schuldenfrei ist und auch nicht irgendwelche anderen offenen angelegenheiten gibt.
    der neue GF und die Gesellschaft bleiben in der haftung. Es muessen auch gepr. Bilanzen fuer die vorjahre vorliegen

    das angebot von 30.000 ist guenstig, superpreiswerte bueros habe sowas erst ab all inkl 40000, die meisten verlangen erheblich mehr.

    PS der kaeufer muss den KPpreis der Frima versteueren( glaube 12%) soweit assets vorhanden sind

  8. #17
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von Ting Beitrag anzeigen
    Wie sieht es aus mit Online Dienstleistungen aus?
    da sieht es sehr gut aus

  9. #18
    wasabi
    Avatar von wasabi

    lieber nicht

    Index der internationalen Eigentumsrechte:

    http://www.libinst.ch/publikationen/LI-IPRI-2012.pdf

    Als Firmenstandort käme Thailand für mich nicht in Frage. Singapore schneidet viel besser ab.

  10. #19
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Als Firmenstandort käme Thailand für mich nicht in Frage. Singapore schneidet viel besser ab.
    Genau so ist das. Eine Firma (privat limited = GmbH) kann man Sonntag Nachmittag online gruenden. Dauert 30 Minuten und kostet 50S$.

  11. #20
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Genau so ist das. Eine Firma (privat limited = GmbH) kann man Sonntag Nachmittag online gruenden. Dauert 30 Minuten und kostet 50S$.
    Echt? Voll geil! Schieb mal den Link rüber.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.15, 13:40
  2. Thai-Gold in Stuttgart verkaufen
    Von scijo im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.09, 23:44
  3. Nokia N95 Thai zu verkaufen
    Von Charly im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.08, 13:38
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 21:20
  5. Thai-Airways- verkaufen die auch Flüge?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 19:09