Seite 9 von 112 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.576 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Leute seid nicht so gehässig!
    Erstens ist in dem Beitrag von Nokgeo NICHTS falsch geschrieben, ich habe den Text durch ein Rechtschreib-Programm gejagt. Zweitens ist inhaltlich AUCH NICHTS verkehrt, so von wegen falschen Frendwörtern. Ich kenne beide Bedeutungen, nebenbei. Der Einzige "Fehler" ist, daß "dir" in Bezug auf Dieter1 nicht groß geschrieben zu haben, aber das hat mit Höflichkeit zu tun und nicht mit Fremdwörtern. Ob Nokgeo hier lieber Protagonisten oder Propagandisten am Werke sieht, ist doch seine/ihre Entscheidung. Beide Worte sind möglich.


    ..................................
    Nur mal zu deiner Info @Au-thor:
    Nocgeos Zurechtweisung bezog sich auf das von Dieter verwendete Wort Protagonist, so wie du es nun drehen willst war das von niemand gemeint und verstanden worden.

    Vom Buch habe ich nur wenig allgemein Zugängliches (Wochenblitz) gelesen.
    Scheint eine brauchbare Zusammenfassung für Unterbelichtete zu sein ersetzt aber in keinem Fall einen persönlichen Eindruck.
    In dieser Relation ist dann das Buch im Vergleich zum Flugticket zu teuer.

    Übrigends solltest du den Text noch ein parr* mal durch deine Rechtschreibprüfung laufen lassen.

    *P.S. das gehört so.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Was ist verkehrt, sich eine zweite Meinung zum Thema Orthographie zu holen und einen Text nochmal von einer professionellen Seite durch-checken zu lassen. Wer viel schreibt, der weiß, dass man am Bildschirm viele Fehler übersieht. Ohne das Programm wäre mein Buch voller Fehler geblieben, einfach, weil ich besagte Fehler überlesen habe. Möchte nicht wissen, wie viel Häme dann hier geflossen wäre...
    Professionalität hat auch damit zu tun, die eigenen Grenzen zu kennen...

    Übrigens,- wenn ich "übrigends" durch das Programm schicke, bekomme ich das als Fehler markiert und als korrekten Vorschlag "übrigens". Autsch!! Unglaublich? Testen: Rechtschreibprüfung Online - Kostenlos Rechtschreibung und Grammatik prüfen.

    Und J.P., wenn Du schreibst, "Vom Buch habe ich nur wenig allgemein Zugängliches (Wochenblitz) gelesen.
    Scheint eine brauchbare Zusammenfassung für Unterbelichtete zu sein ersetzt aber in keinem Fall einen persönlichen Eindruck." dann riskiere doch mal die 4 Euro, damit Du sicher sein kannst, ob Dein Verriss auch zutrifft. So wie Du es schreibst, ist da ein Widerspruch drinnen, denn von "wenig gelesen" auf "Zusammenfassung für Unterbelichtete" zu schließen ist schon gewagt. Und wie schon öfters betont, richtet sich das Buch nicht an Alles-Wisser sondern an Neu-Gierige.

    Warum nur assoziiere ich mit Nörglern und Besserwisser immer nur frustrierte Menschen??? Konstruktive Kritik sieht nämlich anders aus.

  4. #83
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.529
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Konstruktive Kritik sieht nämlich anders aus.
    Ja also, mein Einwand, dass die Angaben über die Kriminalitätsraten schlicht falsch sind, wurde doch mit Links belegt.

    Was soll man denn da noch "konstruktiver" machen? Viel mehr lässt sich ja auch an einer Leseprobe nicht kritisieren.

    Aber die Leuts haben natürlich Recht, für 4 € macht man sich nicht verrückt, deshalb wars das auch jetzt von mir.

  5. #84
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.650
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Was ist verkehrt, sich eine zweite Meinung zum Thema Orthographie zu holen und einen Text nochmal von einer professionellen Seite durch-checken zu lassen. Wer viel schreibt, der weiß, dass man am Bildschirm viele Fehler übersieht. Ohne das Programm wäre mein Buch voller Fehler geblieben, einfach, weil ich besagte Fehler überlesen habe. Möchte nicht wissen, wie viel Häme dann hier geflossen wäre...
    Professionalität hat auch damit zu tun, die eigenen Grenzen zu kennen...

    Übrigens,- wenn ich "übrigends" durch das Programm schicke, bekomme ich das als Fehler markiert und als korrekten Vorschlag "übrigens". Autsch!! Unglaublich? Testen: Rechtschreibprüfung Online - Kostenlos Rechtschreibung und Grammatik prüfen.

    Und J.P., wenn Du schreibst, "Vom Buch habe ich nur wenig allgemein Zugängliches (Wochenblitz) gelesen.
    Scheint eine brauchbare Zusammenfassung für Unterbelichtete zu sein ersetzt aber in keinem Fall einen persönlichen Eindruck." dann riskiere doch mal die 4 Euro, damit Du sicher sein kannst, ob Dein Verriss auch zutrifft. So wie Du es schreibst, ist da ein Widerspruch drinnen, denn von "wenig gelesen" auf "Zusammenfassung für Unterbelichtete" zu schließen ist schon gewagt. Und wie schon öfters betont, richtet sich das Buch nicht an Alles-Wisser sondern an Neu-Gierige.

    Warum nur assoziiere ich mit Nörglern und Besserwisser immer nur frustrierte Menschen??? Konstruktive Kritik sieht nämlich anders aus.
    Ach du Scheibenkleister, es gibt wieder einen ders besseer............, ach ja, alles wird schöööön, alles wird gut.
    (So und nun durchs Rechtschreibprogramm)

  6. #85
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.193
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ja also, mein Einwand, dass die Angaben über die Kriminalitätsraten schlicht falsch sind, wurde doch mit Links belegt.
    Und mein Einwand kommt vom Fachmann. Was könnte also konstruktiver sein?

  7. #86
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Was ist verkehrt, sich eine zweite Meinung zum Thema Orthographie zu holen und einen Text nochmal von einer professionellen Seite durch-checken zu lassen. Wer viel schreibt, der weiß, dass man am Bildschirm viele Fehler übersieht. Ohne das Programm wäre mein Buch voller Fehler geblieben, einfach, weil ich besagte Fehler überlesen habe. Möchte nicht wissen, wie viel Häme dann hier geflossen wäre...
    Professionalität hat auch damit zu tun, die eigenen Grenzen zu kennen...

    Übrigens,- wenn ich "übrigends" durch das Programm schicke, bekomme ich das als Fehler markiert und als korrekten Vorschlag "übrigens". Autsch!! Unglaublich? Testen: Rechtschreibprüfung Online - Kostenlos Rechtschreibung und Grammatik prüfen.

    Und J.P., wenn Du schreibst, "Vom Buch habe ich nur wenig allgemein Zugängliches (Wochenblitz) gelesen.
    Scheint eine brauchbare Zusammenfassung für Unterbelichtete zu sein ersetzt aber in keinem Fall einen persönlichen Eindruck." dann riskiere doch mal die 4 Euro, damit Du sicher sein kannst, ob Dein Verriss auch zutrifft. So wie Du es schreibst, ist da ein Widerspruch drinnen, denn von "wenig gelesen" auf "Zusammenfassung für Unterbelichtete" zu schließen ist schon gewagt. Und wie schon öfters betont, richtet sich das Buch nicht an Alles-Wisser sondern an Neu-Gierige.

    Warum nur assoziiere ich mit Nörglern und Besserwisser immer nur frustrierte Menschen??? Konstruktive Kritik sieht nämlich anders aus.
    Da kann ich nur Vermutungen zu anstellen was du womit assoziierst.


    Dann doch noch etwas dazu:

    Das "übrigends" stammt aus dem besagten Buch und nicht von mir!
    ... tropische "Gefielde" liest sich auch dämlich, desweiteren steht da in Bezug auf Dopamin und Melatonin absoluter Schwachsinn!
    Melatonin wird bei Dunkelheit gebildet und nicht durch Licht und es wirkt schlafverhindernd und auch schlaffördernd aber das ist etwas komplizierter.
    Biergärten sind auch bei Dunkelheit sehr angesagt weil es warm ist.
    "Entwicklungsland" ist auch leicht unwahr und irreführend.
    Wassermelonen enthalten viel Flüssigkeit .... Schnapsfässer aber auch, wer hätte das gedacht.
    "der Meterologische Insitut" klingt auch schräg.

    1 Buchbewertung und ein DL ist ja auch schon was.

    Wenn man Geld für etwas haben will sollte man sich etwas mehr Mühe geben.
    Und konstruktive Kritik war ja gewünscht.

    Im Loose von 1998 (meine aktuellste Ausgabe) findet man wohl immer noch fundiertere Infos auch wenn man noch nie in den Tropen war.

  8. #87
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.473
    nu kauft endlich alle das buch.

  9. #88
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von Lille Beitrag anzeigen
    nu kauft endlich alle das buch.
    Genau, DAS ist die konstruktive Kritik, die mir vorschwebt <wg>...

  10. #89
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Und mein Einwand kommt vom Fachmann. Was könnte also konstruktiver sein?
    Das mit Wohnsitz und Steuerpflicht habe ich ja auch in Beitrag 51 behandelt. Außerdem habe ich den Text auf der Webseite dahingehend geändert. Ist doch schon mal ganz gut für den Anfang, oder? Wenn ich was lernen kann, gerne.

    Was die Kriminalität betrifft, da gehen unsere Ansichten eben auseinander, wie übrigens (ohne "d") auch in diversen Forenbeiträgen wie auf TV zum Ausdruck kommt. Ist ja vielleicht auch eine sehr subjektive Gefühlslage, also ob ich mich bedroht fühle.

  11. #90
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.193
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Was die Kriminalität betrifft, da gehen unsere Ansichten eben auseinander, wie übrigens (ohne "d") auch in diversen Forenbeiträgen wie auf TV zum Ausdruck kommt. Ist ja vielleicht auch eine sehr subjektive Gefühlslage, also ob ich mich bedroht fühle.
    Für einen Ratgeber sollte aber nicht die Gefühlslage entscheidend sein, sondern harte Fakten.

Seite 9 von 112 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44