Seite 58 von 112 ErsteErste ... 848565758596068108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.372 Aufrufe

  1. #571
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Da allerortens die Natur verschwindet,
    wunderschöne Lotusblumenseen werden zugeschüttet, weil der Landbesitzer sein Land verkaufen will, ...
    Aber logisch! Im Fernsehen sieht man immer die reichen Familien, da moechte man auch hin. Und wenn man dafuer ein Stueck Land verkaufen kann oder umwidmen und bebauen kann, dann verdient man ja Geld OHNE zu arbeiten!

    Aber im Ernst, die Thais haben noch kein Verstaendnis fuer das Erhalten von Kultur und Natur, und die Religion sagt, dass man kein "Boon" ansammelt, wenn man ein existierendes Wat renoviert sondern nur, wenn man ein neues Wat baut, und Sch.iss auf das alte.
    Kultur ist schoen, aber nicht, wenn es dem eigenen Reichtum im Wege steht. Und fuer Natur gilt genau das Gleiche.

  2.  
    Anzeige
  3. #572
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    11.594
    Lasst doch die Thais,Laoten mit ihrem Land machen was sie wollen.
    Sie geben uns Farangs ja auch keine Bodenrechte,also ist es ihr Problem wenn sie ein versautes Land produzieren und das wuerden sie ja noch nicht mal merken.
    Jeder von uns kann ja auch den Wohnort wechseln,die Frau zu wechseln macht aber mehr Probleme.

  4. #573
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Jeder von uns kann ja auch den Wohnort wechseln,die Frau zu wechseln macht aber mehr Probleme.
    sag das nicht, mittlerweile kann man sogar Kinder wechseln,
    (man fährt mit dem eigenen, behinderten Kind nach Kambodscha, und tauscht es in einer Familie gegen ein gesundes, schön aussehendes Töchterchen um, anschliessend zieht man in Thailand in eine neue Nachbarschaft)


    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Auch eindrücklich:
    lass das nicht den woody sehen

  5. #574
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    .......
    lass das nicht den woody sehen

    Warum? Mach dir mal keine Sorgen.

    Wie du vielleicht weisst, wohne ich von den Dreckschleudern in Maptaput aehnlich weit entfernt wie du in Pattaya. aber mit dem Unterschied, dass der Wind ueberwiegrend in deine Richtung blaest.

  6. #575
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Warum? Mach dir mal keine Sorgen.

    Wie du vielleicht weisst, wohne ich von den Dreckschleudern in Maptaput aehnlich weit entfernt wie du in Pattaya. aber mit dem Unterschied, dass der Wind ueberwiegrend in deine Richtung blaest.
    Ich würde meinen, wir haben meistens Wind aus Westrichtung. Da macht das uns allen nichts.

  7. #576
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich würde meinen, wir haben meistens Wind aus Westrichtung. Da macht das uns allen nichts.
    Zur Zeit kommt der kuehle Wind aus Nordrichtung aber ansonsten hast du natuerlich Recht.

    Die Luftverschmutzung in Rayong betrifft nur die Petrochemie Zonen und einen Umkreis von max. 30 km.

  8. #577
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Ihr koennt da in der Gegend um Rayong froh sein, dass da keine richtige Schwerindustrie ist, so mit Huettenwerke und so.
    Was den Wind betrifft, der kommt 3/4 des Jahres uebers Meer als Suedwest-Monsun und 3 Monate aus China als trocken-kalter Nordost-Monsun. Aber abgesehen vom Dreck in der Luft, was ist mit anderem Dreck, z.B. im Grundwasser, auf den Feldern rund um die Industrie, was die Bauern auf die Maerkte tragen? Was wird in's Meer abgelassen und von Fischen etc. aufgenommen? Auch das landet zuerst einmal auf lokalen Maerkten.
    Ich bin mal im Flieger ueber die Kueste von Samut Prakan geflogen. Was da fuer ein Dreck aus den Fluessen etc. ins Meer geleitet wurde, das spottet jeder Beschreibung. Samut Prakarn ist nebenbei auch bekannt fuer die vielen Leder-Gerbereien.
    Der Umwelt-Dreck wird solange zunehmen, solange die Thais null Verstaendnis fuer Umweltschutz haben. Da machen die paar Hanseln auch nichts aus, dei ab und zu mal den Strand saeubern.

  9. #578
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Soso, aus dem Flugzeug hast du den Dreck in den Flüssen gesehen.
    Oder gar gerochen?

    Hast du schon mal den Mekong oder auch Chaophaya von oben gesehen nachdem es in den Bergen geregnet hat, also sehr oft?

    Du schreibst ja auch in deinem "Werk" (habe doch noch mal den aktuellen Beitrag überflogen entgegen meinem Vorsatz):
    Die doofen unter den Thais denken also es kostet mehr Sprit wenn sie Licht einschalten, soso!

  10. #579
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Ihr koennt da in der Gegend um Rayong froh sein, dass da keine richtige Schwerindustrie ist, so mit Huettenwerke und so.
    .....................
    Sollten sie nicht pleite gegangen sein, gibt es im industrial estate map ta phut ein Stahlwerk für Stabstahl (SCSC) und ein Stahlwerk für Doppel-T-Träger. (SYS)

  11. #580
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Soso, aus dem Flugzeug hast du den Dreck in den Flüssen gesehen.
    Oder gar gerochen?

    Hast du schon mal den Mekong oder auch Chaophaya von oben gesehen nachdem es in den Bergen geregnet hat, also sehr oft?

    Du schreibst ja auch in deinem "Werk" (habe doch noch mal den aktuellen Beitrag überflogen entgegen meinem Vorsatz):
    Die doofen unter den Thais denken also es kostet mehr Sprit wenn sie Licht einschalten, soso!
    J.P., mach Dich nicht laecherlich. Wie soll man im Flugzeug den Dreck in den Fluessen riechen? Aber wenn man aus dem Fenster schaut und da kommt eine hellbraune Bruehe in das sonst dunkelblaue Meerwasser, dann kann man das schon sehen. Und wenn man weiss, dass dahinter ein oder mehrere Industriegebiete liegen, z.T. Chemie, z.T. Gerbereien, dann ist das Braune sicherlich nicht abgeschwemmte Ackerkrume.

    Der Text in meinem Buch lautet: "Einige Leute fahren nachts ohne Licht oder ohne erkennbare oder nur mit teilweiser Beleuchtung. Wiederum einige davon „sparen“ sich das Licht, weil sie entweder glauben, daß die Benutzung von Lampen Sprit verbraucht, oder weil sie meinen, sie selbst sehen ja genug." Das ist etwas anderes als was Du da frei Schnauze zitierst.

    Zu Yogi: Sind das Stahl-Herstellung oder -Verarbeitungs-Betriebe? Meines Wissens zweiteres, und da entsteht weit weniger Dreck als etwa in einer Giesserei.

    Ansonsten allen Leuten hier eine schoene Weihnacht!

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44