Seite 4 von 112 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.372 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Hallo Nok Gäow, danke fuer die moralische Unterstuetzung.
    Das mit dem Impressum muss sein, sonst gibt es Aerger mit dem Host, bei dem die Seite liegt. Und es gibt in Deutschland (und sicher auch anderswo) Rechtsanwaelte, die Webseiten durchforsten nach mangelhaftem Impressum und dann gebuehrenpflichtig klagen. Das kann teuer werden. Und wenn ich in dem Buch schon mit Namen drinnen stehe, auf LinkedIn und anderen Netzgebilden bin, dann ist es eh' schon relativ wurst.
    Wenn was nicht ganz koscher ist, kann man das immer noch anonym machen... oder (in Zukunft) unter dem Namen Dieter1 <g>.

    Mein altes Login war verfallen, weil ich ein paar Jahre nichts mehr beigetragen habe, schaetze ich.
    Gute Nacht!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    @StefanM
    Du hast das geschrieben? Hut ab, haette ich nicht die Zeit noch Lust fuer. Ist nun sicher basiert auf Deinen eigenen Erfahrungen und Erlebnissen. Warum auch nicht. Hier im Forum wird leider immer zuerst zerissen, bevor man wieder zusammenfindet
    Es ist doch ganz einfach, ein kostenloses E-Book wie das von Fred braucht nicht "verissen" zu werden, weil eben kostenlos.
    Auch wenns Formfehler enthält oder überhaupt Quatsch ist, es ist gratis, so what.

    Möchte aber jemand Geld für ein Sachbuch haben, und bietet auch sonstige "Dienstleistungen" in Thailand an, dann muss es schon erlaubt sein, die Komptenz zu hinterfragen.

  4. #33
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Möchte aber jemand Geld für ein Sachbuch haben, und bietet auch sonstige "Dienstleistungen" in Thailand an, dann muss es schon erlaubt sein, die Komptenz zu hinterfragen.
    Also bei Leuten, die Geld fuer irgendwas wollen, da kommen 13 auf's Dutzend.
    Und Kompetenz hinterfragen? Dann sollte man selbst die noetige Kompetenz haben, sonst ist das "problematisch" mit der Beurteilung. UND man sollte wissen, worum es geht, wuerde hier heissen, dass man das Buch gelesen hat. Wie gesagt: "Wer eine Sache nicht untersucht hat..."
    Fuer konstruktive Kritik bin ich immer zu haben, denn niemand ist perfekt. Und es gibt sicherlich noch Themen und Beitraege, die das Buch besser, vollstaendiger machen wuerden. Solche konstruktive Kritik vermisse ich hier aber noch. Also lasst die Vorschlaege rueberwackeln...!

  5. #34
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.185
    Unter den neuen Tipps lese ich:
    Läßt es sich umgehen, daß man angemeldet bleiben muß? Denn dann ist man auch steuerpflichtig in Deutschland.
    Das ist so nicht richtig. Wie ich hier schon öfter schrieb, die melderechtliche Anmeldung ist für das Finanzamt nur ein Indiz, nicht das ausschlaggebende Kriterium.

  6. #35
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zwar gibt es in Thailand auch Kriminalität, aber bedeutend weniger als in Europa.
    Hast du dafür eine Quelle?
    Ansonsten halte ich das nämlich für ein Gerücht.

    Nein besser, ich halte es einfach für falsch.

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.545
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Hallo Nok Gäow,
    danke fuer die moralische Unterstuetzung.
    Das mit dem Impressum muss sein, sonst gibt es Aerger mit dem Host, bei dem die Seite liegt.

    Und es gibt in Deutschland (und sicher auch anderswo) Rechtsanwaelte, die Webseiten durchforsten nach mangelhaftem Impressum und dann gebuehrenpflichtig klagen.
    Mai mi bhan ha..
    Wegen dem Impressum..das hatte ich im Grunde anders gemeint.
    So in der Richtung..ein Anonymus..bezeichnet dich als IDIOT hier..
    Während du per Impressum " offen bist "..
    Gruss N.G.

  8. #37
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.545
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ansonsten halte ich das nämlich für ein Gerücht.
    Hmmm..wie kann man auch TH. mit gesammt Europa vergleichen..?
    Passt doch nicht.

  9. #38
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Unter den neuen Tipps lese ich:


    Das ist so nicht richtig. Wie ich hier schon öfter schrieb, die melderechtliche Anmeldung ist für das Finanzamt nur ein Indiz, nicht das ausschlaggebende Kriterium.
    Aber kann man beruhigt in Deutschland gemeldet bleiben OHNE befürchten zu müssen, daß einem das Finanzamt hinterher steigt? Da ist doch eine Beziehung: Wer weniger als 182 Tage in Deutschland lebt, kann sich von der Steuerpflicht abmelden, oder nicht? Dazu ist dann aber doch der Nachweis per An-/Abmeldung bei der Gemeinde notwendig, oder? Und die Gemeinde informiert doch gewohnheitsmäßig das Finanzamt, weil ein Teil der Steuer in der Gemeinde hängen bleibt. So war es zumindest bei mir...

    @alter: Kriminalitäts-Vergleich: Dazu gibt es sicherlich genaue Zahlen, die ich aber im Moment nicht zur Hand habe. Polizei oder auch Statistisches Amt sollten da weiterhelfen können. Ich habe mein Wissen hierzu aus den Medien, und wenn das falsch wäre, gäbe es jedes Mal einen Aufschrei, wenn so eine Meldung lanciert wird. Ich glaube, das ist aber auch unter den Expats als Fakt anerkannt. Man muss ja nicht gerade nachts nach Klong Toey oder hinter die Pattaya III Road gehen...
    Deine Tagline wg. Denunziant finde ich ja richtig, aber ich schätze mal 80 bis 90 % aller Krminalfälle in Thailand werden NUR durch Denunzianten gelöst...

    @Nok Geo: Das war mir schon klar, aber der Grund, warum ich da mit offenem Visier antreten muß, ist eben die Gefahr durch zweit- und dritt-klassige Rechtsanwälte...

  10. #39
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    10.545
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    @Nok Geo: Das war mir schon klar, aber der Grund, warum ich da mit offenem Visier antreten muß, ist eben die Gefahr durch zweit- und dritt-klassige Rechtsanwälte...
    Khrab...
    mir schon klar.
    Phom lu leo..

  11. #40
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.185
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Aber kann man beruhigt in Deutschland gemeldet bleiben OHNE befürchten zu müssen, daß einem das Finanzamt hinterher steigt? Da ist doch eine Beziehung: Wer weniger als 182 Tage in Deutschland lebt, kann sich von der Steuerpflicht abmelden, oder nicht? Dazu ist dann aber doch der Nachweis per An-/Abmeldung bei der Gemeinde notwendig, oder? Und die Gemeinde informiert doch gewohnheitsmäßig das Finanzamt, weil ein Teil der Steuer in der Gemeinde hängen bleibt. So war es zumindest bei mir...
    Ich bin es langsam leid das zu wiederholen. Genau bei diesen 183 Tagen liegt die Falle. Die greifen nur dann, wenn kein Wohnsitz besteht. Man muss den Wohnsitz aufgeben. Solange man eine Wohnung behält kann man sich abmelden so viel man will, man ist noch nicht sicher vor dem Finanzamt. Von der Steuerpflicht kann man sich nicht einfach abmelden, das wäre ja zu schön.

    Steht das etwa so in deinem Buch?

Seite 4 von 112 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44