Seite 30 von 112 ErsteErste ... 2028293031324080 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.348 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.301
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    ...daß die allermeisten BRDler in Thailand die wahren Wirtschaftsflüchtlinge dieses Jahrzehnts sind...
    Ja sicher!

    Die meisten ziehen wegen der exorbitant hohen Loehne und des ausgezeichneten Sozialsystems nach Thailand.

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.184
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ja sicher!

    Die meisten ziehen wegen der exorbitant hohen Loehne und des ausgezeichneten Sozialsystems nach Thailand.
    Natürlich nicht, sondern wegen des günstigeren Lebens.

    Wobei das, wie Micha richtig anmerkt, ein Vergleich vollkommen ungleicher Produkte ist. Ich bin auch schon lange zu dem Schluss gekommen, der gleiche Lebensstandard käme mich in Thailand teurer.

  4. #293
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.184
    Ah, es gibt wieder eine neue Folge. Warum stellst du die nicht hier vorher ein zum Korrekturlesen ein?

    Farang (Jackfruit)
    Farang sind Guaven, nicht Jackfrucht.

    „Som Tam Puh“ (mit kleingestampften Krabben inclusive der Schalen).
    Puh heißt Krebs, nicht Krabbe.

    Die Reinheit des Leitungswassers in Bangkok entspricht zwar dem Standard, den die Weltgesundheitsbehörde vorgibt, aber man sollte sein Schicksal nicht herausfordern. Sie können das Wasser benutzen, wenn Sie es abgekocht haben
    Das Wasser würde ich eher deshalb nicht trinken, weil es nach Chlor riecht. Deshalb sind deine Bedenken auch unbegründet und abkochen ist reichlich überflüssig.

    Wenn Sie mit mehreren Leuten in einem Restaurant essen, dann ist es in Thailand absolut üblich, daß nur einer für alle bezahlt. Entweder der, der eingeladen hat oder der Ranghöchste, was oft bedeutet, der Älteste der Gruppe, es kann aber auch der Wohlhabendste sein. Wenn Sie unsicher sind, dann fragen Sie im Vorfeld, wer einlädt. Wenn das nicht ganz klar ist, dann haben Sie hoffentlich genug Geld einstecken, denn es kann sein, daß erwartet wird, daß Sie bezahlen.
    Das lässt eher auf dein Umfeld schließen, als dass es allgemein gültig ist.

    Unter’m Strich gibt es natürlich auch in Thailand Lebensmittelvergiftung, aber ich schätze mal, daß das weniger häufig vorkommt als in Deutschland
    Eine absurde Schätzung.

    Aber Vorsicht, da ist oft DDT drinnen, das im Westen schon lange verboten ist.
    Ich bezweifle, dass in handelsüblichen Insektenvertilgungsmitteln wie Baygon DDT ist.

    Noch einmal, Stefan, du schreibst dir da einen Unsinn zusammen.

  5. #294
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wobei das, wie Micha richtig anmerkt, ein Vergleich vollkommen ungleicher Produkte ist. Ich bin auch schon lange zu dem Schluss gekommen, der gleiche Lebensstandard käme mich in Thailand teurer.
    weil die Umsetzung eines normalen Lebens in Deutschland, eben in Thailand schon einen besonderen Luxus darstellt,
    und das bezieht sich eben nicht nur auf die Ernährung,
    sondern eben auch an Sicherheitsaspekte, Service und Wartung von Heim, Gesundheit und Freizeitaktivität.

    Da muss sich jeder entscheiden, was er verwirklichen möchte, oder auf was er verzichten möchte.

  6. #295
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.301
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    .... daß die allermeisten BRDler in Thailand die wahren Wirtschaftsflüchtlinge dieses Jahrzehnts sind: die müßten eigentlich die Somalier, Äthiopier, Eritreäer usw. am besten verstehen, wenn sie in Italien zur Weiterreise nach D. auftauchen - das sind Brüder im Geiste
    Chak, ich beziehe mich auf diese Aussage und Afrikaner werden wohl kaum wegen der dort guenstigen Lebenshaltungskosten nach D fluechten.

    Im uebrigen stimme ich Dir durchaus zu, allerdings wirste Leute die wegen der vermeintlich geringen Lebenshaltungskosten nach TH ziehen eher im laendlichen Thailand finden als in Bangkok, Hua Hin oder Phuket.

  7. #296
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Chak, ich beziehe mich auf diese Aussage und Afrikaner werden wohl kaum wegen der dort guenstigen Lebenshaltungskosten nach D fluechten
    natürlich tun sie das! bekommen doch in Europa alles geschenkt, und das nicht nur als Überbrückung sondern permanent: Wohnung (Miete, Einrichtung), Energien, finanz. Mindestunterstützung, Erziehung der Kinder ... günstiger können Lebenshaltungskosten doch nicht sein!

  8. #297
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.276
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    natürlich tun sie das! bekommen doch in Europa alles geschenkt, und das nicht nur als Überbrückung sondern permanent: Wohnung (Miete, Einrichtung), Energien, finanz. Mindestunterstützung, Erziehung der Kinder ... günstiger können Lebenshaltungskosten doch nicht sein!
    Und wenn man dann noch davon ausgeht, dass, wie von DsM erwähnt, viele Dinge des täglichen Bedarfs, wie z. B. Grundnahrungsmittel, Kraftstoff etc., mittels thailändischer Steuergelder subventioniert werden, schließt sich der Kreis.
    Es gäbe dann tatsächlich gewisse Parallelen zwischen Langzeithungerleidern aus D in Thailand und so manchen lieben Gästen welche DACH bereichern.

    Tja, der ideale Thailandreisende wäre wohl jener Schweizer, der gerade mal drei Wochen im Jahr vorbei schaut und dabei umgerechnet 15kE (ohne Flugkosten) im Land belässt.

  9. #298
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.514
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen


    Puh heißt Krebs, nicht Krabbe.


    .
    Er meint wahrscheinlich " Gung Heng" - diese nach Fisch schmeckenden Plastikstücke. Brrrr.....

  10. #299
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Er meint wahrscheinlich " Gung Heng" - diese nach Fisch schmeckenden Plastikstücke. Brrrr.....
    Nee, da muss ich Chak (wie auch in einigen anderen Punkten) recht geben, es geht um Som Tam Puh, da sind die schwarzen Schalentiere drin. Die Gung Haeng sind im Som Tam Thai. Ob das nun Krabben oder Krebse sind, das sieht man den Viechern im Som Tam nicht so genau an. Frage: Was ist der Unterschied? Ich als Seafood-Ignorant kenn mich da nicht so aus...

    Was die unterschiedlichen Lebenshaltungs-Kosten und -Standards angeht, so kann man schlecht Äpfel mit Birnen vergleichen. In Deutschland gibt es Heizungskosten, hier gibt es dafür Air-Con-Kosten. Fast alles ist hier preisgünstiger, dafür hat das meiste aber nicht die Qualität und Langlebigkeit wie in Deutschland. Und was aus Deutschland kommt, könnte man zwar vergleichen, ist in Thailand aber als Luxus klassifiziert und damit teurer. Dass man in Thailand ein Vermögen ausgeben kann, das ist unbestritten. Ganz einfach: Eine Wohnung an der Sukhumvit in Bangkok ist drei bis viermal so teuer wie eine vergleichbare Wohnnug an der Petchburi. Ich kann ein Bier in einer "Bar" für 50 Baht bekommen oder für 250 Baht, ist trotzdem das gleiche Bier. Nur eine andere Bar (oder Restaurant).

    Unter'm Strich würde ich sagen, dass man mit dem gleichen Euro-Betrag hier weiter kommt als in Deutschland.

    Und wo der Thai Staat Europäer finanziell unterstützt, das habe ich noch nirgendwo gesehen. Erleuchtung, bitte!

  11. #300
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    ..... es geht um Som Tam Puh....
    Die heissen ปูเค็ม(PuKhem-Taschenkrebse) und wenn sie aus dem Suesswasser kommen, sollte man die Finger von lassen(Salmonellengefahr).



    KungHeng(gesalzen und getrocknete Krabben) sind an der rötlichen Farbe zu erkennen und gut zum Verzehr geeingnet.



    PuKhem werden in SomTamLao verwendet. KungHeng kommen beim SOmTamTai zum Einsatz.

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44