Seite 26 von 112 ErsteErste ... 1624252627283676 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.512 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Airobic fuer Senioren...Teilnahmekonditionen
    sicherlich ist "Zweibeinigkeit" Mindestanforderung, lebenslang starke Raucher inkl. OP z.B. werden da wohl nicht so recht mitkommen

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.678
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    [...]
    So 1- 2 Mal die Woche komme ich nach laengerer Nacht dort auf dem Heimweg gegen 8.00h vorbei.
    Wenn es dich tröstet, Dieter: Vor der senilen Bettflucht bleibt auch keiner von uns Jüngeren später einmal verschont .

  4. #253
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Und wenn man "vermehren" durch "verbreiten" ersetzt, ist das dann konsens-fähig <g>?
    Das mit dem nass in Bus und auf Moped mag ja stimmen, aber nicht als alleinige Ursache.
    Dazu sind zu viele Leute ebenfalls betroffen, die z.B. mit dem eigenen Auto in die Arbeit etc. fahren.
    Diejenigen die mit dem Auto ins Büro fahren treffen aber dort und anderswo auf ihre Kollegen die mit dem Moped gekommen sind, bei denen das Immunsystem nicht mehr richtig funktioniert weil der Körper ausgekühlt ist, und die deshalb für Erkrankungen besonders anfällig sind.

    Es gibt selbstverständlich neben dem von mir genannten auch jede Menge andere mögliche denkbare Gründe weshalb sich Viren in der Regenzeit stärker verbreiten als in der Trockenzeit (z.B. Moskitos). Aber die von Chak genannte Ursache scheidet aus biologischen Gründen aus.

  5. #254
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.188
    ffm, nur reine Auskühlung scheidet auch als Ursache aus.

  6. #255
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Sprichst du eigentlich auch so wie du schreibst?
    .................
    wie z. B. das siamesische Pedant zum "Tanztee"?
    Es muss heissen: der siamesische Pedant ..

  7. #256
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.571
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Sprichst du eigentlich auch so wie du schreibst?

    Zum Topic: Gesetzt den Fall ich als expatriierter Rentner wolle noch die gewisse Zeit nutzen, bis ich schließlich als lebendiges Möbelstück von meiner dortigen Familie in meinem Rollstuhl morgens auf die Terrasse und zum Abend wieder hineingeschoben werde; gibt es Einrichtungen in Thailand, die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren ausgerichtete Aktivitäten etablieren, wie z. B. das siamesische Pedant zum "Tanztee"?
    Ich gestehe, dass ich das hier nicht eruiert habe. Ich gehe mal davon aus, dass ich, meiner Mobilitaet und vermutlich meiner geistigen Faehigkeiten zumindest teilweise beraubt, von der besten aller Ehefrauen schnurstraks in die Pampa verbracht werden wuerde. Somit muesste ich das dort recherchieren. Da ich diese Vorstellung aber wenig attraktiv finde, stecke ich lieber den Kopf in den Sand.

  8. #257
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.571
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    So 1- 2 Mal die Woche komme ich nach laengerer Nacht dort auf dem Heimweg gegen 8.00h vorbei.

    Das geht bei mir nicht, weil ich morgens um 7:00 im Vollbesitz meiner geistigen Kraefte praesent sein muss um sicher zu stellen, dass die Kleine nicht wieder ohne Fruehstueck zur Schule geht und grosse Teile des Unterrichtes dank Unterzuckerung verpasst.
    Das Wochenende ist dann eher von familiaeren Aktivitaeten gepraegt.
    Jaja, jeder hat sein Paeckchen zu tragen.

  9. #258
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.571
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Feigenbaum gepflanzt und werde mal sehen wie dieser hier ankommt?? Eine Dattelpalme kommt auch noch drann, wenn ich wieder zurück bin........
    Du pflanzt Feigenbaeume am dreckigsten Strand von Thailand?
    Es wird offensichtlich Zeit, dass der Rabattmarkenfaelscher eine neue Fotosafari startet.

  10. #259
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wessen Widerstandkraft aber durch ein bisschen Temperaturunterschied dermaßen beeinträchtigt wird, der sollte sich ohnehin überlegen, ob ein tropisches Land wirklich das richtige ist.
    zuerst muss eine Grundsatzentscheidung getroffen werden,
    welche Tages-Durchschnitts-Temeperatur möchte man zum Leben in den Tropen haben ?

    Person A
    Liebt seinen Garten, hat allerdings verstanden, dass er von 10.00 morgens bis 16.00 nachmittags seinen Kopf aus der Sonne raushalten muss, da er nicht, wie ein isaanischer Bauarbeiter, mit Skimaske und Hut, verschwitzt durch den Garten laufen will.
    Er verbringt also morgens, von 6.00 bis 10.00 draussen, und von 16.00 bis 18.00, wo es stockdunkel wird, in seinem Garten.
    Die sonstige Zeit befindet er sich im Schatten oder im Haus, ohne genutztem Airconbetrieb, da alles offen und allefalls Propeller für Durchzug sorgen, bei einer Durchschnitts - Tagestemperatur von 30 bis 35 Grad.

    Person B
    Hat für sich erkannt, wie ihn eine Durchschnitts-Tagestemperatur von 30 bis 35 Grad, nach 3 bis 5 Monaten negativ verändert,
    er zu einem sturen Hitzkopf wird, der schnell agressiv reagiert, wenn man ihm eine andere Meinung sagt,
    weil er jede negative Zeitungsnachricht, gegenteilige Meinung, als persönlichen Angriff versteht,
    der darauf ausgerichtet ist, seine innere Ruhe zu zertöhren.
    Sobald nämlich diese innere Ruhe weg ist, wird man extrem Geräuschempfindlich, und kann auch selber nicht mehr bei Airconbetrieb die Nacht durchschlafen.
    Aus diesem Grund wird von der Person versucht, eine Durchschnitts-Tagestemperatur von 20 - 25 Grad, zu leben,
    was bedeutet, das die Aircon in den eigenen 4 Wänden fast 24 Stunden läuft.
    Weiter wird versucht, die Momente am Tag, wo man von 25 Grad, heraus an die Sonne, bei 40 Grad kommt, auf ein Minimum zu begrenzen; weil zB. die Bank, wo man sein Schliessfach bekommen hat, eben nur per Aussenparkplatz erreichbar ist, oder ein Immigrationbesuch eben mit einer völlig anderen Tages-Temperaturbilanz verbunden ist.
    Der Vorteil dieser Temperatur, man kann noch ein Buch lesen, das eigene Warnsystem gegen Alkoholmissbrauch funktioniert wesentlich besser, die eigene Körperhygiene und Gesundheitsvorsorge funktioniert noch auf dem Level aus D-A-CH.

    Auch wenn manche es schwer begreifen können,
    diese Entscheidungen, wie man mit sich umgeht,
    sind sehr wesentlich für Langzeit-Aufenthalte, denn es entscheidet darüber,
    in welcher Lebenskultur man exsistiert, bz. lebt.

    (als 35 Grad Durchschnitts-"Mensch", wirst Du kein Manual, keine Betriebsanleitung mehr lesen, sondern einfach so drauf los machen, wie die meisten Thais )

  11. #260
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    gibt es Einrichtungen in Thailand, die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren ausgerichtete Aktivitäten etablieren, wie z. B. das siamesische Pedant zum "Tanztee"?
    Das Möglichkeiten für Aktivitäten sind in hohem Mass abhängig von den finanziellen Möglichkeiten,
    wobei nur wenige Orte in Thailand, für Ausländer eine grosses Spektrum von Möglichkeiten bieten.

    Den Tag verbringen in Wiener Cafehaus Atmosphäre,
    hier kommen im wesentlichen nur Plätze in Bkk in Frage.

    Bevor man sich Gedanken über die Möglichkeiten des wohin gehen, entscheidet;
    steht die Frage, welche orte kommen in der gegend überhaupt in Frage,
    wo man als Ausländer nicht nur geduldet, sondern auch mit Respekt toleriert wird ?

    Den meisten fällt an erster Stelle natürlich Orte der Ausländer-gastronomie ein,
    wobei man nüchtern feststellen muss, dass es noch Orte gibt,
    wo man als Ausländer sich Orte vorstellen kann, wo er zwar der einzige Ausländer sein wird, dennoch wird er dort gut behandelt.

    Wer natürlich Ansprüche an das Niveau der Unterhaltung stellt, der sollte sich darüber klar sein, das Thailand grundsätzlich Ausländer keine Hotel Habana Libre Unterhaltung (kurz vor der kubanischen Revolution) bietet,
    da man in Zeiten von einem gespannten Reichtums-Armuts-Verhältnis bewusst Provokationen vermeiden will,
    sodass selbst die th. HiSo relativ versteckt sich amüsiert, und nur durch ihre Luxusautos im Strassenbild auffällt.

    Klar, viele Thailand Expats werden sagen, am schönsten ist es bei mir zu Hause,
    sobald man das Zuhause verlässt, muss man den Ball flach halten, um keine Probleme zu kriegen.
    Tanzen gehen, und dabei bewusst nicht die Ausländer Rotlicht Angebote zu sehen,
    ist dennoch meist der Jugend vorbehalten,
    die sich in Bkk und früher in Phuket, zu DJ parties traff, wo sich Thais und Ausländer gemeinsam auf Techno Party
    in einer Atmosphäre des gemeinsamen Respektes treffen konnten und natürlich gemeinsam tanzen konnten.

    Die Tragik des Lebens, vieler Ausgewanderten, die es beruflich sogar in Thailand geschafft haben,
    Alt werden, tun sie in Europa,
    Bangkok: "Mister Kurt" geht in den Ruhestand - Der legendäre Hotelier tritt ab - Reise - Hamburger Abendblatt
    wegen der Sicherheit, Temperatur, und ...

    In Thailand gilt, sich einen Freundeskreis unter finanziell Gleichgestellten aufzubauen, (durch Sportclub, Autoclub, Interessenclub),
    dieser Kreis wird alles tun, um in Deckung zu bleiben, man unternimmt gemeinsam etwas als Gruppe und bleibt unter sich,
    Gruppenmitglieder mit schnell wechselnden Partnerinnen sind ein Sicherheitsrisiko,
    es gibt zuviele mittellose gewaltbereite Milieus, mit denen man nicht in Kontakt kommen will.

    Ein vernünftiger finanziell gut bestückter Singel Ausländer, bz. ein Ausländer mit einer th. Partnerin aus gutem Haus,
    hat ganz andere Chancen, als ein Ausländer, deren Thaifrau gar nicht will,
    dass sie sich seinem Niveau an Sanuk anpassen soll, sondern einfach ihr level an Sanuk durchsetzt,
    wobei am Ende der Ausländer alleine zu Hause bleibt, während die Ehefrau ihre Freundin trifft.

    Hört sich nicht sehr nach Rentner Paradies an ? - man muss es sich schaffen, es hängt von den Leuten ab, bei denen man sich einreiht, - wenn man denn kann, und nicht allein zu hause bleibt.

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44