Seite 18 von 112 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.306 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.565
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Volker, dei Kritik ist mir viel zu pauschal, damit kann niemand wirklich etwas anfangen.
    Was genau stimmt nicht? Wenn Du das aufdröselst, dann kann ich mir das anschauen und wenn Du (oder ein andere Kritiker) damit recht hast, und ich das auch so sehe, dann kann ich das auch in der nächsten Ausgabe korrigieren.
    Aber bei so hau-drauf Beiträgen kommt nichts bei raus, also

    Finger weg von solchen Pauschal-Kritiken.

    Genau mit dieser Antwort habe ich gerechnet. Ich werde jetzt aber nicht deine Defizite in Sachen Recherche kompensieren.
    Das Internet ist leider voll von Leuten, die meinen weil sie ein parr Jahre in Thailand mehr oder weniger schadlos ueberstanden haben, waeren sie Experten.

    Ich wiederhole mich gerne:
    Frag einfach die zustaendigen Stellen. Fuer Aufenthaltsrecht die Immi, fuer Drogen einen Anwalt, fuers Gesundheitswesen ein Arzt aus einem staatlichen KH etv.
    Solltest du auf Samui recherchieren wollen, stelle ich gerne den Kontakt zu kompetenten Stellen her.

    Bis dahin halte ich an meinem Warnhinweis fest.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Na Volker, das wäre schön, wenn Du mir helfen würdest, Defizite zu kompensieren. Problem wäre dann nur noch, dass ich Dich als Co-Autor nennen müste, und dann müsstest Du Verantwortung mit übernehmen. Das ist eine Sache, die Dir sicherlich nicht so gut liegen würde, da ist pauschales Verdammen schon einfacher.

    Weißt Du, niemand erwartet von Dir oder den anderen, die hier so schnell mit einen vernichtenden Urteil dabei sind, daß Ihr anderer Leute Arbeit macht, aber ein dezenter Hinweis, wie ich ihn ab und zu etwa aus Chak herauskitzeln kann, was nun konkret falsch sein soll, sowas würde ja schon helfen zu fokussieren. Dann könnte man mit so einer Hau-Drauf-Kritik vielleicht auch noch etwas anfangen.
    Aber darum geht es Euch Brüdern ja überhaupt nicht. Denn zum einen müsstet Ihr dann eine Aussage machen, die vielleicht (!) ja auch nicht 100 % richtig ist, zum anderen geht es eher darum, sich selbst zu überhöhen, indem man andere niedermacht.

    Und solange Ihr mit dieser Einstellung hier über mich lästert, solange nehme ich Eure Einwände auch nicht so furchtbar ernst. Wenn ich etwas finde, das falsch ist, dann wird es für die nächste Ausgabe berichtigt, aber das muß ich ja hier nicht ausbreiten, als "Eingeständnis meiner Unzulänglichkeit", denn so seht Ihr das ja dann.

    Wenn jemand in vernünftiger Art schreibt, "Du pass mal auf, dieses oder jenes stimmt so aber nicht", dann kann man damit auch wie mit einer zivilisierten Aussage umgehen, beantworten, eventuell den eigenen Standpunkt dagegen stellen oder nach Erkundigung den Fehler "zugeben",- es stimmt halt einfach, der Ton macht die Musike. Aber den Ton hat hier von meinen Kritikern kaum einer drauf.

    Komisch, dass so viele Deutsche hier so verbiestert drauf sind, dass sie meinen, das nur mit Gehässigkeit ausgleichen zu können. Und um der Kritik gleich zuvorzukommen, es gibt andere Foren, auf denen tobt diese Art von Schlammschlacht bis zum Exzess. Arme Leute, die ihren Frust nur in dieser Art rauslassen können. Dabei machen es einem die Thais jeden Tag vor, dass es auch anders geht, freundlich, höflich und ohne den anderen mit dem eigenen Ärger zu nerven.

  4. #173
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Eine Rezeptpflicht gibt es meines Wissens nicht, aber es gibt einen Index von Medikamenten, die in Thailand nicht in Apotheken verkauft werden dürfen, auch wenn sie ggf. im Krankenhaus benutzt werden.
    Das ist zum Beispiel auch Unsinn. Nein, ich nehme dir nicht die Recherche ab.

    Wie im übrigen auch das:

    Hustensaft mit Codein. Wenn Sie solche Medizin von Ihrem Hausarzt verschrieben bekommen haben, dann sollten Sie einen Beleg vom Arzt dabei haben, daß Sie diese Mittel auf Weisung des Arztes einnehmen. Aber ich glaube nicht, daß sie diese Medikamante dann in Thailand kaufen können, da werden Sie einen „Lieferservice“ aus Deutschland brauchen.
    Es gibt in Thailand sehr wohl Hustensaft oder Tabletten mit Codein.

    Glauben ist eben nicht wissen.

    Dass Aspirin kein Paracetamol ist wurde dir ja schon gesagt.

    Im übrigen ist das ja auch ein super Spartipp. Hast du mal geschaut, was Paracetamol in Deutschland als Generika kosten? Oder Acetylsalicylsäure (das wäre dann ein Ersatz für Aspirin)?

  5. #174
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das ist zum Beispiel auch Unsinn. Nein, ich nehme dir nicht die Recherche ab.

    Wie im übrigen auch das:


    Es gibt in Thailand sehr wohl Hustensaft oder Tabletten mit Codein.

    Glauben ist eben nicht wissen.

    Dass Aspirin kein Paracetamol ist wurde dir ja schon gesagt.

    Im übrigen ist das ja auch ein super Spartipp. Hast du mal geschaut, was Paracetamol in Deutschland als Generika kosten? Oder Acetylsalicylsäure (das wäre dann ein Ersatz für Aspirin)?
    Das schrieb ich ja auch schon sinngemäß in ein parr Posts vorher.

    Ich wollte den lieben Stefan zu keinem Zeitpunkt niedermachen, aber so etwas unkommentiert stehen zu lassen ist fast schon Beihilfe zur Körperverletzung.


    Lass ihn machen, der sitzt auf seinem hohen Ross aus Nichtwissen und Geschwätz. Gefährliches Halbwissen im besten Fall.

    Ich werd ihn hier auch nicht mehr versuchen zu korrigieren.

    Bestenfalls seine größten Klopse hier etwas beleuchten und der Memberschaft etwas Abwechslung bereiten und bei amazone einen Warnhinweis zu dem Geschreibsel anbringen, bin da ja seit Jahren gern gesehener und objektiver Rezesent und Bewerter.

    Bin aber trotzdem auf unser Treffen Anfang nächsten Jahres gespannt.

  6. #175
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.565
    Tja Stefan, es waere sicherlich reizvoll mein Einkommen als Langzeitarbeitsloser als Co Autor aufzubessern. Dummerweise habe ich kein WP fuer Thailand und wuerde mich somit strafbar machen.

    Wenn du schon zu faul zum recherchieren bist, wie waere es mit einem Selbstversuch?
    Lauf mal auf der full moon party mit einem joint rum und berichte dann spaeter.
    Quellen fuer eine serioese recherche habe ich dir doch genannt. Kostet vielleicht etwas.

    Aber um die Stimmung hier nicht zu versauen: Dein Buch hat auch etwas gutes fuer die Medienwelt.
    Online Zeitungen die dein Buch unreflektiert veroeffentlichen, lassen natuerlich tiefe Einblicke auf die Qualitaet des Journalismus zu.

    Somit, ihr lieben Der Farang, Thailand Tip und Wochenblitz Zitierer, denkt mal darueber nach, welchen journalistischen Wert solche Zeitungen haben.

  7. #176
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Somit, ihr lieben Der Farang, Thailand Tip und Wochenblitz Zitierer, denkt mal darueber nach, welchen journalistischen Wert solche Zeitungen haben.
    Ich würde die Qualtität etwa bei den kostenlosen regionalen Anzeigenblättern ansiedeln, die meine Altpapiertonne füllen. Die gängige Bezeichnung dafür ist Käseblatt.

  8. #177
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Tja Stefan, es waere sicherlich reizvoll mein Einkommen als Langzeitarbeitsloser als Co Autor aufzubessern. Dummerweise habe ich kein WP fuer Thailand und wuerde mich somit strafbar machen.
    So ein Pech aber auch, dass Dir hier niemand ein WP gegeben hat und Du deshalb verzweifelt bis, dass Du nicht arbeiten darfst. Aber ich muss Dich enttaeuschen, das Buch gibt einem weder ein Einkommen noch ein Auskommen damit...

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wenn du schon zu faul zum recherchieren bist, wie waere es mit einem Selbstversuch?
    Lauf mal auf der full moon party mit einem joint rum und berichte dann spaeter.
    Quellen fuer eine serioese recherche habe ich dir doch genannt. Kostet vielleicht etwas.
    Na ich weiss ja nicht, ob die Full-Moon-Party der Traum schlafloser Naechte der Rentner in Deutschland ist. Und Selbstversuch? Macht mein alter Koerper nicht mehr mit, Du weisst, der Geist ist willig, aber...

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Aber um die Stimmung hier nicht zu versauen: Dein Buch hat auch etwas gutes fuer die Medienwelt.
    Online Zeitungen die dein Buch unreflektiert veroeffentlichen, lassen natuerlich tiefe Einblicke auf die Qualitaet des Journalismus zu.

    Somit, ihr lieben Der Farang, Thailand Tip und Wochenblitz Zitierer, denkt mal darueber nach, welchen journalistischen Wert solche Zeitungen haben.
    Also den Thailand Tip kann ich auch nicht ab, aber das ist, weil ich den Typen kenne/kannte, der dahinter steckt. Seine Lieblingsbeschaeftigung war das Verreissen von Leserbriefen, die Leute in der Hoffnung auf einen Rat an den TIP geschrieben hatten. Die hat der nach Strich und Faden im Tip fertig gemacht. Finde ich schlechte Manieren und ueblen Charakter.
    Aber Farang und Wochenblitz scheinen ja gefragt zu sein, sonst waeren sie ja wohl inzwischen eingegangen. In Deutschland verkauft sich ja auch die BILD Zeitung millionenfach, jeden Tag. Das zum redaktionellen Inhalt. Dass Zeitungen sich (zu etwa80%) ueber Anzeigen finanzieren, ist ja nichts neues, insofern sind selbst FAZ u.a. Anzeigen- sprich Kaeseblaetter. Geht halt nicht anders, damit Geld zu verdienen...
    Ich finde es beaengstigend, wie viele Leute hier Farang/Wochenblitz etc. geradezu verschlingen, weil sie scheinbar keine/kaum andere Quellen haben. Dabei ist deren Inhalt hauptsaechlich eine Uebersetzung von Artikeln aus der englischsprachigen Presse, mit wenig eigenem Anteil.

  9. #178
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.565
    Nein Stefan, kein Pech. Der Grund fuer das fehlende WP ist, dass ich nie eines beantragt habe, obwohl ich das mit one year extension "Thai wife" durchaus koennte.

    Es liegt bei dir, ob du nochmal in dich gehst und solide recherchierst oder dein Pamphlet verteidigst.

  10. #179
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Schon klar, Volker. Obwohl ich nicht weiss, inwieweit Deine Frau das ermoeglicht, oder hat sie eine eigene Firma?
    Mein letztes WP, ueber viele Jahre, musste die Firma beantragen, das haette ich selbst nicht machen koennen/duerfen, zumal dazu u.a. auch der Nachweis gehoerte, dass Steuern und Sozialabgaben durch die Firma rechtzeitig und vollstaendig bezahlt worden waren.

    Und dann gab es das dazugehoerige Non-Im -B- Visum nur, wenn das Grundgehalt minimum 50K Baht waren, aber das kann sich geaendert haben. Angeblich haben Leute auch ein WP bekommen, wenn das Gehalt niedriger war, aber da habe ich so meine Probleme zu verstehen, wie ich arbeiten darf und ein WP bekomme, wenn ich kein Visum habe, das das arbeiten erlaubt. In allen anderen Non-IM Visas steht, dass arbeiten verboten ist...

    Und nur als Nachsatz, ich sehe mein eBuch nicht gerade als ein Pamphlet an, auch wenn es im ersten Wurf nach Ansicht mancher Leute nicht 100% geworden ist. Die naechste Auflage kommt bestimmt, und dann kann man auch Aenderungen einbringen. In der laufenden Auflage kann ich genausowenig Aenderungen machen wie bei einem gedruckten Buch. Was an berechtigter Kritik hier gekommen ist, ads wird auch geaendert, aber auch da stimme ich ja vielleicht nicht mit allem und jedem ueberein. Abwarten, Singha drinken...

  11. #180
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Und dann gab es das dazugehoerige Non-Im -B- Visum nur, wenn das Grundgehalt minimum 50K Baht waren, aber das kann sich geaendert haben. Angeblich haben Leute auch ein WP bekommen, wenn das Gehalt niedriger war, aber da habe ich so meine Probleme zu verstehen, wie ich arbeiten darf und ein WP bekomme, wenn ich kein Visum habe, das das arbeiten erlaubt. In allen anderen Non-IM Visas steht, dass arbeiten verboten ist...
    Bei einer thailaendischen Ehefrau reicht bereits ein monatliches Mindestgehalt von THB 40.000 bei EU-Staatsbuergern.

    Bei einem B-Aufenthalt richtet sich das Mindestgehalt an der Nationalitaet aus und kann auch bei bestimmten Berufszweigen auch noch niedriger sein. Kommt also immer auf den speziellen Einzelfall an.

    Ich bekomme meine WP immer um ein Jahr verlaengert obwohl neben meiner Aufenthaltsgenehmigung "Thai Wife" steht. Also ist das von Dir angefuehrte "angeblich" nicht nur angeblich sondern Fakt.

    Ein thailaendisches Visum erlaubt Dir im Uebrigen nie in Thailand zu arbeiten sondern immer nur eine WP. Eine Grundvoraussetzung fuer eine WP-Beantragung ist, dass man auf Basis eines Non-Immigrant Visums eingereist ist. Der Kategorie "B" oder auch "O". Im letztgenannten Fall aber nicht Ruhestaendler sondern Versorger eines thailaendischen Staatsbuergers, was bei der Visumbeantragung durch die entsprechenden Dokumente (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde, Nachweise der thailaendischen Staatsbuergerschaft des Familienmitglieds beantragt wurde).


Seite 18 von 112 ErsteErste ... 816171819202868 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44