Seite 17 von 112 ErsteErste ... 715161718192767 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.164 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Noch bedenklicher finde ich, dass der Autor durchblicken lässt auch noch andere Dienste gegen Cash zu erledigen. Da bleibts dann wohl nicht bei 3.50€. Diese Schiene fahren ja eine ganze Reihe von "Spezialisten" in Thailand.

    Über ein nutzloses E-Book für Kleingeld regt sich wohl keiner auf - wenn aber der offensichtlich ahnungslose Verfasser auch noch Dienstleistungen in dieser Richtung anbietet, sieht das für mich nicht gerade seriös aus.
    __________________________________________________ ____________________________________

    Der grösste Lump im ganzen Land,...

    Das versuchst Du übrigens gerade mit mir, also das Denunzieren.
    "Andere Dienste" wie was? Illegales, Unanständiges, was schwebt Dir da so vor, was ich angeblich gegen Cash (im Gegensatz zu "Bezahlung") anzubieten habe?

    "Nutzlos" ist Ansichtssache, das sehen viele andere Leute anders, u.a. auch Leute, die das Buch gekauft haben. Hast Du schon Dein Exemplar? Eben!

    Und wie, wer, wo, was ist hier ein "offensichtlich ahnungsloser Verfasser"? Dazu musst Du den Verfasser schon besser kennen als von ein paar Beiträgen hier im Forum. Umgekehrt würde ich mir so ein Urteil über niemanden hier im Forum erlauben. Auch nicht über Dich.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    -oder so- ist schon zeitlich sehr eng gefaßt, daß Du Dich daran noch erinnerst. Wahrscheinl. war es übrigens nicht EIN Leser, sondern DER Leser...
    Ein Leser, richtig, aber nicht DER einzige, da kann ich Dich beruhigen. Es kommen keine Wahnsinns-Bestellungen rein, aber es tröpfelt sozusagen, Exemplar für Exemplar. Und um Neid vorzubeugen: Davon leben kann man sicherlich nicht.

    Aber ich gebe Dieter1, alder u.a. damit ein Ventil, um ihren Frust abzulassen,- das ist doch auch 'was Schönes, oder nicht?

  4. #163
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Noch bedenklicher finde ich, dass der Autor durchblicken lässt auch noch andere Dienste gegen Cash zu erledigen. Da bleibts dann wohl nicht bei 3.50€. Diese Schiene fahren ja eine ganze Reihe von "Spezialisten" in Thailand.

    Über ein nutzloses E-Book für Kleingeld regt sich wohl keiner auf - wenn aber der offensichtlich ahnungslose Verfasser auch noch Dienstleistungen in dieser Richtung anbietet, sieht das für mich nicht gerade seriös aus.


    Mit diesem kostenpflichtigen Angebot eventueller Leistungen, dazu hatte ich ja auch schon meine Meinung kundgetan........

    @Stefan
    Es ist gar nicht mal die Tatsache, dass du Fehler machst sondern das du die die dann auch noch schön redest.
    Absolute Beratungsresistenz.
    Nur mal auf die Sache mit dem Melatonin / Dopamin zu kommen da schreibst du genau das Gegenteil von der Sachlage, völlig daneben.
    Genau so deine 17% Überlebende und deine Steuerinfos, totaler Unfug den du dir zurechtbiegst und dann selbst glaubst, dass es fast richtig war.


    Ich freue mich auf den dritten Teil im Wochenblitz.

    Auch ein ebook für 2.99€ sollte einen Mindestanspruch erfüllen.

    Es gab bei Aldi oder Lidl vor ein parr Jahren mal einen Minireiseführer Thailand wo ähnlicher Unfug publiziert wurde, allerdings ohne diese Rechtschreibfehler wie in dem Werk hier.

    Die Tante von dem Reiseführer hatte z.B. geschrieben dass es in Thailand über 10 Mio. Aidsinfizierte gebe.
    Die Tante hat sich aber wenigstens für gut gemeinte Kritik / Korrektur per Mail bedankt.

  5. #164
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    Mit diesem kostenpflichtigen Angebot eventueller Leistungen, dazu hatte ich ja auch schon meine Meinung kundgetan........
    Also erstens biete ich kein kostenpflichtiges Angebot an sondern einen Beratungs- und Hilfs-Service. Mit "Kosten" und "Pflicht" hat das nichts zu tun. Andererseits gibt es jede Menge Schnorrer, die meinen, einen halben Tag Aufwand mit einer Tasse Kaffee "bezahlen" zu können. Für Freunde gibt es vieles kostenlos, ein Kunde muß zahlen, und das ist von vornherein klar. Und solange das von vorneherein klar ist, ist dagegen auch nichts einzuwenden, denn der Kunde kann ja davon Abstand nehmen.

    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    @Stefan
    Es ist gar nicht mal die Tatsache, dass du Fehler machst sondern das du die die dann auch noch schön redest.
    Absolute Beratungsresistenz.
    Nur mal auf die Sache mit dem Melatonin / Dopamin zu kommen da schreibst du genau das Gegenteil von der Sachlage, völlig daneben.
    Genau so deine 17% Überlebende und deine Steuerinfos, totaler Unfug den du dir zurechtbiegst und dann selbst glaubst, dass es fast richtig war.
    Ich freue mich auf den dritten Teil im Wochenblitz.
    Auch ein ebook für 2.99€ sollte einen Mindestanspruch erfüllen.
    Ein befreundeter Arzt schrieb mir auf Nachfrage:
    "In der Tat ist Dunkelheit der Stimulus für Melatoninausschüttung, den Dopamin Passus kan man grob belassen."
    In der nächsten Ausgabe wird es korrigiert werden. Thema erledigt.

    Im Wochenblitz ist schon der 5. oder 6. Teil abgedruckt, aber keine Angst, es kommen noch mehr. Das schöne daran: Es zwingt einen niemand, etwas zu lesen, wenn es einem nicht gefällt.
    Und das eBuch kostet 3,99 Euro.

    Und was bei Aldi verkauft wird, was Tanten schreiben oder Fred2 berichtet, das ficht mich nicht an, denn dafür sind andere verantwortlich.

    Schön'n Tag noch...

  6. #165
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.565
    Habe im Wochenblitz mal kurz angelesen. Ich muss Dieter absolut zustimmen. Allein das Thema Drogen ist voller Fehler. Das ist nicht nur Desinformation sondern gefaehrlich.

    Finger weg von solchen Machwerken.

  7. #166
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.350
    Senioren am thailändischen Strand,

    ist ein deprimierendes Thema,
    was man mit dem Untertitel, - alles falsch gemacht ? - zieren könnte.



    post-603-0-36898200-1406629822.jpgpost-603-0-59167700-1406629844.jpg

  8. #167
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.350
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    4 Euro sind nicht viel und ganz sicher nicht verkehrt angelegt, für alle die sich mit dem Gedanken tragen, den Winter statt im kalten Deutschland lieber im warmen Thailand zu verbringen. Warum das jetzt gleich wieder schlecht geredet wird von manchen verstehe ich nicht, selbst wenn man schon ein paar mal in Thailand als Urlauber war, kann man wahrscheinlich noch die eine oder andere nützliche Information entnehmen.
    Frostschutzeinstellung alleine reicht nicht ...

    Hohe Überwachungspflichten bei auf „Frostwächter" gestellter Heizung während „Mallorca-Auszeit"
    LG Bonn
    Stellt der Eigentümer eines frei stehenden Einfamilienhauses im Winter während eines mehrwöchigen Urlaubs seine Heizung auf Frostwächter, dann muss er für eine tägliche Kontrolle der Funktion der Heizung Sorge tragen. Gibt es erhebliche Frostschäden, weil die mit der Überwachung beauftragte Person lediglich drei Mal wöchentlich das Haus ohne Kontrolle der Heizungsfunktionen aufsucht, ist der Versicherer leistungsfrei und kann den Versicherungsvertrag kündigen.
    gerade Hauseigentümer in Deutschland müssen ein gutes Konzept haben,
    wenn sie in Thailand überwintern wollen.

    Was ist das Problem ?

    Im Winter ist mindestens eine halbwöchentliche Kontrolle eines nicht genutzten Gebäudes erforderlich
    LG Lüneburg
    1. Für den Umfang der erforderlichen Beheizung und Kontrolle (§ 11 Nr. 1 d VHB 88) ist der Zweck der Sicherheitsvorschrift maßgebend, Leitungswasserschäden infolge Frostes zu vermeiden. Erforderlich ist demnach eine solche Kontrolldichte, dass durch einen Ausfall der Heizungsanlage keine Frostschäden entstehen. Deshalb ist mindestens eine halbwöchentliche Kontrolle erforderlich; denn spätestens nach einem halbwöchentlichen Ausfall der Heizungsanlage besteht die Gefahr, dass Frostschäden entstehen.
    2. Der Kausalitätsgegenbeweis im Sinne des § 6 Abs. 2 VVG ist nur erbracht, wenn mit Sicherheit festzustellen ist, dass sich die Obliegenheitsverletzung in keiner Weise auf den Eintritt des konkreten Versicherungsfalls ausgewirkt hat.
    Rein als gedankenspiel,
    wer als Hauseigentümer sein Haus an einen anderen untervermietet,
    und derjenige fährt 6 Monate nach Thailand, und es passiert ein unbemerkter Frostschaden,
    dann muss die Gebäudeversicherung des Hauseigentümers zahlen, weil der Hauseigentümer nichts für das fahrlässige Verhalten des Mieters kann.
    Der Mieter könnte zwar theoretisch in Regress von der Gebäudeversicherung genommen werden, doch wenn der Mieter eine Haftpflicht hat, kann er den Anspruch abwehren.

    Hat aber der hauseigentümer keinen Mieter, sondern passiert ihm der Schaden, während er in Thailand ist,
    dann riskiert er, das die Gebäudeversicherung die Zahlung ablehnt, wegen grober Fahrlässigkeit.
    (Hauptwasserhahn nicht abgestellt; niemand kontrollierte, ob die Heizung ausgegangen war ...)

    Wer also sich vor möglichen Schäden während seiner Überwinterung absichern will,
    der sollte genau überlegen, ob sein Konzept wirklich optimalen Schutz bietet.

  9. #168
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.650
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen



    gerade Hauseigentümer in Deutschland müssen ein gutes Konzept haben,
    wenn sie in Thailand überwintern wollen.
    Da ist ein Alarmsystem im Haus oder Condo per Wlan schon zwingend.

  10. #169
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Habe im Wochenblitz mal kurz angelesen. Ich muss Dieter absolut zustimmen. Allein das Thema Drogen ist voller Fehler. Das ist nicht nur Desinformation sondern gefaehrlich.

    Finger weg von solchen Machwerken.
    Volker, dei Kritik ist mir viel zu pauschal, damit kann niemand wirklich etwas anfangen.
    Was genau stimmt nicht? Wenn Du das aufdröselst, dann kann ich mir das anschauen und wenn Du (oder ein andere Kritiker) damit recht hast, und ich das auch so sehe, dann kann ich das auch in der nächsten Ausgabe korrigieren.
    Aber bei so hau-drauf Beiträgen kommt nichts bei raus, also

    Finger weg von solchen Pauschal-Kritiken.

  11. #170
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Volker, dei Kritik ist mir viel zu pauschal, damit kann niemand wirklich etwas anfangen.*
    Was genau stimmt nicht? Wenn Du das aufdröselst, dann kann ich mir das anschauen und wenn Du (oder ein andere Kritiker) damit recht hast, und ich das auch so sehe, dann kann ich das auch in der nächsten Ausgabe korrigieren.
    Aber bei so hau-drauf Beiträgen kommt nichts bei raus, also

    Finger weg von solchen Pauschal-Kritiken.


    *
    ....auch bei konstruktiven und konkreten Hinweisen reagierst du schleppend bis garnicht.


    Man kann dir doch nicht alles vorkauen.
    Die Recherche muß vor der Veröffentlichung kommen.
    Was du ein wirres Zeug zu Drogen und auch Medikamenten schreibst ist zu dämlich.

    Nur mal 3 Punkte, ich lese mir den Müll dazu nicht noch mal durch.

    Yabaa ist keine Designerdroge, das konnte man vor etlichen Jahren in der Apotheke kaufen. Methylampetamin eine dem Adrenalin verwandte Substanz.
    Handelsname in D war Pervitin.
    Im WK2 auch Panzerschokolade, Stukatabletten und auch danach Hausfrauenschokolade zur Erleichterung der Hausarbeit.
    ADHS Medikamente sind ähnliche Substanzen.

    In TH Läden u.a. einigen 7/11 gibt es Hustensaft mit 2% Opiumtinktur zur Unterdrückung des Reizhusten.
    Das sind Flaschen mit einem roten (wenn ich mich recht erinnere) Leoparden oder Tiger. Süa dang glaube ich nennen die sich.

    Der Bezug den du zwischen Aspirin und Paracetamol (SARA, Tiffy etc.) herstellst ist gesundheitsschädlich und gefährlich.

    Wer bei dem Geschreibsel sucht findet leicht mehr Fehler und gefährliche Ratschläge als gute Tips.

    Aber das Hauptproblem ist, dass du dir das durch deine Schmerzfreiheit selbst wieder schön redest wie bei allen bisher angesprochenen Jokes im e-book.


    P.S.
    Eine Apostrophitis scheinst du auch zu haben.

Seite 17 von 112 ErsteErste ... 715161718192767 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44