Seite 108 von 112 ErsteErste ... 85898106107108109110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.174 Aufrufe

  1. #1071
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Ich habe da immer erst mal 30 Tage Under Consideration bekommen.......
    Under consideration hatte ich noch nie und ausserhalb dieses Forums auch noch nie gehoert.

  2.  
    Anzeige
  3. #1072
    Avatar von Samuirai

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    461
    Einfach mal abwarten. Wir haben hier eine Militaeregierung. Dafuer ist das 1Leben noch relativ entspannt.
    Was kann man von Denen schon erwarten? Sicher nicht das sie Ahnung vom Umgang mit Qualitaetstouris, 5extouris oder Tourismus im allgemeinen haben. Alles muss halt seine Ordnung haben. Nehmen wir die Farang Meldepflicht. War schon lange da, wird jetzt ueberfluessigerweise durchgesetzt. Muss mich nach jedem Boarderrun bei unserer Immi innerhalb von 24 Stdn melden. Fine bei Nichtauftauen, oder zu spaetem auftauchen, 4.000 thb Angeblich soll ich mich bei Thailandtouren fern meines Wohnsitzes auch binnen 24 Stunden bei der zustaendigen Immi melden. Voellig ueberzogen, aber anscheinend polit. Korrekt. Da kommt man schon ans ueberlegen ... Die Aufraeumaktionen im Seebad und Phuket sind alles andere als Tourismusorientiert, auch wenn sie den gesunden Nebeneffekt schoenerer, naturbelassener Straende haben. Hab ich letzten Monat auf Phuket selbst gesehen.
    Die Info des Konsulats Essen auf Ihrer Webseite zum Non O Jahresvisum wurde mit dem Hinweis wieder das begehrte non o multiple mit Ruecksprache Berlin ausstellen zu koennen.

  4. #1073
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Under consideration hatte ich noch nie
    Das liegt wahrscheinlich daran dass du deine Aufenthaltsverlängerung als Rentner bekommst, und nicht als Familienangehöriger.

  5. #1074
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    Zitat Zitat von Samuirai Beitrag anzeigen
    Einfach mal abwarten. Wir haben hier eine Militaeregierung. Dafuer ist das 1Leben noch relativ entspannt.
    Was kann man von Denen schon erwarten? Sicher nicht das sie Ahnung vom Umgang mit Qualitaetstouris, 5extouris oder Tourismus im allgemeinen haben. Alles muss halt seine Ordnung haben. Nehmen wir die Farang Meldepflicht. War schon lange da, wird jetzt ueberfluessigerweise durchgesetzt. Muss mich nach jedem Boarderrun bei unserer Immi innerhalb von 24 Stdn melden. Fine bei Nichtauftauen, oder zu spaetem auftauchen, 4.000 thb Angeblich soll ich mich bei Thailandtouren fern meines Wohnsitzes auch binnen 24 Stunden bei der zustaendigen Immi melden. Voellig ueberzogen, aber anscheinend polit. Korrekt. Da kommt man schon ans ueberlegen ... Die Aufraeumaktionen im Seebad und Phuket sind alles andere als Tourismusorientiert, auch wenn sie den gesunden Nebeneffekt schoenerer, naturbelassener Straende haben. Hab ich letzten Monat auf Phuket selbst gesehen.
    Die Info des Konsulats Essen auf Ihrer Webseite zum Non O Jahresvisum wurde mit dem Hinweis wieder das begehrte non o multiple mit Ruecksprache Berlin ausstellen zu koennen.
    was wollen die,
    erstmal die Einnahmen von Thais abstellen, die ihnen nicht passen.
    Aber auch die Einnahmen von ausländischen Hotelbetreibern, da man vorzugsweise diese Hotels wieder unter thailändischer Kontrolle bringen möchte.
    Auch die Nebengeschäfte von ausländischen Hotelbetreibern abstellen, die eben Touren verkaufen oder vermitteln.

    Aber auch die ganzen unbrauchbaren Ausländer aus dem Land zu kriegen, übersetzt würde es heissen, Abfallentsorgung,

    die Verkehrsinfrastruktur kann diese Massen nicht bewältigen,
    die Finanzierung der meisten neuen Eisenbahnprojekte ist gescheitert,
    also müssen die Massen raus.

    Keine kaffeefahrten von China Touristen, den ganzen China-Tourismus stoppen,
    - keine Autoeinreise aus China (noch mehr Staus),
    - keine Billig Chinesen (unnötige Platzverschwender),

    aber zu den Massnahmen gehört auch,
    ein Teil der Thai-Bevölkerung muss wieder verarmen, damit sie sich unnötige Lustfahrten auf den Strassen nicht mehr leisten können,
    denn wenn alle nur noch in Staus stehen, bricht alles zusammen,
    es muss also drastisch reagiert werden.
    Also drastische Reduzierung der Touristen an den Urlaubsorten, um die Masseneinwanderung aus anderen Provinzen wieder umzukehren,
    anders schaffen die es nicht, es geht nur mit der - kein Verdienst-Variante, um die wieder zum Rückzug zu bekommen. Keine Touristen, kein Geld verdienen, arbeiten am Touristenort bringt nix, kein Geld, also wieder zurück, wo man her kam.

    Also wird ruiniert, was man ruinieren kann

    In anderen Ländern baut man kommunale Infrastruktur, Busse und Bahnen, um die Leute schnell in die Zentren zu ihren Arbeitsplätzen zu bringen,
    in Thailand geht das Geld erstmal in Korruptionskanäle, da ist kein Geld für Hochbahnen da, dann bricht der Verkehr zusammen,
    weil eine Baustelle an einem Ort, von dem Gesamtstrassennetz nicht mehr kompensiert werden kann,
    und es herrscht Chaos und es entsteht Aggression.

    Um dieses Aggressionspotential zu beseitigen, bringt die Regierung viele Thais wieder in ihre Heimatstädte,
    und dafür muss es den Tourismus ruinieren, auch wenn offiziell anderes verkündet wird.

  6. #1075
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Disi, entgegen deiner abenteuerlichen Interpretation verbessert sich die Infrastruktur in Bangkok laufend.

    Ich bin nach 4 monatiger Abwesenheit ueberrascht, was hier schon wieder in die Sanierung der Fahrbahnbelaege einiger Strassen investiert wurde.

  7. #1076
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    in Bkk ist ja auch durch Anlegung von Prachtstrassen die Grundlage geschaffen worden,
    Jahrzehnte später den Skytrain zu installieren.
    Stell Dir Bkk heute ohne Skytrain statt.

    Alle anderen Städte in Thailand bleiben da auf der Strecke,
    die haben eben nicht die breiten Strassen, wo man eine Hochbahn kostenbegrenzt installieren kann,
    sondern durch die meisten Städte führt eine breite Hauptverbindungsstrasse, von Bkk kommend,
    und das übrige Strassennetz ist mehr oder weniger für einen Hochbahnring geeignet.

    Was passiert, wenn nun an dieser Hauptverbindungsstrasse, wie in Pattaya, ein 5 jähriger Tunnelbau vorgenommen wird ?

    Tunnelbau Chaos in Pattaya sorgt für weitere Verkehrsstaus - ThailandTIP

    die gesamte Infrastruktur der Stadt kollabiert, die Stadt wird zweigeteilt,
    weil eine Fahrt von Nord Pattaya nach Bangkok zeitlich kürzer ist,
    als eine Einkaufsfahrt nach Süd-Pattaya ( bis zu 3 Stunden zu Stosszeiten in der Hauptsaison )

    Das auf 5 Jahre ist einfach irre, weil es schon längst erforderlich wäre, eben einen Hochbahnbau zu starten, wo man den Bustourismus von einem Grossparkplatz vor der Stadt, umleitet, und die Leute mit einer Hochbahn ins Zentrum leitet, anstatt in Bussen in einen stundenlangen Dauerstau.

    Da aber das Geld so knapp ist, versucht man komplett den verkehr abzubauen.

  8. #1077
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Was passiert, wenn nun an dieser Hauptverbindungsstrasse, wie in Pattaya, ein 5 jähriger Tunnelbau vorgenommen wird ?

    die gesamte Infrastruktur der Stadt kollabiert, die Stadt wird zweigeteilt,
    weil eine Fahrt von Nord Pattaya nach Bangkok zeitlich kürzer ist,
    als eine Einkaufsfahrt nach Süd-Pattaya.
    In Pattaya war ich die letzten 2 Tage nach 4 1/2 Monaten auch mal wieder und ich gebe dir insofern recht, die Bauarbeiten an der Untertunnelung der Sukh scheinen keinen Meter vorangegangen zu sein.

    Aber eine grosse Beeintraechtigung des Verkehrs konnte ich zu keiner Tageszeit feststellen, dazu war es insgesamt zu ruhig.

  9. #1078
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.481
    die Stadtplaner von Pattaya sind allesamt absolut inkompetente Banausen. Denen ist nicht mehr zu helfen. Ich wollte eigentlich dieses Jahr wieder an den Dongtan Beach, weil man dort so schön autofrei walken kann. Werde nun aber wegen dieses irrsinnigen Busverkehrs, die Gegend tunlichst meiden. Diesen Wahnsinns-Verkehr und die völlig aus dem Ruder gelaufene Infrastruktur tue ich mir nicht mehr an.

    Dasselbe passiert nun auch in Hua Hin, wo ich früher gerne gewohnt habe. Der Verkehr kollabiert jeden Tag.

    Die Stadtverwaltungen sind einfach zu dumm und inkompetent und bekommen das nicht auf die Reihe.

    Das ist einfach keine Lebensqualität mehr. Dafür komme ich doch nicht extra nach Thailand?!

    Die damit gesparte Condo-Miete (immerhin 3-4 mal 20,000 THB) lege ich jetzt in einem Laufband an, das stelle ich mir zuhause auf.

  10. #1079
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht lag das ja auch an meinem zwielichtigen Erscheinungsbild.......
    Du hast Humor................
    und das ist mir sympathisch

  11. #1080
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.532
    in jedem fall werden wir in den naechsten 12 monaten eine drastische veraenderung der immi-politik erfahren duerfen.

    mfgpeter1

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44