Seite 102 von 112 ErsteErste ... 25292100101102103104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1111

Senior in Thailand

Erstellt von Samuimike, 21.06.2014, 17:47 Uhr · 1.110 Antworten · 92.581 Aufrufe

  1. #1011
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.362
    Mal eine andere Frage. In Thailand leben.

    Irgendwann laufen meine Karten ab, die Kreditkarte und die ec-Karte und meine Prepaid-Karte.

    Die neuen Karten werden dann an meine deutsche Adresse geschickt, und ich sitze in Siam und gucke zu, wie die Plastikdinger, die ich in der Hand halte, nach und nach ungültig werden...

    Wie macht ihr das?

  2.  
    Anzeige
  3. #1012
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Du solltest ein Bankkonto eroeffnen. Damit bekommst Du eine ATM Karte.

  4. #1013
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Ich verstehe Dein Problem, aber ich bin jedes Jahr einmal in Deutschland und kann dann solche Sachen so einrichten, dass ich Kreditkarte etc. bekomme, waehrend ich in Deutschland bin.
    Was nicht zu empfehlen ist, waere die Karten per Post (oder per Kurier) nach Thailand zu schicken, das ist eine Einladung fuer Diebe.

    Hast Du jemanden dem Du so viel vertraust, dass er Dir die Karten mitbringen wuerde?

    Was MadMac vorgeschlagen hat, ist eine andere Moeglichkeit, wenn Du genuegend Geld nach Thailand bringst, dass Du nicht mit der Kreditkarte Kohle ziehen musst. Es ist inzwischen schwieriger geworden, ein (Spar-)Konto einzurichten, aber da musst Du eventuell einfach von Filliale zu Filliale pilgern, bis Du eine gefunden hast, die Dein Geld gnaedigerweise annimmt. Dann kannst Du z.B. alle 3/6/12 Monate Geld aus Deutschland dahin ueberweisen lassen,- ist nicht umsonst, aber besser als auf dem Trockenen zu sitzen.
    Und fuer das Thai Konto kannst Du dann eine ATM Karte beantragen, das ist nullo problemo!

    Pre-Paid: Was fuer eine Karte waere das? Beim Telephon ist es doch meistens so, dass ein Auffuellen eine Fristverlaengerung bringt. Wahrscheinlich auch nicht auf ewig, aber man kann ja vielleicht in kleinen Schritten auffuellen.

  5. #1014
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.362
    Ein Konto in Thailand muss ich für mein Immi-O-Visum sowieso eröffnen.

    Die DKB-Visa-Karte möchte ich fürs Geldabheben nutzen. Dann habe ich die Prepaid-Karte von Kalixa, das ist MasterCard. Mit einem eher kleinen Guthaben, damit ich bei Hotelbuchungen oder beim Onlinekauf von Flugtickets nicht ein zu großes Risiko eingehe.

  6. #1015
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.304
    Zitat Zitat von StefanM Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Dein Problem, aber ich bin jedes Jahr einmal in Deutschland und kann dann solche Sachen so einrichten, dass ich Kreditkarte etc. bekomme, waehrend ich in Deutschland bin.
    Der Herausgeber des "Ratgebers" ist wieder einmal ratlos .

  7. #1016
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Mal eine andere Frage. In Thailand leben.

    Irgendwann laufen meine Karten ab, die Kreditkarte und die ec-Karte und meine Prepaid-Karte.

    Die neuen Karten werden dann an meine deutsche Adresse geschickt, und ich sitze in Siam und gucke zu, wie die Plastikdinger, die ich in der Hand halte, nach und nach ungültig werden...

    Wie macht ihr das?

    Wenn die Bank in Deutschland die Adresse in Thailand kennt, schicken sie die Karten auch nach Thailand. Praktiziere ich schon seit Jahren so.

  8. #1017
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Also wenn die Bank die Karte nach Thailand schickt, wer ist dann verantwortlich fuer den finanziellen Schaden auf Deinem (!) Konto, wenn die Karte geklaut wird?

    Mein Rat nach wie vor: Selbst abholen oder von jemandem mitbringen lassen, dem man vertraut.

  9. #1018
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    1.989
    Dieter1, der Herausgeber des Ratgebers konnte einfach nicht ahnen, das er im Nittaya-Forum auf so viele Member mit Durchblick treffen würde. Hätte er sich zuvor im Nittaya eingelesen, wäre er höchst wahrscheinlich erst gar nicht auf die bescheuerte Idee gekommen, hier sein Werk zu präsentieren.

  10. #1019
    Avatar von StefanM

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    386
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Dieter1, der Herausgeber des Ratgebers konnte einfach nicht ahnen, das er im Nittaya-Forum auf so viele Member mit Durchblick treffen würde. Hätte er sich zuvor im Nittaya eingelesen, wäre er höchst wahrscheinlich erst gar nicht auf die bescheuerte Idee gekommen, hier sein Werk zu präsentieren.
    Tut mir leid, Dir widersprechen zu muessen, ich habe diesen Thread nicht eroeffnet, sondern nach ein paar Postings dazu Stellung genommen. Der Rest ist Geschichte.

    Und nur unter uns, diese "bescheuerte Idee" hat sich schon ein paar hundert Mal verkauft,- sonst haette ich auch keine zweite Auflage herausgebracht... Ich bekomme - ausser hier auf Nittaya (gemischt) - eigentlich viel positives Feedback, also scheint ein Bedarf dafuer zu existieren. Der Ratgeber richtet sich aber auch nicht an die, die glauben alles (besser) zu wissen, sondern an die, die sich erst noch schlau machen wollen, ob Thailand ueberhaupt ihren Vorstellungen entspricht. Eine etwas andere Klientel.
    Und ich habe keinen Hehl daraus gemacht, dass die, die mich so verzweifelt kritisieren, erst Mal zeigen sollen, dass sie es besser koennen. Mosern und Machen sind nicht nur zwei verschiedene Worte.

  11. #1020
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.362
    Also, Thema Kreditkarten.

    Ich habe mit der DKB telefoniert. Die versenden ihre Karten in der Tat überall hin, aber man wisse natürlich nicht, wie das dann so genau läuft mit der thailändischen Post...

    Gute Alternative: Die VISA-Karte rechtzeitig vor der Abreise als beschädigt melden und sich eine neue Karte zuschicken lassen. Die ist dann vier Jahre gültig. Gebühren: zehn Euro. Das könnte man ja beim Ablauf der neuen Karte rechtzeitig vor einem Aufenthalt in Deutschland wieder machen, nehme ich an.

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44