Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 122

Khon Kaen --- 8 bebaubare Grundstücke in Stadtrandlage zu verkaufen.

Erstellt von wepfi, 22.11.2014, 10:09 Uhr · 121 Antworten · 13.151 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    viele Forenmember, die vor 5 Jahren für 1 Mio 1 Rai in guter Lage hätten kaufen können,

    haben ein Problem mit der Erkenntniss, dass dieses Land nun für 2,5 Mio Baht verkauft wird.....
    und vor 28 Jahren erst, du lieber Scholli

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    519
    Bei uns in der Khon-Kaen Pampas die Preise .

    Betonpiste 6 m Breit Stromanschluss vorhanden und Wasser Brunnen .

    Zur N2 1Km Lotus Extra 10 Km Immi 11 Km Unikrankenhaus 12 Km ins Zentrum 14 Km .

    Flughafen 14 Km alle 30 Minuten geht ein Bahtbuss in nach KKC .

    Der Preis pro Rai so um die 280 000 Baht .

    Die Preise waren als wir noch Land Kaufte, vor 12 Jahren um die 30 000 Baht pro Rai .

    Hab gerade meiner Frau den Preis gesagt , sie Haette auch 18 Rai zu Verkaufen .

    Fg.

  4. #33
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Du scheinst die Lage des Grundstücks nicht zu kennen. Ich habe mir das mal auf google angeschaut. 1 Km bis zum Highway 2 (300 mtr zum Outer Ring) und damit in 20 Min. im Zentrum von KK (Restaurants, Geschäfte, Krankenhäuser, etc, etc) und ca 30 Minuten zum Airport.

    Wenn Du das Pampa nennst, ok, dein Bier.

    Nochmal: Den Preis will ich nicht bewerten.
    ist doch simple buissenes idea
    papa hat thaimama..will geld machen..klick kauft 4 rai zu 1,5mio ca hahha mach beton und strom ..und schon kommen viele viele farangs und zahlen mir das dreifache

    die ideee ist so simple,das sie auch tausende von thais betreiben.

    denk darn aus einem chanote darfst du nur 7 grundstuecke einzeln verbirefen ,also 7 einzeltitel..du redest von 8 ,damit musst du ja die offiz. genehmigungen fuer eine village erbingen/erbracht haben und dies genehmigen lassen ,und nebenbei muessen alle nachbarn zugestimmt haben aber das weisst du ja sicher, als immo spekulant

  5. #34
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Wer kauft so überteuertes Bauland ?
    Der Ausländer, seine Frau hat ihn ja überzeugt. :-)

  6. #35
    Avatar von wepfi

    Registriert seit
    21.09.2013
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    papa hat thaimama..will geld machen..

    offiz. genehmigungen fuer eine village

    aber das weisst du ja sicher, als immo spekulant
    Manchmal kann ich mich nur wundern, sowohl über die
    Rechtschreibung als auch über die kindischen
    Unterstellungen.
    Ich empfehle ausgiebige, kalte Duschen zur Abkühlung !

    Zudem liegt natürlich die Genehmigung des land officers
    vor.

  7. #36
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.004
    Einen Chanot Titel scheint das Land nicht zu haben, sonst haettest Du diesen werbewirksamen Umstand bereits genannt und die genehmigungsrechtliche Einwilligung eines "land officers" ersetzt keine Genehmigung.

    Mir scheint das alles etwas schwammig und mit vielen Eventualitaeten belastet.

    Abgesehen von Deiner voellig ueberteuerten Preisvorstellung.

    Es ist ja in Ordnung, wenn man hier etwas anbietet und dabei auch etwas verdient. Aber ich finde es nicht in Ordnung, wenn man hier auf Dummenfang geht und diese Intention ist bei Deinem Angebot offensichtlich.

  8. #37
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    A wa; wenn Du der Anbieter wärst und es käme jemand vorbei, der das Grundstück zu dem Preis kaufen möchte; du würdest Ihm natürlich abraten oder zumindest einen kräftigen Nachlass anbieten.

    Gerade bei den Immo's heißt es doch; jeden Morgen steht ein Dummer auf; man muß ihn nur finden.

  9. #38
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Farangs sind doch bekannt dafür, dass sie bei den Mädels auch weit über dem "Normalpreis" investieren (Wasserbüffel-Medizin, Motosei-Reparatur, Krankenhausbehandlung für den 'Bruder', Hausbau, ...). So gesehen ist es im Sinne der freien Marktwirtschaft doch nur recht und billig, sich auch bei der Preisgestaltung des Grundstück'kauf's an den finanziellen Überkapazitäten des Farangs zu orientieren, alles andere wäre ineffizientes Unternehmerdenken.

  10. #39
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Einen Chanot Titel scheint das Land nicht zu haben, sonst haettest Du diesen werbewirksamen Umstand bereits genannt und die genehmigungsrechtliche Einwilligung eines "land officers" ersetzt keine Genehmigung.
    ....
    soweit mir bekannt ist, kann Land mit minderwertigem Landtitel überhaupt nicht parzelliert werden.

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.004
    Da er keine 8 Chanot Titel fuer die 8 Parzellen "bebaubares Land" haben duerfte, ist das Angebot nicht nur voellig ueberteuert sondern darueber hinaus auch noch eigentumsrechtlich bedenklich.

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschkurs in Khon Kaen oder evtl. sogar in Kalasin?
    Von FliegerTom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.14, 18:47
  2. JRD Chopper in Phuket zu verkaufen 12,000 Baht
    Von Simpson im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.12, 13:53
  3. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.01.12, 14:09
  4. studio in pattaya zu verkaufen
    Von bmf555 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 18:02
  5. Auto (Jeep Wrangler) in Kambodscha zu verkaufen
    Von tomtom24 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.08, 14:24