Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 132

Ferienwohnungen in Pattaya zu verkaufen

Erstellt von farang123, 25.12.2015, 14:29 Uhr · 131 Antworten · 11.995 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Der TS scheint für seine 33 Neubeiträge schon ziemlich versiert zu sein. Er "macht" es für seinen Kumpel und sein bester Kumpel ist er selbst.


  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.618
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Du bringst es auf den Punkt. B.t.w.: Wann hast Du das letzte Mal in einschlägige Bars IN THAILAND geschaut???
    All die Jahre sehe ich durchgehend eine Entwicklung und zwar überall, die Anzahl der Bars, Mädchen, Restos, Discos, Massagen, Hotels wächst und wächst, nur einige wenige angesagte Läden sind voll und die meisten Läden bleiben relativ leer.

    Dafür muss ich nichtmal in die Läden reingehen das sehe ich schon im vorbeigehn oder vorbeifahren. Die Straßen sind voller Freelancer und zwar ebenfalls jedes Jahr mehr, mittlerweile sogar aus Russland und Afrika.

    Also kann ich beim besten Willen keinerlei Mangel erkennen den Benni beschrieben hat, das Gegenteil ist richtig. Es herrscht ein stetig wachsendes Überangebot.

  4. #93
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Als Ferndiagnostiker musst Du wahrscheinlich nicht mal anreisen, um Kommentare über die Entwicklung Thailands, die Anzahl der Bars, Mädchen, Restos, Discos, Massagen, angesagte Läden etc. abgeben zu können???

  5. #94
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.896
    benni lebt seit zig Jahren dauerhaft in diesem Land und verfügt offenbar zudem noch über Zeit und Muße, regelmäßig herum zu reisen. Einen vernünftigen Eindruck zu gewissen Entwicklungen im Land würde ich ihm von daher allemal eher zutrauen, als einem Touristen, der einmal pro Jahr für drei Wochen in irgend einem Touristenzentrum herum gammelt.

    rolf2s Selbst- und Sendungsbewusstsein ist schon beeindruckend.

  6. #95
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    All die Jahre sehe ich durchgehend eine Entwicklung und zwar überall, die Anzahl der Bars, Mädchen, wächst und wächst, . Die Straßen sind voller Freelancer und zwar ebenfalls jedes Jahr mehr, mittlerweile sogar aus Russland und Afrika.

    .
    das stimmt zumindest fuer den bereich garnicht, die zahl der bars,damen und strassenvoegel faellt seit 3 jahren hier in pattaya
    barcenter soi 2 ,4 ,5 zu,in den neuen am ende der soi bokau beide cenetr fast alle leer,walking seiten strassen immer mehr zu.
    naklua und seitenstrassen immer weniger.Soi 7 u 8 und andere immer mehr ausgeduennt. auch in den gogos extremweniger frauen mangels kunden. nur als bsp angelwitch zuvor 100+ jetzt 20 ,mit ein paar kunden ,mind auch 80% weniger.
    schoen waere wenn es anders ist. in 5-10 jahren wird es wahrscheinlich keine Bar mehr in der naklua geben.
    die zahl wird dieses jahr weietr stark zurueckgehen
    da kunden fehlen und junge maedchen nicht mehr kommen,wegen alternativen und mangels masse in pattaya

  7. #96
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.618
    Ja nun, möglicherweise ist zur Zeit die Sättigung dieses Marktes so extrem geworden das es zu größeren Ausfällen und Pleiten in diesem Sektor kommt. Im Immobilienbereich läufst ja zur Zeit auch schlecht.

    Es wurde auch dort auf Teufel komm raus investiert, jetzt fehlen aber die russischen und europäischen Kunden die man anvisiert hat.

    in Chiangrai habe ich mal spaßeshalber die Massagen in einer kleinen Soi beim durchfahren gezählt, es waren 9 auf einer Strecke von Ca 400m. In den Sois 3,4,5,6 in Jomtien abgehend von der Beachroad gabs geschätzte 5 Tattoo Studios und Ca 40 Massagen, die Kneipen mit angestellten Bardamen habe ich nicht gezählt, es mögen auch 40 bis 50 gewesen sein. Logisch das dort immer mehr Angestellte als Gäste vor Ort waren.

    Die sind vielleicht bis vor zwei Jahren noch irgendwie übers Jahr gekommen, aber jetzt reichen die Einnahmen nicht mehr. Das alles ist ein Beleg des Überangebotes das jetzt zwischenzeitlich schrumpfen muss, jedoch immer noch auf einem Niveau das nicht zu Engpässen für den Touristen führt.

    Ich bereise Thailand seit 1987 und egal wo ich seitdem gewesen bin überall ein wachsendes Angebot und immer wesentlich mehr Angebot als Nachfrage.

    So so war es auch jeweils auf Samui wo ich zuletzt im Jahr 2000 war. Die " Hello Mister " Rufe der Mädels aus den Bars an Chaweng klingen mir noch in den Ohren. Seitdem ist es ja nicht anders geworden in Lamai oder Chaweng oder Maenam, überall Expansion und schlecht laufende Bars, neben einigen gut laufenden Betrieben.

    Das Überangebot wird zur Zeit nur besonders sichtbar und führt aber sicher nicht zu einer Verknappung des aktuellen Touristenbedarfs, sondern lediglich zu einer Anpassung auf immer noch hohem Niveau.

    Ich würde sogar annehmen das die gleiche Situation in Surin, chayaphum, Korat oder Khonkhaen zu beobachten wäre, da kenne ich mich allerdings nicht aus, denn dort war ich zuletzt vor 20 Jahren.

  8. #97
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.618
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    benni lebt seit zig Jahren dauerhaft in diesem Land und verfügt offenbar zudem noch über Zeit und Muße, regelmäßig herum zu reisen. Einen vernünftigen Eindruck zu gewissen Entwicklungen im Land würde ich ihm von daher allemal eher zutrauen, als einem Touristen, der einmal pro Jahr für drei Wochen in irgend einem Touristenzentrum herum gammelt.

    rolf2s Selbst- und Sendungsbewusstsein ist schon beeindruckend.

    Benni beschreibt Samui immer noch als Idyll, seine Eingestellten Fotos zeigen leere Strände und unberührte Natur, von Gogobars auf Samui weiß er nichts , ebensowenig von Müllhalden. Er sieht was er sehen will, Objektivität ist was anderes.




  9. #98
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.252
    Die sind aber auch schon bisschen aelter ...

  10. #99
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.329
    rolf2, wo steht, daß ich einen Report über Samui in allen Aspekten abzuliefern habe?

    du ziehst in Thailand durch die H.urenplätze und rauchst nach dem Interkurs eine im geliehen Hotelbademantel am Balkon und fühlt dich sauwohl dabei und mich zieht die Natur an. In H.urenbars bin ich nie. Dementsprechend sind die Fotos.

  11. #100
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.618
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    rolf2, wo steht, daß ich einen Report über Samui in allen Aspekten abzuliefern habe?

    du ziehst in Thailand durch die H.urenplätze und rauchst nach dem Interkurs eine im geliehen Hotelbademantel am Balkon und fühlt dich sauwohl dabei und mich zieht die Natur an. In H.urenbars bin ich nie. Dementsprechend sind die Fotos.
    Du kannst doch ablichten und beschreiben was Du willst, Hier ist niemand zur Objektivität verpflichtet. Du solltest diese Seite Thailands aber zumindestens nicht abstreiten. Du siehst aber sicherlich gravierende Unterschiede in den von mir eingestellten Videos zu Deinen Kokosnußidyllebildern wo selten mehr als 5 Leute gleichzeitig zu sehen sind.

    Wenn Du Dich nicht mehr in einschlägigen Amüsiervierteln rumtreibst so brauchst Du aber auch nicht so zu tun als würde es sie nicht geben. Man muss übrigens heute wie damals nicht in .....bars gehen, denn die ..... oder Freelancer sind überall, man kann Ihnen schwerlich entgehen wenn man dort ist wo Touristen sich aufhalten.

    Jedenfalls ist es schwierig in Thailand nicht angebaggert zu werden, wer nicht nein sagen kann wird kaum eine Nacht allein verbringen.
    Früher würde man ja nur in coffeshops, Restaurants und Bars angebaggert, heutzutage läuft die Anbaggerei ja bereits auf der Straße ab.

    damit ist natürlich nicht jede Straße gemeint, aber die Sukhumvit zwischen Soi 3 bis 15 z.B. . Die Übergänge zwischen " normalem" Amüsement mit Disco und Kneipe zu semiproffessionellem bzw. professionellem Abschleppen sind fließend.

    Aber wem sag ich das, Du kennst Dich ja aus.

Seite 10 von 14 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Konsulat in Pattaya
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 16:10
  2. Visa- und Passanträge in Pattaya
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.02, 16:52
  3. Gemeinnützige Arbeit in Pattaya ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.02, 23:13
  4. Urlaub in Pattaya! Bock auf...
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.02, 10:58
  5. suche ein haus in pattaya oder in bkk kaufen
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.01, 18:03