Ergebnis 1 bis 6 von 6

Die Kasuarinen von Ao Manau in Prachuap

Erstellt von gerhardveer, 08.11.2013, 03:15 Uhr · 5 Antworten · 1.805 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698

    Die Kasuarinen von Ao Manau in Prachuap

    Kasuarinensind eine Pflanzengattung aus der Ordnung der Buchenartigen. Alle Arten sind immergrüne Bäume oder Sträucher. Sie sehen Nadelbäumen sehr ähnlich, sind aber Laubbäume. Viele Arten haben rutenartige kleine Zweige, die die Funktion der Blätter übernehmen. Die Wurzeln leben in Symbiose mit Luftstickstoff fixierenden Bakterien, damit gedeihen sie auch auf extrem nährstoffarmen Böden wie Sandstränden, wofür sie über eine gewisse Salztoleranz verfügen. Die schnell wachsenden Bäume geben den sandigen Böden hinter den Stränden Halt und schützen somit vor Erosion. Dieser kiefernähnliche, sehr flexible Baum stammt ursprünglich aus dem australischen Raum und widersteht selbst heftigen tropischen Stürmen.


    Soweit die Wissenschaft – die Folge des Wachstums auf lockeren Sandböden und gelegentlich auftretender Stürme an der Küste sind ein bizarres Wurzelwerk, mit dem sich die Bäume festkrallen, und damit sind wir beim ästhetischen Aspekt:
    Die Thais konnten sich vor Lachen kaum halten, als der Farang mit seiner Kamera auf dem Bauch durch den Sand robbte, um diese Wunderwerke der Verankerungskunst von ihrer schönsten Seite zu sehen – aber es war wie immer ein fröhliches Lachen, das auch das „Opfer“ ansteckt..



    Am Strand von Ao Manau, der innerhalb eines Militärflugplatzes liegt und noch kaum verbaut ist, herrscht unter der Woche die „tote Hose“ – ideal für Spinner wie mich, die dadurch freien Blick auf die Bäume ohne störende Hintergründe haben!


















    Schon die Wuchsform der Bäume ist faszinierend! Die Strukturen zeigen sich noch besser
    in Schwarz-Weiß…













    …und in Richtung Boden wird es erst richtig spannend…






























  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Gratulation, mit den tollen Fotos hast du wieder einmal den Vogel abgeschossen.

  4. #3
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Kann mich dem Vorposter nur anschließen. Vor allem bei den sw-Fotos meint man, es sind Aufnahmen aus der Urzeit.
    Die unteren Fotos mit dem Meer im Hintergrund: sind das HDRs?

    Wahnsinn - auch die Bildausschnitte sind super gewählt! Hut ab und meinen Respekt!

  5. #4
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Man könnte sagen, es sind "Pseudo-HDR's" - ich mache in Photoshop immer verschiedene Ebenen und behandle die dann völlig getrennt. Dabei ist auch das "Tiefen / Lichter-Werkzeug sehr nützlich - das macht ja "HDR-Effekte"....

  6. #5
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Verstehe - danke für die Erklärung.

  7. #6
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Unter den Kasuarinen in Prachuap habe ich auch manchen angenehmen Tag/Abend verbracht. Die ziehen sich durch die gesamte Küstenregion der Provinz. Sehr schön festgehalten.

    Cheers, X-pat

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Zug nach Prachuap Khiri Khan
    Von heysie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.13, 15:20
  2. Prachuap Khiri Khan
    Von x-pat im Forum Literarisches
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.05.13, 17:37