Seite 7 von 195 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 1941

TSV Muenchen von 1860

Erstellt von Dieter1, 09.04.2011, 17:09 Uhr · 1.940 Antworten · 114.513 Aufrufe

  1. #61
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Mitte nächster Woche sieht man weiter!!
    Bin mal gespannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.974
    1860 ist nicht nur ein Verein, nein das ist eine Glaubensgemeinschaft, eine Institution.
    Man kann solche Vereine, wie die Lauterer, Schalker, und wenige andere nicht über einen Kamm scheren.
    Denkt mal nach, wer ist Leverkusener, Hoffenheimer, oder Wolfsburger?

  4. #63
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    .... Mit der Aussage "60 ist zu allem faehig" haste allerdings recht und diesen Vorbehalt lass ich ohne weiteres gelten.
    Da wird es wenigstens nie langweilig und berechenbar.
    Beim FCB gibt es hoechstens mal Krach, wenn die den "Falschen" einkaufen, niemals ueber die Summe dafuer.
    Und welche Weissbier Sorte verschuettet werden darf.
    Ich find das langweilig.

  5. #64
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Normalerweise sollte ein Verein eigene Ziele verfolgen und nicht zur Fanbelustigung herhalten. Dafür gibt es normalerweise Clowns. Wildmoser und Konsorten hat den Verwein wohl eher als Clownbühne betrachtet.

  6. #65
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Normalerweise sollte ein Verein eigene Ziele verfolgen und nicht zur Fanbelustigung herhalten. Dafür gibt es normalerweise Clowns. Wildmoser und Konsorten hat den Verwein wohl eher als Clownbühne betrachtet.
    Von mir aus.
    Aber ehrlich: ein Verein, der sowieso fast immer gewinnt, was gibt es denn da mit zu zittern?
    Wird da der FCB nicht erst dadurch spannend, dass dem FCB soviel Antipathie entgegenschlaegt?
    Den Calle del’Haye- Deal (damals - 1980 - zur Rekordtransfersumme von 750.000 Euro!) - berechtigt oder nicht - verzeihen heute manche noch immer nicht.

    Von daher ist in Muenchen 1860 als Korrektiv unabdingbar.
    Basta.


  7. #66
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wer bei einem sportlichen Deal nach 30 Jahren immer noch innerlich grollt, der sollte zum Psychiater. So ähnlich vor 30 Jahren hat mich meine Frau das erste Mal betrogen, über das komme ich heute immer noch nicht hinweg.

  8. #67
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wer bei einem sportlichen Deal nach 30 Jahren immer noch innerlich grollt, der sollte zum Psychiater. So ähnlich vor 30 Jahren hat mich meine Frau das erste Mal betrogen, über das komme ich heute immer noch nicht hinweg.
    Du , mir ist das wurscht.
    Die koennen holen wen immer sie wollen.

    Waere mal interessant zu wissen, ob die FCB-Fans sich den TSV 1860 wirklich weg wuenschten.
    Ich glaube eher nicht.

    KKC, antibes und all die anderen: waere das wirklich gut fuer Muenchen?

  9. #68
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Du , mir ist das wurscht.
    Die koennen holen wen immer sie wollen.

    Waere mal interessant zu wissen, ob die FCB-Fans sich den TSV 1860 wirklich weg wuenschten.
    Ich glaube eher nicht.

    KKC, antibes und all die anderen: waere das wirklich gut fuer Muenchen?
    Ich war immer für friedliche Koexistenz. Natürlich auf verschiedenen Ligaebenen.

  10. #69
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Du , mir ist das wurscht.

    Waere mal interessant zu wissen, ob die FCB-Fans sich den TSV 1860 wirklich weg wuenschten.
    Ich glaube eher nicht.

    KKC, antibes und all die anderen: waere das wirklich gut fuer Muenchen?
    da würde ich differenzieren.

    Die Ultras schon, die machen auch die Stimmung. Die sind der Meinung wir sind die Platzhirsche. Dumm, naiv, eben Pseudoschikeria.
    Die Mitglieder? Glaube ich nicht. Ein Derby ist doch interessanter als Rostock, Mainz oder vergleichbare Begegnungen.
    Die Fans? Die Mehrheit bedauert die chaotischen Zustände bei den 60 ern und wie man einen Verein so abwracken konnte. Wenn in 5 Jahren die 60 er mal 1 Jahr vor den Bayern sind, wird das den 60 ern auch gegönnt.

    In Bayern profitierte der FCB ja vom Niedergang von Traditionsclubs wie den 60 ern, den Clubberern, dem FCA, Fürth, ... Auch tradierte Kultvereine in der zweiten Liga wie Jahn Regensburg, Bayreuth, etc. sind ja alle nicht mehr existent. Wacker Burghausen, Ingolstadt, Unterhaching können z.B. in Franken die Lücke nicht schließen. Das tat halt in den 70 ern und danach der FCB. Die 60 er haben es versäumt sich in der Fläche zu platzieren, da sie immer auf ihr Münchner Image abstellten und sich halt als Giesinger Fußballverein der Arbeiterschicht sehen.

  11. #70
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    .... Natürlich auf verschiedenen Ligaebenen.
    Hmmm, so ein bisschen kitzeln muss sein, gelle?
    Neee, ist schon in Ordnung.

    Aber: wie kann es denn da zu Derbys kommen?


Seite 7 von 195 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. I moag Muenchen
    Von wasa im Forum Literarisches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.10, 09:39
  2. Spaziergang durch Muenchen
    Von dutlek im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.07, 22:52
  3. Frequenzerhoehung Thai ab Muenchen
    Von MikeChang im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.03.05, 07:40
  4. Thai nach Muenchen
    Von MadMac im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 18:21